Notiz Humble Hunie Sakura Bundle: Anime-Erzählungen bedienen niedere Triebe

Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.912
#2
Jaaa, nieder mit den Trieben, stoppt die Fortpflanzung, alle Mann/Frau ins Kloster und sofortiges Zölibat.

Sex sells... und treibt weltweit die Wirtschaft an.
 

Roche

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
1.632
#3
Ganz ehrlich, lieber solch eine Spielesammlung statt das x-te Ballergame. Mir völlig unverständlich, dass solche Art Inhalte immer als "anstößig" oder "obszön" betrachtet werden, während Gewalt (und sei sie noch so harmlos dargestellt) größtenteils durchgewunken wird.

Sex und seine Darstellung sind total natürlich Dinge. Ok, die japanische Form in der die weiblichen Darstellerinnen oftmals sehr kindlich dargestellt werden, ist vielleicht nicht so ganz massentauglich. Aber generell finde ich nichts schlimmes an Spiele mit sexuellen Inhalten.
 
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
4.308
#4
Wie jetzt, ich dachte die korrekte Übersetzung von Anime wäre Kinderpornographie, oder hab ich das falsch verstanden? :evillol:

Ich meine man schaue nur die Original Heidi Anime Serie (aus den 80er?), von wegen "Heidi, Heidi, deine Welt sind die Berge....". Derweil schwingt Heidi so hoch auf der Schaukel, daß man ja ihr Höschen in Großaufnahme sehen kann. Und auch ansonsten ist die ganze Serie, wenn man sich die Mühe macht sie kritisch anzuschauen voll mit zum mindestens fragwürdigen Szenen. Jeder dem ich das erzähle lacht mich aus, oder ist sogar auf mich böse, daß ich seine Kindheitserinnerungen in den Schmutz ziehe. Doch wenn er dann solche Szenen nach entsprechendem Hinweis nochmal betrachtet, muß er meist zugeben daß so Manches ein kleines Geschmäckle hat.
 
Dabei seit
März 2009
Beiträge
35.335
#6
Hm... bekommt man da nur die Steam Links oder kann man sich die Uncut-Versionen runterladen? ;-)

Sakura Dungeon spielt sich übrigens recht gut find ich. Ist einer der wenigen Dungeon Crawler die es geschafft haben mich zu begeistern. Hat natürlich nicht den Tiefgang anderer RPGs, dafür aber Humor und Sex (zumindest mit uncut Patch ;-)
 
Dabei seit
März 2014
Beiträge
5.711
#8
@Jesterfox
Nur Steamlinks/keys, kein Download der ungeschnittenen Fassung.
In Anbetracht dessen, dass der Humble Store eigentlich auch HuniePop direkt verkauft und dabei neben dem Steamkey auch den ungeschnittenen Client zum Download zur Verfügung stellt eigentlich sehr schade bzw. merkwürdig.
 

Axxid

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
5.864
#9
Kann es eigentlich Probleme geben, wenn ich per VPN Spiele für meinen deutschen Account registriere, weil die Titel an meinem jetzigen Aufenthaltsort gesperrt sind ?
Habe das Bundle noch nicht gekauft, aber schon bei Worms aus dem monthly hat Humble mir zu einen VPN geraten. Keine Ahnung was die Chinesen dagegen hatten :rolleyes:
 
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
836
#10
Mach doch einfach einen 2.Account bei Steam mit einer anderen Mailadresse und dann teile die Spiele per FamilySharing mit deinem normalen Account?!

Wenn Steam dann Probleme macht, dann sollte nur dein2.Account in Mitleidenschaft gezogen werden.
Ergänzung ()

Ich meine man schaue nur die Original Heidi Anime Serie (aus den 80er?), von wegen "Heidi, Heidi, deine Welt sind die Berge....". Derweil schwingt Heidi so hoch auf der Schaukel, daß man ja ihr Höschen in Großaufnahme sehen kann. Und auch ansonsten ist die ganze Serie, wenn man sich die Mühe macht sie kritisch anzuschauen voll mit zum mindestens fragwürdigen Szenen. Jeder dem ich das erzähle lacht mich aus, oder ist sogar auf mich böse, daß ich seine Kindheitserinnerungen in den Schmutz ziehe. Doch wenn er dann solche Szenen nach entsprechendem Hinweis nochmal betrachtet, muß er meist zugeben daß so Manches ein kleines Geschmäckle hat.
Weil du als 6-8 Jähriger ja schon irgendwelche sexuellen Anspielungen verstehst :freak:
 
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.572
#11
Kann es eigentlich Probleme geben, wenn ich per VPN Spiele für meinen deutschen Account registriere, weil die Titel an meinem jetzigen Aufenthaltsort gesperrt sind ?
Habe das Bundle noch nicht gekauft, aber schon bei Worms aus dem monthly hat Humble mir zu einen VPN geraten. Keine Ahnung was die Chinesen dagegen hatten :rolleyes:
Die Spiele via VPN zu aktivieren ist von Steam mehr oder weniger untersagt. Sollte aber in der Regel keine Probleme geben. Ist jedoch sowieso fraglich ob überhaupt ein VPN von Nöten ist, Steam geht es doch in der Regel nur darum die Aktivierung von Spielen aus "billigeren" Regionen in "teuren" Regionen zu unterbinden.
China mag da jedoch ein Sonderfall darstellen.
An deiner Stelle würde ich einfach 1€ investieren und es ohne VPN versuchen. Wenn es ohne VPN klappt weißt du Bescheid.Wenn nicht hast du nur 1€ "verloren (oder nimmst einen VPN oder wartest bis du wieder zurück in D bist).

Meine Erfahrung in Brasilien ist jedoch, dass HumbleBundle dir in der Regel Key für die Region gibt in der du das Spiel erwirbst.
 
Zuletzt bearbeitet:

Axxid

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
5.864
#12
Ich benötige schon einen VPN um bei Humble überhaupt etwas zu kaufen. Ohne funktionieren die Bezahl-Buttons nicht.
Werde mir später zumindest die Keys sichern. Da ich wegen Jesterfox eh 10$ ausgebe, kann ich mir Zeit lassen.
 
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
8.286
#13
Mach doch einfach einen 2.Account bei Steam mit einer anderen Mailadresse und dann teile die Spiele per FamilySharing mit deinem normalen Account?!

Wenn Steam dann Probleme macht, dann sollte nur dein2.Account in Mitleidenschaft gezogen werden.
Ergänzung ()

Weil du als 6-8 Jähriger ja schon irgendwelche sexuellen Anspielungen verstehst :freak:

Warum nicht? Ich habe mir mein erstes Pornoheft mit 7 oder so in etwa klargemacht. Hat mir nur gut getan :-).
 
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
747
#15
Da sind mir die Neptunia-Spiele lieber. Das sind dann immerhin echte Spiele und haben hier und dort auch erotische humoristische Elemente. Die kann man aber immerhin auch spielen, nicht einfach nur Text weiterklicken, da kann ich ja gleich ein Hentai gucken.
 
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
2.564
#16
Ganz nach dem Motto "ist das Kunst oder kann das weg", liegt wohl im Auge des Betrachters und muss jeder für sich Entscheiden. Ich hab bei diese Darstellelungen immer so sein leichtes Fremdschämgefühl, irgendwie haben die Japaner da ja schon einen an der Waffel :D

Wobei dieses überzogene finde ich ja noch ganz witzig...da gibts ganz andere Games wo man denkt "äh was das jetzt" (Cidney in FFXV oder MGS5)
 
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
814
#17
Ich kann irgendwie nicht nachvollziehen, warum hier die Steam-Versionen verkauft werden.
Wenn man die Spiele dann uncut spielen will, dann muss man sich die Patches noch dazukaufen, dann kann man das auch gleich machen.
 
Dabei seit
März 2009
Beiträge
35.335
#18
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
8.286
#20
Immer? Du kennst nicht viele Animes, oder? “Viele“ würde eher passen.
 
Top