Graka oder Netzteil...

diablosv2k

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
43
Hallo,

ich hoffe ihr könnt mir helfen, denn ALTERNATE konnte es bis jetzt nicht telefonisch^^


Mein System

Mainboard ASUS M4A89GTD Pro/USB3
CPU AMD Phenom II X4 BlackEdition 965
RAM OCZ DIMM 4 GB DDR3-1333 Kit (OCZ3P1333LV4GK, Platinum LV)
Grafikkarte EVGA 480GTX SuperClocked
Netzteil Corsair 650 TX

Graka und NT seit 3 wochen im PC!

also mein Prob ist es, dass ich, wenn ich Gothic 4 spielen will nach ner zeit der PC einfach aus geht aber die lüfter laufen weiter und meine G15 blinkt so komisch... dann muss ich am powerknopf 5 sek halten damit er ausgeht! Dann kann ich ihn wieder anmachen und er fährt hoch und ich bekomme die meldung "Overclocking Failed" obwohl ich nichts overclocked habe!

das Komische ist das mir das die ganze zeit nicht passiert ist mit spielen wie WOW, LoL, NfS hp usw nicht passiert das kann ich ohne probs spielen...

ALTERNATE Technic meinte ich soll mal Furmark laufen lassen... das tat ich und 2 sek später PC aus!!!
nochmal versucht! wieder aus...
bei den spielen dauerte es immer ein wenig länger!
bei Furmark immer sofort.

also was denkt Ihr?!

Netzteil, Graka oder gar was ganz anderes?

Ich bitte um Hilfe das ist ätzend...!


UPDATE! UPDATE! UPDATE!

ich habe jetzt mal die Graka mit "EVGA Precision" auf die kleinst möglichen taktraten gestellt und nochmals Furmark laufen lassen... und jetzt... kein ding mehr.. oO max grad 93° als er dann auf (Düsenjäger^^) schaltete waren es 90° grad durchgehend!

also ist es das NT?



MfG
 
Zuletzt bearbeitet:

Segelflugpilot

Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
9.033
hm wer der pc sagt overclocking failded, dann würde ich eine mal dein bios resetten, sprich c-mos clear.
hast du auch noch ein anderes spiel bei dem das passiert?Im Desktop passiert das denke ich mal nie oder?
 
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
909
Heißt "aus" "aus", oder "Freeze"?

Wenn es mal vorkommt, dass mein PC durch den NT-Schalter ausgeknippst wird, kommt des Öfteren auch diese BIOS-Meldung. (Hab´ auch ein ASUS-Mainboard.)
 

diablosv2k

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
43
Der Bildschirm wird schwarz der PC läuft iwie noch also die Lüfter und die G15 Tastatur Blinkt so komisch wie nen Fehler..

Und ja im Windows Betrieb geht das alles nie probs!

MfG
 
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
909
Lass mal Musik auf dem PC laufen und provoziere das nochmal.
"schwarz": "schwarz" oder "kein Signal"?
Versuch dich mal präziser auszudrücken.

Naja, sag´ dann Bescheid ob die Musik noch einwandfrei läuft während der Bildschirm "schwarz" ist.
 

Zecke01

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
793
Zuletzt bearbeitet:

Segelflugpilot

Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
9.033
weißt du denn wie du ein c-mos reset machst?
das würde ich nämlich als erstes ausschließen wollen, ich würde eher auf grafikkarte tippen, da die lüfter noch weiterdrehen und die tastatur noch leuchtet. lade dir nach dem c-mos reset mal gpu-z runter und geh auf sensoren und dann unten häckchen setzen bei im hintergrund...und log to file. dann starte mal furmark. und poste dann ein bild oder die datei hier im forum.
für c-mos reset nimmst du einfach für 5 min die bios batterie raus und steckst sie dann einfach wieder rein.
 
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
909
Bei der "Overclocking Failed"-Meldung wird das BIOS automatisch zurückgesetzt bzw. die Defaults geladen. Man muss das zusätzlich bestätigen, dass man die alten Settings weiterverwenden möchte. Also BIOS öffnen und abspeichern. Ansonsten werden halt die Standardeinstellungen fest gespeichert.
 

diablosv2k

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
43
ich mach jetzt mal nen Video davon
^^
und meld mich gleich

MFG
Ergänzung ()

HIER DAS VIDEO

sry für die schlechte quali aber ich hoffe es hilft!

also der pc bleibt iwie an aber das signal zum bildschirm is weg und am Mainboard kommt nen rotes Licht! und die G15 leuchtet nicht durchgehend sondern Blinkt so seltsam!

ich hoffe das bringt uns weiter^^

MfG

Ergänzung ()

Lass mal Musik auf dem PC laufen und provoziere das nochmal.
"schwarz": "schwarz" oder "kein Signal"?
Versuch dich mal präziser auszudrücken.

Naja, sag´ dann Bescheid ob die Musik noch einwandfrei läuft während der Bildschirm "schwarz" ist.

Habe ich getestet! sobald der Bildschirm kein Signal mehr hat ist die Musik auch aus!
 

Shar

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.173
Servus.

Die Symptome kommen mir leicht bekannt vor.
Was du mal machen kannst, daß du die OC-Werte der GraKa ein wenig runter setzt, oder am besten schaust du, was die GTX480 als Standarttakt haben und stellst diese Werte mal ein und probierst es danach wieder.

Grüßle ~Shar~
 

SPEX

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
1.680
Hört sich sehr nach zu hoch getakteter Grafikkarte an, da liegt Shar gar nicht so verkehrt. Hatte ich auch, als ich meine 8800GT mal zu hoch getaktet hab. Setz den Takt der Grafikkarte mal um ein paar Mhz runter und probiers dann nochmal.
 
Zuletzt bearbeitet:

yilem76

Ensign
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
183
Netzteil würd ich sagen, war bei mir auch ähnlich.
Zotac 480 gtx amp eingebaut, PC fuhr entweder gar nicht hoch oder nur kurz, danach schwarze Bildschirm.
Neues Netzteil rein und danach lief alles.
Netzteil war übrigens ein Enermax mit 525W sollte eigentlich reichen, tat es aber nicht.
Hab jetzt ne Cougar mit 700W.
 
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
909
So...
Er hat das Ganze nochmal mit mir im Teamviewer getestet. Wir haben die Grafikkarte runtergetaktet und Furmark laufen lassen. Hat etwas länger durchgehalten, es kam aber auch zum Absturz. Temps lagen bei 84°C, sind also in Ordnung gewesen.

Ich tendiere deswegen stark zu defektem Netzteil:

-Nirgendwo Grafikfehler, nur Abstürze
-Die Kiste hat bei Untertaktung der Graka länger durchgehalten, das Netzteil wurde nicht ganz so stark belastet

Angeblich hat sein Freund genau dasselbe NT. Die werden das dann wohl Di testen, meinte er zu mir.
 

Shar

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.173
Servus.

Habt ihr die Temperaturen dabei auch im Augen behalten?

Wenn die OK sind, würde ich dann auch NT sagen - nebenbei, hatte das gleiche, welches nach 1,5Jahre auch verreckt ist. Umgetauscht wurde es sofort im Laden (war ich recht überrascht).


Grüßle ~Shar~
 
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
909
Wie gesagt, mehr als 84°C habe ich nicht sehen können.
Er meinte dazu auch, dass er die Abstürze auch bei Gothic haben würde, wo die Karte bei 70°C geblieben wäre.
 

diablosv2k

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
43
ja am anfang ging das noch alles bei gothic wurde die bis zu 95 grad heis aber da drehte die halt auf (Düsenjet) aber das lief und lief und lief!

aber jetzt seit ein paar tagen ist es halt so das der abkackt!
ich dachte hmm vieleich t liegts ja an der temp!

da habe ich mal die karte manuel auf 100% gestellt und G4 gespielt dann war sie max 74 grad heis lief ein wenig aber dann das selbe...

aber das ist ja eh sone sache! denn im idle ist die graka 50 grad und wenn ich furmark starte dauert es 2-5 sek dann ist er (aus) und ich glaube nicht das der schlagartig auf 90 grad wandert^^ :D

MfG
 

Segelflugpilot

Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
9.033
also die karte geht bei furmark schon verdammt schnell hoch, aber die grafikkarte verkraftet eigentlich auch mehr. habt ihr auch alles temps angeschaut, also nicht nur der chip ist entscheidend...was ich dann jetzt wie gesagt ausprobieren würde ist mit msi afterburner die karte auf standard zu takten 700 mhz cpu takt;924 speichertakt und 1401 bei Shadertakt, dann nochmal testen und wie gesagt auch mal nen anderes netzteil testen, am besten auch eins mal mit höherer leistung, aber eigentlich sollte das reichen:(
 

Shar

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.173
Servus.

Würde mal ein anderes NT probieren, nachdem du die Möglichkeit hast, dies ohne Kosten probeweise zu tauschen. Ganz sicher bin ich mir da aber nicht (tendiere persönlich eher zur GraKa), den normal müsste/sollte die GraKa ja bei Unterversorgung sich runter takten oder eben Grafikfehler bringen und nicht komplett aussteigen und daß sie dann dennoch aussteigt, obwohl du sie manuell runter getaktet hast und dazu die "overlocking"-Fehlermeldung....aber gut, da steckt man nicht drinnen.
Und die Temperaturen (95°C) sind auch alles andere als der Bringer.
Was für ein Gehäuse hast du eigentlich?

Grüßle ~Shar~
 
Zuletzt bearbeitet:

Shar

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.173
Servus.

Wie sieht die Lüfterbestückung bei dir aus?


Grüßle ~Shar~
 
Top