News Hue Play Gradient Lightstrip: Philips' neuer LED-Strip bringt Ambilight für Fernseher

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.644

Photographil

Ensign
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
220
Bin extrem zufrieden mit meinen Hue Lampen. Liebäugel schon eine Weile mit Leuchten oder Bändern für den Fernseher. Mal sehen... Find es allerdings arg teuer. Vor allem die Aufpreise für die verschiedenen Fernsehergrößen hätten sie sich sparen können. Wenn die Langlebigkeit stimmt, wäre der Strip allerdings trotzdem eine Überlegung wert.
 

Conqi

Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
2.316
Und der ist schon maßlos überteuert.

Die Halterung und der etwas spezielle Aufbau sind schon einen gewissen Aufpreis wert, aber 200€ für einen Streifen individuell adressierbarer LEDs ist einfach frech. Bock hätte ich generell schon, meinem LG OLED Ambilight zu gönnen. Hatte das früher mal als Selbstbauvariante mit Arduino und das war echt klasse.
 

RaptorTP

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
12.222
also 250€ + 180€ für ein 55" - SAUBER

xD - Nein, ich kauf trotzdem kein Philips xD

only nice to have ;)
 

Herdware

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
15.752
Funktioniert sowas auch, wenn man die internen Apps eines Smart-TVs oder ganz altmodisch den internen Tuner nutzt?
Dann hat man ja kein externes HDMI, das man durch eine Sync Box schleifen könnte.

Edit:
@rainbow6261 war etwas schneller. Ich schließe mich der Frage an. 🙂
 

borizb

Captain
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.900
Mein 55" hängt an der Deckenhalterung und hat so viel Abstand zur Wand, dass er
sich einmal um die eigene Achse drehen kann. Selbst wenn ich das Geld für sowas
übrig hätte, würde mir das warscheinlich nichts helfen, weil die Entfernung zur Wand
zu groß ist. Bin da sicherlich die Ausnahme, aber meine Hue Leuchten an der Decke
erledigen den Job auch relativ gut. Ist halt immer das ganze Zimmer Rot/Grün/Blau :D
 

Mensor

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
109

AleksZ86

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.562

harlequin

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
494
Wie wird denn der nomale Lightstrip farblich angesteuert? Kann der nicht nur eine Farbe je Hue Syncbox-Kanal darstellen? Also 3 Strips = 3 verschiedene Farben z.b Links, Oben, Rechts (je eine Farbe).

Ich vermute das der Gradient Lightstrip dann mehrere Farben über die gesamte Länge darstellen kann(punktuelle Darstellung)? Und damit ist man eher an dem echten Ambilight. Da wird dann vermutlich ein Kanal an der Hue Syncbox verwendet und man bekommt mehrere Farben je TV Seite ( Links, Oben, Rechts)
 

drmaniac

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
503
Nein, geht nur über HDMI, also auch die TV internen Apps bleiben ohne beleuchtung. Was bei dem Preis nicht sein dürfte.
Hm. Das wäre ja doof.

Ich nutze zu 90 Prozent die Netflix App der Rest ist 9% Amazon und 1% externe Media Box und nur für letztere wäre das ja arg ineffizient.

Da wäre ich also gezwungen einen Firestick in den HDMI Eingang zu nutzen damit es funktioniert?
 

rainbow6261

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
5.768

Affenzahn

Commander
Dabei seit
März 2017
Beiträge
2.258
Funktioniert die Beleuchtung auch mit einem TV Signal ohne Zuspieler, also wenn ich Netflix, Prime oder so schaue? Wie bekommt die Syncbox da ein Signal?
Im Artikel steht, man bracuht entweder die Box oder die App.
Soweit ich weiß, gibt es die App NOCH nicht für SmatTVs, aber sofern die nachgeliefert wird, könnte es auch von internen Quellen funktionieren.

Ansonsten geht das natürlich nur über externe Zuspieler. Wie sonst soll man das HDMI Signal abgreifen?

Wenn es aber rein darum geht, dass man es auf Netflix und Prime verwenden will, würde sich eine separate Set-Top-Box anbieten. Damit hat man wieder eine Kabelverbindung die man anzapfen kann. Extrakosten ca. 30€. Bei nem 350€ Ambilight sollte das nicht weiter ins Gewicht fallen. Die Box kann man ja auch hinten an den TV kleben.


Wer es billiger will, kann sich mal Hyperion ansehen.
Das kostet ca. ein Drittel (Pi+LED+Splitter+Converter). Funktioniert allerdings nicht mit HDR, es sei denn man hat ein Gerät, welches 10 Bit auf 8 Bit rechnen kann ohne die HDCP Kette zu brechen.
HIER gibt's nen Thread mit meinen Erfahrungen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sa.Lt

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2020
Beiträge
1.941
Würd ich kaufen, wenn es denn mit den integrierten Apps eines LG OLED 65c8 funktionieren würde..
Geht ja nichtmal mit dem integrierten Tuner..

WebOS oder WebOS App mit wifi/bluetooth könnte das lösen und schon wäre das ganze Interessant.
oder an einen hdmi-out vom tv 🤔

(zu kaufen, selbst dann nicht für 200€, sondern mehr Richtung 89,99€)
 
Zuletzt bearbeitet:

andi_sco

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
5.451

Conqi

Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
2.316
Das hat mit dem Preis nicht viel zu tun. Egal wie viel Geld man da rein steckt, wie soll man bitte an das interne Videosignal kommen?

Soweit ich weiß, gibt es die App NOCH nicht für SmatTVs, aber sofern die nachgeliefert wird, könnte es auch von internen Quellen funktionieren.
Ich bezweifle, dass das gehen wird. Das Videosignal dahingehend auswerten braucht eine gewisse Leistung, die viele Smart TVs nicht entbehren können, und die App müsste vor allem durchgängig im Hintergrund mitlaufen. Das ist bei den mir bekannten Systemen überhaupt nicht vorgesehen. Bei LG kann man beispielsweise nicht mal Bild-in-Bild mit einem HDMI-Signal und einer App machen.
 

DeusoftheWired

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
11.110
Das günstigste Angebot für die Philips Hue Play HDMI Sync Box hat im Moment Mindfactory mit 244,71 €. Zusammen mit den 180 € des LED-Streifens für 55 Zoll sind wir da schon bei 424,71 € bzw 444,71 € für 65 Zoll und 464,71 € für 75 Zoll.

Das ist mehr als das Doppelte, was ein selbstgebautes Ambilight mit einem Raspi und ordentlichen APA102-Streifen kostet. Den einzigen Vorteil für Philips sehe ich, wenn man eine ausschweifende Philips/Hue-Gerätelandschaft oder viele externe Zuspieler wie Konsole, Blu-ray-Spieler, Fire TV/Nvidia Shield/Vero 4K etc hat. Wer das hat und das Wohnzimmer in allen Ecken in eine Disko verwandeln möchte, soll da gern zuschlagen. Ich bleib beim selbstgebastelten Ambilight via Hyperion.
 

Anhänge

Top