GTX1060/6GB -> 139mhz Bug

BxB

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
543
Hallo,

ich habe hier eine Grafikkarte, deren Takt auf 139mhz limitiert ist.
Ich habe das mit diversen Benchmark-Programmen ausgelastet und mit diversen Analyse-Tools beobachtet - aber 139mhz ist der maximale Wert.
Temperatur blieb bei 31°C, Lüfter blieben leise. Strombedarf blieb minimal.

Das Problem bestand mit 2 verschiedenen Rechnern (i5-4590 und i5-6600), beide unter Windows10.
Neue frische Treiber, anderes Netzteil, Kabel Switch bzw. sogar DVI->HDMI -> alles keine Änderung.
Ansonst keine Auffälligkeiten (weder Bildprobleme, noch sonst was).

Da keine Garantie mehr verfügbar ist, kann die 3 Jahre Hersteller-Garantie nicht genutzt werden.

Die Fragen sind nun:
  • Kann man da noch etwas machen? Gibt es praktikable Lösungen?
  • Einfallen würden mir GPU-BIOS ersetzen oder manuell mit MSI-Afterburner was probieren. Gibt es noch mehr?
  • Für wie viel kann man die Karte ansonst noch verkaufen? Als Office-Karte wäre die ja ansonst top und einwandfrei ;-)
 

Burki73

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
913
Ist das Problem mit der Takt Limitierung neu? Also war das schon immer so? Ist die Karte gebraucht gekauft?
Wird Sie mit richtig Strom Versorgt?

Schau mal mit GPU-Z ob es wirklich die erwähnte Karte ist, nicht das es so eine Fake Karte ist.
 

Luxmanl525

Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
7.510
Hallo zusammen,

@ lolekdeluxe
Geh mal auf Ebay, da gehen sie für 30-70€ weg.
Auf jedem Fall lebt er auf einem, der Wert auf die Realität legt. Und der von ihm angesetzte Wert für eine defekte Karte dürfte eher Überhöht sein.

Offenbar gehst du von funktionierenden GTX 1060 aus. Und läßt dadurch erkennen, daß du offenbar den Eröffnungsthread des TE nicht so richtig begriffen hast.

@ rg88
Das muss dann ein gewaltiger Idiot sein, der das zahlt
Das dürfte eher noch eine Untertreibung sein :cool_alt:. Der Kollege hier hat offenbar ein Problem mit dem Lesen. Anders kann ich das nicht Deuten, was er darlegt.

So long...
 

Burki73

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
913
Manch einer weiss vieleichtbeim Kauf nicht, das die Karte defekt ist. Sofern es der TE nicht dazu schreibt. Dann kann es passieren, das jemand die Karte kauft, sich freut und dann bitter enttäuscht ist.
 

Luxmanl525

Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
7.510

Turbina

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
111
Hast Du zufällig ein vBios flash durchgeführt?
Hatte den Bug auch als ich da ein bisschen was am Powertarget drehen wollte..
Flash auf original und es lief wieder.
 

Häschen

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
7.675
Da kann man nicht mehr viel machen, wenn funktionierende Karten später einen festen max takt haben sind zu 90% die VRMs durchgebrannt.
Man hat aber 10% eine Chance das vbios nochmal zu flashen
 

jeger

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.890
Systemsteurung/Energieoptionen Höchstleistung auswählen, hat mir mal geholfen.
Und ich würde mal verschiedene Treiber ausprobieren ältere/beta
 

BxB

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
543
nein, ICH hab nix mit bios flash gemacht.
ob kollege da was ohne mein wissen gemacht hat - glaube nicht.
ich hab noch nie nen GPU-Flash gemacht. hätte da zuviel sorgen, wenn die chance so gering ist, dass am ende nix an wert übrig bleibt.

höchstleistung bewirkt nix - energieoptionen waren auch keine restriktionen.

40€ wurden mir geboten.
 

moreno111

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
648
Hast du mal aus Spass den Dch Treiber versucht?
 

Base_Dussel

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
999
10 Euro. Weil das dann in etwa die Leistungsklasse widerspiegelt, die eine defekte Karte erreicht
du, es gibt Leute, die haben vielleicht ein bischen mehr drauf als du und können Karten verwerten oder sie reparieren, arbeiten vielleicht selbst in irgendwo in der It-industrie.
:)Aber schon klar, wer deinen überschaubaren Vorstellungsrahmen sprengt, outet sich als "gewaltiger idiot"..
 
Top