Höherer Arbeitsspricher oder leistungsstärkerer Prozessor

Findus777

Newbie
Dabei seit
Aug. 2020
Beiträge
7
Hallo,

Da ich seit einer Weile immer häufiger mit Fotos und Videos arbeite, habe ich mich dazu entschieden einen neuen Laptop mit einer dedizierten Grafikkarte zu kaufen. Außer dem neige ich dazu an mehrere Programme und eine ganze Reihe Tabs in meinem Browser geöffnet zu haben. Nun ist mein Budget leider begrenzt und ich muss mich entscheiden, ob ich mehr Wert auf einen hohen Arbeitsspeicher (16 GB) lege und dafür einen i5 Prozessor der 10. Generation oder oder einen durchschnittlichen Arbeitsspeicher von 8 GB und dafür einen i7 Prozessor der 10. Generation. Konkret geht es um folgende 3 Modelle, die in meiner Endauswahl sind:

1. Dell für 650€
  • i5 Prozessor 10. Generation
  • NVIDIA MX230 mit 2GB GDDR5
  • 8GB Arbeitsspeicher
  • SSD 512 GB

2. HP für 700€
  • i5 Prozessor 10. Generation
  • NVIDIA MX 130 MIT 2GB GDDR5
  • 16 GB Arbeitsspeicher
  • SSD 1TB

3. Dell für 740€
  • i7 Prozessor 10. Generation
  • NVIDIA MX 230 mit 4GB GDDR5
  • 8 GB Arbeitsspeicher
  • SSD 512GB

Ich wäre wirklich dankbar für eine Beratung dahin gehend, was vielleicht wichtiger ist, wenn ich mehrere Programme gleichzeitig geöffnet habe. Ob sich das überhaupt lohnt und der günstigere Laptop nicht völlig ausreichend ist. Vielen Dank
Findus
 
Schauen ob der Laptop auf Aufrüstung vom RAM zulässt. Eventuell wird sogar von zwei Bänken nur eine genutzt.
Dann lieber den Laptop mit der stärkeren CPU und RAM nachrüsten.
Die CPU aufzurüsten würde im Nachhinein teuer werden, wenn die CPU nicht schon fest verlötet ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: c9hris
Mit welcher Software wird gearbeitet?
Welches Material wird bearbeitet?
Mal selbst einen Blick in den Taskmanager geworfen und geschaut, wo es klemmt?
Budget?
Modelle evtl verlinken?
Aber unter vorbehalt: Alle genannten Modelle sind nicht wirklich toll.
https://geizhals.de/lenovo-legion-5-15arh05-phantom-black-82b500c5ge-a2298944.html
Das hier würde ich dir nahelegen, wenn es das Budget zulässt. Ordentlicher Bildschirm, 16GB aufrüstbarer RAM und bei Prozessor+GPU keine Kompromisse für deine Anwendungen.
Wenn es günstiger sein muss, würde ich erst recht die Finger von Intel lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: kamanu
Ohne jetzt die Modelle zu kennen, würde das 3. Angebot nehmen.
Ram aufrüsten ist meist einfacher und kostengünstiger.
 
Vielen Dank für die schnellen Antworten und für den Tipp, den RAM selber nachzurüsten! Ich arbeite mit Coral PaintShop Pro und Corel VideoShop Pro, lässt sich gut mit Photoshop vergleichen. Außerdem nutze ich ein Lexikon der Deutschen Gebärden Sprache, (wo tausende Videos gespeichert sind) das nicht flüssig läuft und meinen Laptop immer wieder abstürzen lässt. (Bei meinem aktuellen Laptop ist das zur Zeit auch kein Wunder)
 
Du hast immer noch kein Budget genannt. Und RAM ist nicht immer nachrüstbar, bei vielen Modellen ist er verlötet. Ob das bei deinen Modellen der Fall ist kann man ohne Modellbezeichnung nur raten.
 
Die drei Modelle sind lediglich in meine engere Auswahl gekommen, da ich bei HP und Dell einen Studenten-Rabatt bekomme :) Bin also auch offene für alternativen. Mein Budget liegt bei maximal 800€, wenn es darunter bleiben würde, wäre das sehr gut

https://www.dell.com/de-de/shop/laptops/inspiron-15-5000/spd/inspiron-15-5593-laptop/cn59309
https://www.dell.com/de-de/shop/laptops/inspiron-15-5000/spd/inspiron-15-5593-laptop/cn59301
https://store.hp.com/GermanyStore/M...=ABD&mastersku=8NH55EA&masteropt=ABD&sel=NTB&
 
Ich kann auch nur dringen davon abraten, dich darauf zu verlassen, Ram nachrüsten zu können.
Mittlerweile geht der Trend in Richtung verlöteter Arbeitsspeicher und dann ist oft nichts mehr mit nachrüsten. Also vor Kauf genau informieren...
 
Zitat von Findus777:
Vielen Dank für die schnellen Antworten und für den Tipp, den RAM selber nachzurüsten! Ich arbeite mit Coral PaintShop Pro und Corel VideoShop Pro, lässt sich gut mit Photoshop vergleichen.
Ok, kenne die Programme nicht, aber wenn sie wie die Adobe-Programme arbeiten kann ich dir sagen: Meine 16GB sind beim Arbeiten immer auf Anschlag. Also da wären 32GB zwischendurch auf jeden Fall nett. Prozessor halt auch auf Volllast.
Ich würde schon dazu tendieren auf 16GB zu gehen. 8GB ist für produktives Arbeiten enorm eng.
 
Also bei dem Modell von Dell kann ich den Arbeitsspeicher definitiv nachrüsten. Weiß zufällig jemand wie viel mich das im Durchschnitt kosten würde?
 
Das beantwortet der Preisvergleich, einfach nach Speicher suchen, welcher in das Notebook passt dann hast du den Preis.
 
Der Lenovo sieht sehr interessant aus. Das einzige was gegen APU spricht, dass ich schlicht und weg keine Ahnung habe wo ich drauf achten muss und was sich genau dahinter verbirgt. 😅
 
Dann würde ich dir empfehlen deinen Anforderungskatalog usw. mitzunehmen und erstmal eine generelle Beratung hier im FOrum machen zu lassen, durch deinen Eingangspost wird der Eindruck erweckt, es gäbe keine Alternativen.
 
@derseb woher weiß ich das und wie kann ich das herausfinden?
Ergänzung ()

@taeddyyJa das stimmt, danke👍🏻
 
Indem Du entweder hier mal einen vollständigen Post in der Kaufberatung platzierst indem Du vollständige Angaben machst oder selbständig nach entsprechenden Tests/Informationen suchst, gibt zu deinen "Programmen" bestimmt auch Fachforen wo sich solche Fragen leicht und kompetent klären lassen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: c9hris
Zurück
Top