GTX 260 Bad Company und über 100 Grad

Geova

Cadet 1st Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
12
Hallo zusammen ,

ich habe das Problem das meine Grafikkarte die 100 Grad erreicht , habe nicht weiter gespielt weil ich angst hatte das die abkackt. Ich habe das Spiel seit 10 Minuten aus und die is im Idle immer noch 65 Grad. Allgemein erreicht die nur 50 Grad im Idle.

Ich habe auch das Gefühl das der Lüfter nicht anspringt sobald eine 3d Anwendung gestartet wird. Der bleibt locker flockig leise. Ist die jetzt Kaputt oder was ?

Während ich diesen Text hier schreibe ist die bei 65 Grad , kennt jemand dieses Problem ? Ist es überhaupt eins ? Mir ist schonmal eine Grafikkarte abgeraucht , damals wars die 1800XT und die hatte die gleichen Sympthome bevor die abgeraucht ist.

PS: Die 100 Grad bei BBC2 werden in nicht mal 10 Minuten spielzeit erreicht.
mfg

Geova
 

hornile

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.688
100 Grad ist nicht so wild. Mach halt mal Deinen Rechner auf und sehe nach ob der Lüfter läuft, wenn nicht weißt ja Bescheid.
 

milzbrand

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
501
Ist mir gestern mit der GTX 480 auch bei BFBC2 passiert.. Der Lüfter ist bei Standard Umdrehungen geblieben .. als ich mal minimiert hab, hab ich gesehen, dass die bei 105°C war.. Hab dann neugestartet, dann lief das Teil eine Minute bei maximaler Umdrehung und alles war wieder "in Ordnung". Woran das nun lag->Keine Ahnung.
 

AsusFreak80

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
726
Dann las den Kühler aggressiver drehen und dann sollte sie eventuell auch nicht mehr so warm werden.
Wenn du sagst der Kühler dreht beim zocken gar nicht auf, dann liegt es wahrscheinlich nur daran.
 

IRID1UM

Commodore
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
4.591
Ist eine aktive Gehäuselüftung vorhanden? Da sollte zumindest ein Lüfter hinten die warme Luft aus dem Gehäuse befördern.
Hast du mit verschiedenen Programmen gemessen? Die Lüfterdrehzahl kann man ja auch oft auslesen, mit RivaTuner zum Beispiel.
mfg
IRID1UM
 

Geova

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
12
Ja wie mache ich das denn als Vollnoob bezüglich dieser Sache ? Wieso dreht die auch nicht alleine auf ? Ein Neustart hilft auch nicht. Erst glaubte ich es läge an diesem Treiber der dadurch bekannt wurde das die Lüfter anfangen zu spinnen, habe daraufhin den neuesten genommen. Ich habe gestern das Problem bemerkt als sich die Slotblende wo die Luft rauskommt sich wegen der Hitze verfärbt hat bzw hatte.

Ausserdem wird die so heiss auf der Rückseite vom Rechner das man die kaum anfassen kann ? Reicht dieses Problem als Rücksendegrund ? habe noch 5 Monate Garantie.

EDIT : Ich habe es mit dem Nvidia Tool so eingestellt das die bei 78 Grad 100 % aufdreht. Aber nichts passiert. Der Kühler reagiert nur mit Riva Tuner wenn ich den Manuell auf 70 % oder mehr stelle hörts man deutlich raus.

Gehäuselüftung ist auch vorhanden. ich denke mal der Sensor zu Steurerung ist defekt , kann das sein ?
 
Zuletzt bearbeitet:

milzbrand

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
501

Geova

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
12
Getan. Läuft bei 45 % und 61 Grad bei einer Taktung von 576/999 @ 1,06 Volt.
 

hornile

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.688
Vielleicht solltest Du, wenn Du Vollnoob bist, von so sachen wie Rivatuner und Konsorten die Finger lassen.
 

Geova

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
12
Oh man , ich habe doch nichts eingestellt. Nur geschaut ob der Lüfter reagiert, was er auch tut unter Riva tuner. Aber über die Nvidia Programme funktionierts nicht.

Habe nun mal das SPiel gestartet , da ist die Temperatur sprunghaft gestiegen auf 70 Grad aber der Lüfter dreht nur bei 45 %. Scheint defekt zu sein oder ? Die Karte wurde auch nie Übertaktet.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Schinkenstulle

Gast
Ich denke, die einfachste Lösung für dich wäre, die EVGA-Precision zu laden und damit vor dem Spielen den Lüfter hochzuregeln. Ist eigentlich das einfachste Programm.

Keine Sorge wegen dem Namen. Es funktioniert auch mit allen anderen Karten. Ich hab selber eine Club3D GTX260 und es läuft super. Allerdings läuft mein Lüfter automatisch immer auf 40%, aber Überhitzen tut da nichts.
 

Geova

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
12
ok. Aber das kann doch nicht der Dauerszustand sein oder ? Das ich manuell immer den Lüfter einstellen muss ? Reicht das Problem um es Reklamation zurück zu senden ?

edit : Also Lüfter reagiert bei dem Programm.
 

fuzzifikation

Ensign
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
148
blöde Frage: Ist das Spiel abgestürzt? Wenn nicht, dann ist doch alles ok...
NVIDIA wird schon wissen, wie sie ihre Lüftsteuerung programmieren müssen. Nur, wenn Du scharf übertaktest, würde ich an Deine Stelle den Lüfter manuell hochsetzen.

Einfach ignorieren und spielen!
 

CR4NK

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.615
Deinstalliere mal alle Tools die irgendwie Einfluss auf die Karte haben könnten. Läuft der Lüfter dann immernochnicht korrekt schick sie ein.

btw: BF BC2 ist eines der wenigen Spielen bei denen ich meine Graka mal höre;)
 

Geova

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
12
Nein spiel is nich abgestürzt.^^ Aber die Slotblende hat sich verfärbt wegen der Hitze das hatte ich noch nie. Und der Lüfter dreht nich hoch sondern bleibt bei seinen 40 % oder was.
 

Tiimati

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.573
Hab dieses Problem auch, nur bei mir schaltet sie schon bei 82°C ab und der ganze pc freezt.
Hab das behoben indem ich mit dem MSI Afterburner(find das Progamm Super!) die Grafikkarte runtergetaktet habe und den Lüfter auf automatisch gestellt habe und dafür eine eigene einstellung benutzt hab, die dreht also bei mir fast immer auf 100% ;D
Ich weiß nich ob dich die lautstärke des pc's stört, aber mir war das lieber als ein unstabiles system.
Bezüglich der 100° noch mal...
Eigentlich ist es in dem Grafikkarten eigenen Bios so eingestellt, dass die Graka bei einer bestimmten Temperatur notabschaltet. Wenn du mir das Bios schickst oder hier hochlädst kann ich nachgucken bei welcher Temperatur das ist, oder ob das überhaupt da ist.
Das BIOS der Graka bekommst recht einfach über das Tool GPU-Z, indem du dort dann auf das Symbol unter dem Nvidea Symbol klickst welches so einen grünen Pfeil nach rechts zeigt.
Speicher das irgendwo auf deiner Festplatte wo du es gut wiederfindest und lade es hier hoch oder irgendwo anders und schreib uns den Link ;)

Ergänzung:
Kannst es mal mit erweiterter Gehäuselüftung versuchen, bin ich auch noch dran... ;D oder halt erstmal mit untertakten und dann fan speed hoch(bei user define).
Kannst dich dann in etwa hiernach orientieren, evtl auch bissl weniger damits nich ganz so laut wird aber ab spätestens 90° würd ichs auf 100% stellen.
 
Zuletzt bearbeitet: (Ergänzung)

Geova

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
12
HI ,

wollte ich gerade machen aber mein PC verwandelt die Datei in eine .bin Datei und die ist hier unzulässig beim hochladen , was kann ich machen ?
 

cyrezz

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
5.394
blöde Frage: Ist das Spiel abgestürzt? Wenn nicht, dann ist doch alles ok...
NVIDIA wird schon wissen, wie sie ihre Lüftsteuerung programmieren müssen. Nur, wenn Du scharf übertaktest, würde ich an Deine Stelle den Lüfter manuell hochsetzen.

Einfach ignorieren und spielen!
Wie war der Spruch noch von Dieter Nuhr... "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal..." den Rest wirst du ja kennen. Sorry, aber wie kann man nur so einen Unsinn von sich geben? Zeigt doch nur, dass du von der betroffenen Grafikkarte keinen Schimmer hast und rätst dann auch noch zu einem Unsinn wie "ignorieren". Das Verhalten der GPU ist definitiv nicht normal und bei den Temperaturen sollte der Lüfter schon sehr viel schneller drehen. Also rate ihm doch nicht zu solchen falschen Dingen, denn wenn er so weiterspielen würde, dann könnte definitiv die Karte kaputt gehen. Was dann noch alles betroffen sein kann, kann man sich ja ausmalen, wenn das Gehäuse schon so abartig heiß wird - das ist nicht normal und auch nicht von Nvidia so gewollt.

@Geova
Hast du denn keine anderen Lüfter im Gehäuse verbaut? Anworte doch mal auf diese Frage, die schon gestellt wurde, denn nur so kann man dir helfen. Hast du mal a) die Karte vom Staub befreit, b) welchen Treiber genau nutzt du (für welches BS). Wenn die Karte sauber sein sollte und es nicht der Bug-Treiber ist, dann liegt definitiv (sofern Gehäuselüfter vorhanden) ein Defekt der Lüftersteuerung vor. Denn eigentlich sollte die Karte die eingestellten Werte unter RivaTuner sofort übernehmen, es sei denn, der RivaTuner kennt den Treiber nicht - das kann zu Inkompatiblitäten führen.
Um RivaTuner so ziemlich jeden Treiber aufzuzwängen (ob das mit den neuen 250ern geht weiß ich nicht) gehtst du wie folgt vor:
  • RivaTuner starten
  • Reiter "Power user" aufrufen
  • "RivaTuner\System" öffnen
  • nach "ForceDriverVersion" suchen
  • dann Treibernummer eingeben z.B. 19713 (ohne Punkt dazwischen!)
  • Rechtsklick auf "ForceDriverVersion" und gelbe Lampe auswählen " Set Value to 1"
  • vorne an "ForceDriverVersion" den Haken setzen und übernehmen + Neustart

Sollte dann immernoch nicht die Karte wie gewünscht die Lüftergeschwindigkeit ändern, so könnte das BIOS fehlerhaft sein. In diesem Falle würde ich mal den Händler kontaktieren, da du ja noch Garantie auf diese Karte hast.
 

Tiimati

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.573
  • RivaTuner starten
  • Reiter "Power user" aufrufen
  • "RivaTuner\System" öffnen
  • nach "ForceDriverVersion" suchen
  • dann Treibernummer eingeben z.B. 19713 (ohne Punkt dazwischen!)
  • Rechtsklick auf "ForceDriverVersion" und gelbe Lampe auswählen " Set Value to 1"
  • vorne an "ForceDriverVersion" den Haken setzen und übernehmen + Neustart
Rivatuner ist doch recht unübersichtlich, deswegen hab ich ihm den afterburner empfohlen, da sollte es aucht gehn.
Sollte dann immernoch nicht die Karte wie gewünscht die Lüftergeschwindigkeit ändern, so könnte das BIOS fehlerhaft sein. In diesem Falle würde ich mal den Händler kontaktieren, da du ja noch Garantie auf diese Karte hast.
Muss nicht der Fall sein, konnte meinen Lüfter nach ner Treiberaktualisierung auch nicht mehr frei einstellen(overclocking bug), vllt einmal den aktuellen Nvidea Treiber installiern?
 
Top