News Gigabyte Aorus Xtreme: Das vorerst einzige X570-Mainboard ohne PCH-Lüfter

RYZ3N

Community-Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
8.642

gua*

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
87
Gibts hoffentlich als Bundle mit dem neuen iPhone damit das P/L Gefüge gewahrt bleibt.
 

wern001

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
755
ich frag mich gerade wie man den Sockel über 1000 Ampere bereitstellen kann.
besteht die platine aus einem kupferblock? Das sind 1000 Ampere das muss doch ein riesiger metallquerschnitt sein damit die Leitungen nicht zum glühen anfangen
 

He4db4nger

Captain
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
3.738
auf der einen Seite geht einem ja die Hose auf wenn man sieht, was da für geile Bretter für ryzen3 kommen.. andererseits fragt man sich, was da mit den preisen los ist..klar, dass hier eher die Flaggschiffe vorgestellt werden, aber ein normales x570 mit nur halb so freakiger Ausstattung für sagen wir 150€ Straßenpreis..

und das ausgerechnet gigabyte die einzigen sind, die den x570 passiv gekühlt kriegen.. welch Rebellen
 

cm87

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
6.276
Es zeichnet sich ab, dass Hersteller vom Erfolg der Ryzen 3000 überzeugt sind, und Mainboards nicht nur zum Start in großer Anzahl, sondern auch zu gestiegenen Preisen auf den Markt bringen
Das ist ja noch ziemlich nett ausgedrückt - Die Boardhersteller wollen voll am Hypetrain verdienen. Sieht man ja auch bei MSI, dort kostet mittlerweile das Einstiegsboard um die 220 Euro. Hab für mein M7 weniger als 200 gezahlt... :freak:
 

Hitomi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
506
Sind Ganzkörperpanzer bei Mainboards jetzt in Mode? Darf man nicht mehr sehen was sich auf der Platine befindet? Ich bin wohl zu alt für die ganzen Gaming und Modding Trends :schaf:
 

Herdware

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
14.251

wern001

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
755

stevefrogs

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
972
Sehr interessant, dass Gigabyte hier 128GB RAM nennt, bisher haben doch alle Hersteller immer nur 64GB als Maximalbestückung genannt und es war doch unklar, ob das eine Limitierung von Ryzen ist, oder ob die Hersteller einfach von den bisher verfügbaren RAM-Riegeln ausgehen. Wurde das schon aufgeklärt, hab ich da was verpasst?
 

gua*

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
87

Denniss

Commander
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
2.214
Seit wann bezeichnet AMD den Chipsatz als Platform Controller Hub ?
Das ist doch ein Intel Trademark ....
 

Martinfrost2003

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.679
Bevor ich so ein überteuertes Board kaufe, würde ich mir eher einen völlig überteuerten i9 9900KS auf mein Asrock Taichi klatschen....:freaky:
 
Top