Grafikkarte - Breite beachten?

Peter Griffin

Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.518
Ich habe vor, mir eine neue Grafikkarte zu bestellen. Genau genommen diese hier: https://geizhals.de/evga-geforce-gtx-1050-ti-gaming-04g-p4-6251-kr-a1525247.html Nun ist mir aufgefallen, dass die Breite (dieses Blech, was am oberen Ende abgewinkelt ist) bei den Grafikkarten variiert (also nicht die Länge; dass die bspw. bei zwei Lüftern größer als bei einem ist, ist klar). Meine Sorge ist nun, dass die Breite nicht groß genug ist und somit die Grafikkarte beim Einbau vom PC-Gehäuse "blockiert" wird und somit nicht in den PCIe-Slot geht.

Muss ich da drauf achten? Wenn ja, sollte die Breite dann lieber zu groß sein? Oder ist die Breite bei den Grafikkarten zu vernachlässigen? Ich habe die Problematik noch mal bildlich skizziert, um es besser verständlich zu machen.

Die Breite der EVGA 1050 Ti beträgt laut Angaben auf geizhals 111 mm, die GPU von Gigabyte hingegen 113 mm.

Danke im Voraus! :)

GPUBreite.png
 

KnolleJupp

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
15.125
Ich bin mir mehr als sicher das die Slotblenden alle die gleiche Normgröße haben. Sonst würden Erweiterungskarten auch nicht universal in jedes Gehäuse passen.
Die Karte dahinter kann natürlich je nach Modell unterschiedlich lang, breit und hoch sein.

Btw. unter "Breite" verstehe ich normalerweise die Dicke einer Karte, also z.B. 2 oder 3 Slots breit.
 

WhyNotZoidberg?

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
6.452
die sind sicher genormt, die slotblenden.
 

Aphelon

Captain
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
3.657
Nimm eine RX570 mit 8GB und deutlich mehr Leistung für fast den gleichen Preis... war zwar nicht ganz die Frage aber eine GTX 1050Ti ist mMn rausgeschmissenes Geld...
 

Darkscream

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
16.292
Die Slotblenden sind gleich breit, die Platinen haben verschiedene Maße. Die breitesten Karten stellt MSI schon mit der 2070 Armor oder Gaming Z, dort sind es 155mm.
In ein Gehäuse welches nur 16cm CPU Kühler aufnehmen kann sollte man solch eine Karte dann nicht unbedingt einbauen, weil die Karte dann nur noch 5mm Platz zum "ausatmen" hat.
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.227
Das ist die Höhe, die Breite wird i.d.R. in Slotbreiten wie 2 oder 3 Slotbreiten angegeben Und die Slotbreite(n) sind genormt, denn sonst würde es auch Probleme in den verschiedenen Gehäusen geben.

Die 111 bzw. 113 mm könnten aus der unterschiedlichen Messmethodik herrühren. Der eine misst bis Unterkante des Winkelmaterials, der andere bis Oberkante des Winkelmaterials.
 

Peter Griffin

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.518
Okay, danke euch, dann bin ich ja beruhigt. :)
 

alxa

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.379
Nur am gegenüberliegenden Ende vom Slotblechwinkel kannst du bzgl. Höhe bei langen Grafikkarten Probleme bekommen. Da wo der 6/8pin Stromstecker eingesteckt wird, kann bei kleinen Gehäusen und langen Karten mit blöder Steckerführung z.B der Laufwerkskäfig dem Stecker im Weg sein.
(Aber da ist bei der kurzen Karte nichts zu befürchten)
 

Darkscream

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
16.292
Für mein Verständnis wäre die Grundlage von Höhe, Breite, oder sonst was die Platine als erster Baustein. Diese kann man in verschiedenen Längen und Breiten bekommen. Folglich müsst alles was drauf kommt die Höhe beeinflussen.
Wie gesagt: "Für mein Verständnis!"
Geizhals sieht es zudem genau so.
 

Markchen

Captain
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
3.953

Qualla

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
860
Diese beiden Abmessungen wundern mich ziemlich. Eigentlich sind die Slotbleche genormt und zwar auf 120mm. Wenn sie zu kurz sind, ist das allerdings halb so wild. Wenn sie zu lang sind, könnten sie hinter dem Mainboard ans Gehäuse stoßen.
 

WhyNotZoidberg?

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
6.452

Qualla

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
860
Die Höhe von Unterkante Platine (also Stecker) zu Oberkante Blende (der gebogene Teil) ist genormt und mit Sicherheit gleich. Ansonsten wären die Grafikkarten untereinander ja nicht beliebig austauschbar.
 
Top