Gigabyte RTX 2080 Gaming OC white möglicher Lüfterschaden?

momorious

Ensign
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
140
Hallo!

Seit einigen Tagen habe ich nun eine Gigabyte RTX 2080 Gaming OC white und glaube, dass meine Lüfter irgendwie einen Schaden haben.
Irgendwie klingt das so als wenn da ein Lüfter nicht in den Kuggellagern sitzt und etwas schlägt...

Hier ein Video:

Klingt für mich, neben den nervigen Spulenfiepen, nicht gesund, oder?
Hat evtl noch jemand diese Karte (oder die schwarze Version) und kann dies verifizieren?

LG
 

1stSlave

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
675
hört sich wie ein altes heissluftgebläse an. Würde ich tauschen lassen
 

Zotac2012

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
6.977
Klingt für mich, neben den nervigen Spulenfiepen, nicht gesund, oder?
Hat evtl noch jemand diese Karte (oder die schwarze Version) und kann dies verifizieren?
LG
Hast Du mal mit den Fingern den jeweiligen Lüfter angehalten, um erstens zu schauen, sind es wirklich die Lüfter und dann auch zu hören, ob es nur ein Lüfter ist oder vielleicht beide Lüfter?
 

momorious

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
140
Also es sind definitiv die Lüfter die irgendwie unrund klingen, wenn die sich bei niedriger Temp abschalten, ist ruhe im system... Einzeln angehalten hab ich die 3 Lüfter noch nicht...
 

Zotac2012

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
6.977
Vielleicht schleift ein Lüfter auch an irgendetwas von der Verschalung, wenn es nur ein Lüfter ist, der für das Geräusch verantwortlich ist, könnte man die Grafikkarte mal ausbauen und diesen etwas genauer betrachten und auch mal das Rotorblatt leicht drehen, ob man etwas hört! Vieleicht lässt sich ja was machen, ansonsten Umtauschen!
 

momorious

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
140
okay es ist definitiv der mittlere Lüfter. Halte ich den an, ist stille. Habe mal geguckt aber der schleift auch nirgends gegen... Also tatsächlich ein RMA Fall? :(
 

Häschen

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
7.635
Die Lüfter von GIGABYTE ab der GTX600( ab windforce ) reihe tendieren immer zu rasseln, schleifen oder zu klicken, man muss schon ziemliches Glück haben 3 Lüfter auf einer Karte zu erwischen von denen keiner ein mechanischen Geräusch von sich gibt.
Wenn du sie Reklamierst und eine Austauschkarte bekommst ist die Chance relativ hoch das du wieder ein Lüfter hast der wieder Geräusche von sich gibt, im schlimmsten Fall sogar mehr als einer.


Das Geräusch ist nur nervig hat aber kein Einfluss auf die Lebenszeit des Lüfters.
 

momorious

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
140
oh echt? Also würde ein Austausch womöglich gar nichts bringen? .. :/ Na das ist jetzt aber doof, ansonsten ist die Karte nämlich top... Da hat Gigabyte echt ein nettes Kühlerdesign entworfen, was die Karte sehr kühl bei sehr wenig Lüfterdrehzahl hält. Nur ist dieses Geräusch dann lauter als die Lüfter selbst, was wiederum nicht so nice ist.. :/
 

Dextro1975

Captain
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.876
Kann man den Lüfter nicht abstöpseln?
 

Häschen

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
7.635
ne kann man nicht, die karte hat einen Integrierten Controller wenn ein Lüfter nicht dreht oder Fehlt drehen anschließend alle auf 100%

oh echt? Also würde ein Austausch womöglich gar nichts bringen?
Ja womöglich, würde sie aber trotzdem Erstmal austauschen lassen.
Vielleicht hast du ja Glück, ich hatte es damals nicht, auch nicht nach dem dritten versuch.
 
Top