Günstiger Speicher mit 1T Command Rate

@rne

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
5.597
Hallo, ein Freund von mir sucht möglichst günstigen Speicher mit ner Commandrate (CMD) von 1T. Welchen gibt es da besonders günstig? OC ob ja oder nein spielt keine Rolle. Nur möglichst günstig!
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
Für welches Board bzw. Chipsatz?
DDR400?
 

@rne

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
5.597
Nforce 2/3/4 wäre nicht schlecht. Warum?
JA DDR 400
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
nicht jeder Speicher läuft mit jedem Chipsatz.
Schau dir mal die A-DATA's an. 1 GB DDR400 mit CL2,5 müsste für etwa 100€ zu haben sein.
 

@rne

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
5.597
Haben die auch ne CMD von 1? Die Corsair VS-reihe hat 2, die Geil Value reihe 2.

Edit: Hab nachgeschaut. Steht bei A-Data selber auch nichts zu. Noch anderen im repertoire?
 
Zuletzt bearbeitet:

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
Bei den A-DATA's ist es meist auhc nur 2.
Die für 160€ (1GB) haben es aber sicher.
hier
 

@rne

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
5.597
Aber auch zu teuer für ihn. Kann es sein das es erst ab rund 150 Euronen mit 1T CMD los geht? Und wie hoch ist der Leistungszuwachs gegenüber einer 2T auch speziell bei A64 Systemen?
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
1000Mb/s macht es schon aus, wenn er nur im 2T Modus läuft. Der Unterschied ist so groß wie zwischen DDR400 und DDR333 im Dualchannel.
 

@rne

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
5.597
Macht es denn spürbar auf einem Athlon 64 System was aus?
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
solange du nie Speicherbenchmarks laufen lässt stört es nicht. Spiele werden deshalb nicht anfangen zu rukeln.
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
Laufen teilweise nicht gut mit Athlon 64 zusammen und 1T hat er sicher auch nicht...
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
Wenn man sich zwischen den zwei entscheiden muss, würde ich den pretestet @ CL2 MDT nehmen. Falls ich aber einen Athlon 64 damit betreiben will, würde ich vorher auf die Kompatibilitätsliste schaun
 

@rne

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
5.597
Wie sieht es denn mit Geil-Speicher und Athlon 64 aus? Ist der dafür besser zu gebrauchen?
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
Geil läuft meist bestens. Corsair auch. A-DATA lief bis jetzt auch gut.
 

@rne

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
5.597
Komisch. Über G.e.i.L. hab ich oft gehört das der Probleme macht.

Danke für deine schnelle Hilfe!
 

solid2005

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
425
Haben die A-DATA PC500 auch 1T.
Die Probleme mit GeiL kann ich bestätigen, die zicken manchmal einfach rum.
 

[dc]

Ensign
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
168
Ich hab selber 2x 512MB MDT PC400 SS laufen problemlos auf einem A64 3200 bei 209 2,5/3/3/6 1T


greetz
 

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
Das wär mir auch neu, daß die MDT auf A64 Boards Probleme machen, die sind eigentlich zu allen wunderschön kompartibel, da die SPD-Programmierung dort hervorragend ist.
Die MDT machen sicher eine CMD von 1T mit (siehe auch Posting eins oberhalb ;) ).

@ solid2005
Die A-DATA PC4000 DDR500 (Vitesta) sind als schnelle Übertakter-Speicher bekannt. Die mit 2T zu betreiben wär ja schon fast Frevel;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top