Hercules 9800Pro

Goldberg1

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
575
Wie siehts bei euch aus verwendet ihr das Übertaktungstool von Hercules für eure Hercules 9800Pro?

Und funktioniert das gut bei euch bzw. wie weit kommt ihr mit dem Takt?
 

Miniwinni

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
1.271
:)

Sehe ich genauso! Könnte es locker mit meiner WaKü machen.

Prozessor ist ja einleuchtend.

Aber die 1-3 FPS die man damit rausholt.

Ich hattes es mal nur angetestet, muss aber sagen das das Hercules Tool nicht so der Hit ist.

Gruss
 

BodyLove

Commodore
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
4.481
das Oc-Tool von Hercules ist ein einfaches funktionierenden tool, aber auf die grenzen der karte, kannst du damit nicht stoßen. zu früh sind die max. Grenzen erreicht, die man einstellen kann. somit bleibt dir nur der RadClocker oder auch der Powerstrip.
 

Otternase

Captain
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
3.509
Warum immer die Fragen warum jemand Ocen will ist doch schnell genug. :(
Ist doch egal, sogar scheiß egal aber um zum Thema zurück zu kommen. Die Mitgelieferten Tools sind ob Nvidia oder ATI immer in der Spezifikation der Karten sonst würden zuviele verbraten und die Hersteller haben ein Problem mit der Garantie. Die sind halt auf Sicherheit ausgelegt.
 

Nuerne

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
83
Ich benutze den Hercules Tweaker schon länger und er ist einfach und gut.
Die Grenzen sind nicht so schnell ereicht wie gesagt wurde.
490 MHz ohne Pixelfehler will ich sehen ;)

Meine 9800 Pro läuft ohne Wakü damit auf 450/770 ohne Pixelfehler
mit Wakü 470/770.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cannibal

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.303
Zitat von Nuerne:
Ich benutze den Hercules Tweaker schon länger und er ist einfach und gut.
Die Grenzen sind nicht so schnell ereicht wie gesagt wurde.
490 MHz ohne Pixelfehler will ich sehen ;)

Meine 9800 Pro läuft ohne Wakü damit auf 450/770 ohne Pixelfehler
mit Wakü 470/770.
Bei deiner Karte lohnt sich das schon. 70 mhz mehr Chiptakt das geht sich schon. Meine schafft nichtmal 400 mhz Chiptakt. Der Speicher geht genauso weit. Nur der Chip macht nicht mehr.

Und warum übertakten? Weil man nie genug Leistung haben kann. Spellforce ohne Antialising läuft mit ner 9800pro schon mächtig zäh. Und ich möcht gar nicht wissen, wie Doom3 und Halflife2 nachher laufen. Bestimmt auch nur mit nur 25 FPS.
 

Crunkmaster

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
1.867
@Nuerne: Naja, 490Mhz schaff ich schon ne Zeit lang, aba nach so ca. 1 Stunde zoggn kommen dann doch Pixelfehler, aber ich glaub 480 reichen auch aus ;)
Mein Speicher läuft auf 400, weil man einfach nich mehr brauch, außerdem musste ich die RAM-Kühler wegen meiner Heatpipe entfernen, aber sie laufen stabil auf 420Mhz, habs mehrere Stunden getestet, ohne Fehler.
 

BodyLove

Commodore
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
4.481
@Cannibal

HL² ist shader intensiv. Sie wird nicht so langsam laufen, wie du es gerade behauptest. Doom3 benutzt sehr starke schatten effekte, welches zwar die Nv karten optimal bearbeiten können, aber anscheinend die Ati-Karte dazu nicht im Stande sind bzw. dafür mehrere Takte benötigen.
 
Top