HTC ONE X PLUS (Android komplett zurücksetzen) wie bei IOS

dan1el

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
385
Hallo Freunde,

nachdem ich viele Jahre IOS auf dem Iphone verwendet habe bin ich nun zu Android gekommen und soweit zufrieden. Eine Frage konnte ich mir bisher allerdings nicht beantworten. In Itunes ist es möglich die aktuelle IOS Version herunterzuladen und automatisch auf das Telefon kopieren zu lassen, selbst, wenn auf dem Gerät keine Software mehr vorhanden ist. Man kann das System des Handy quasi Komplett neu installieren, auch wenn keine Daten mehr auf dem Handy vorhanden sind.

Wie kann ich das nun mit meinem HTC machen? In den Einstellungen gibt es die Möglichkeit das Gerät auf Werkseinstellungen zurücksetzen zu lassen, dies kann ich aber auch nur machen, wenn ich noch in die Einstellungen komme und die Daten noch auf dem Handy vorhanden sind, die notwendig sind um eine Neuinstallation zu ermöglichen.

Zusammengefasst: Ist es möglich auf einem Komplett "leeren" Android Smartphone eine Neuinstallation von Android zu veranlassen?


Wie genau funktioniert die Sicherung bzw. Synchronisierung der Apps über den Play Store? Mal angenommen es ist möglich Android komplett neu zu installieren, werden die Apps dann auch wieder so auf das Telefon gespielt, wie sie zum Zeitpunkt der letzten Sicherung auf dem Play Account vorhanden waren, oder kann man sich die Apps dann nur wieder runterladen?


ich hoffe man versteht mich, ich bin für jede Antwort dankbar.


Daniel
 

Drebin_983

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.216
Stimmt, mit einem RUU kannste (fast) alles wieder zurücksetzen.

Genau genommen ist das ein kleines Programm das einzig und allein dem Updaten des Telefons über den PC dient und schon Alles nötige dabei hat.
Netter Nebeneffekt es kann das Telefon, nach einem Fehler oder sonstigem, wieder auf 0 setzen und das beliebig oft.

Kleiner Haken:

- Das Telefon sollte nicht gerootet sein (im Bootloader steht Locked, oder nach dem wiederholten
sperren steht dann Relock).

-es muss das original boot.img ausgespielt sein

- und es muss das original Recovery (also kein Clockworkmod) drauf sein.

- es darf sich nicht im APX-Modus befinden (eine der niedersten Zugriffsebenen auf Tegra3 Geräten, kommt man nur durch Zufall rein und raus, außer man schickts ein)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top