Günstiges Notebook für den Alltag

bigpizza

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
24
Hallo. :)

Ich suche ein günstiges Notebook, daß alltagstauglich sein soll.
Es würde dafür genutzt werden Musik zu hören, im Internet zu surfen, gelegentlich mal Filme (DVDs) zu sehen und mit Office zu arbeiten.

Das Budget würde bei 500,- Euro sein, wenn man dafür schon etwas vernünftiges bekommt. :)


Nun stellen sich mir noch weitere Fragen:

=> sollte es ein mattes Display haben, um besser arbeiten zu können?
=> was ist von gebrauchten Notebooks zu halten? Welcher größere Händler hat denn gebrauchte NBs im Sortiment?
=> welche Software sollte dabei sein bzw. müßte ich noch selbst kaufen?

Wo würdet ihr solch ein Notebook am besten kaufen..?

Wäre nett von Euch, wenn mir jemand mit Rat und Tat zur Seite steht. :daumen:

BigPizza
 

BCFliege

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
876
Naja, welche Größe soll es denn sein? Für 500€ gibt es im 15"-Bereich schon sehr gute Geräte. 17" geht auch, ist aber nichts zum transportieren, es liest sich so, als würde es vor allem stationär genutzt werden. 17" ist sicher schöner zum Filme schauen, aber mattes Display in dem Preisbereich ist nicht zu machen. Gute Grafikchips gibt es dann auch nicht wirklich, aber wenn damit nicht gespielt werden soll ist das egal.

Dann kann man weiterschauen :)
 

demoness

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.412
Zuletzt bearbeitet:

Getränkeautomat

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
981
http://geizhals.at/deutschland/a559095.html die sl 510 ner sind verdammt geile teile davon haben wir in der shcule ein par die sind hammer verarbeit , halbwegs tragbar und einfach in sich stimmig. Solange amn nicht zoggen will gibt es nichts besseres als ein Thinkpad. Office machtt so viel spass wie nie und fime gucken machne die sogar über HDMI.
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
55.987
Hallo. :)

Ich suche ein günstiges Notebook, daß alltagstauglich sein soll.
Es würde dafür genutzt werden Musik zu hören, im Internet zu surfen, gelegentlich mal Filme (DVDs) zu sehen und mit Office zu arbeiten.

Das Budget würde bei 500,- Euro sein, wenn man dafür schon etwas vernünftiges bekommt. :)


Nun stellen sich mir noch weitere Fragen:

=> sollte es ein mattes Display haben, um besser arbeiten zu können?
Auf jeden Fall, die glare Displays erzeugen immer störende Reflektionen wenn man mit hellerer Kleidung davor sitzt und sich etwas bewegt, selbst wenn es nicht sehr hell ist.
=> was ist von gebrauchten Notebooks zu halten? Welcher größere Händler hat denn gebrauchte NBs im Sortiment?
Gebraucht würde ich nur kaufen, wenn ich es persönlich vorher sehe und ausprobieren kann.
Wo würdet ihr solch ein Notebook am besten kaufen..?
Gut ist es immer, es sich persönlich anzusehen und mal drauf zu tippen, auch wenn man es hinterher woanders kauft. Wichtig ist, wenn der Versandthändler gegen Aufpreis eines ohne Pixelfehler garantiert, diesen Aufpreis zu bezahlen. Wer das nicht macht, bekommt fast sicher eines mit Pixelfehler. Wer im örtlichen "Fachhandel" (ich bin doch blöd & Co.) kauft, der sollte auf jeden Fall auf einen original versiegelten Karton bestehen!
 

bigpizza

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
24
Auf jeden Fall, die glare Displays erzeugen immer störende Reflektionen wenn man mit hellerer Kleidung davor sitzt und sich etwas bewegt, selbst wenn es nicht sehr hell ist.
So etwas z.B. stört dann ja doch, denn mal sind die Lichtverhältnisse heller und mal dunkler... :(

Gebraucht würde ich nur kaufen, wenn ich es persönlich vorher sehe und ausprobieren kann.
Das macht Sinn.
Spart man denn bei einem gebrauchten Notebook wirklich etwas oder ist der Preisunterschied zu gering (so daß man dann doch lieber zum Neugerät greift)?

BigPizza
Ergänzung ()

Naja, welche Größe soll es denn sein? Für 500€ gibt es im 15"-Bereich schon sehr gute Geräte. 17" geht auch, ist aber nichts zum transportieren, es liest sich so, als würde es vor allem stationär genutzt werden. 17" ist sicher schöner zum Filme schauen, aber mattes Display in dem Preisbereich ist nicht zu machen. Gute Grafikchips gibt es dann auch nicht wirklich, aber wenn damit nicht gespielt werden soll ist das egal.

Dann kann man weiterschauen :)
Ich denke mal, daß ein 17"-Gerät bequemer in der Handhabung ist.
Aber für den Transport sind die dann wirklich zu unbequem, so daß ich eher zu den Geräten aus dem 15"-Bereich tendiere.

Es soll halt ein "Allrounder" sein, d.h. ab und zu mal eine DVD ansehen, Musik hören und im Internet surfen. Zum Spielen soll es nicht gedacht sein.

BigPizza
 
Top