Hyperlinks in Textfeldern, wenn Blatt kopiert

aero

Lieutenant
Registriert
Juni 2008
Beiträge
554
Liebe Community,

ich habe folgende Absicht: für jeden Monat (jeder Monat = ein Excel-Blatt) soll eine sehr lange Tabelle angelegt werden. die 1. Spalte wird pro Monat ca. 40 Einträge haben, welche man stets direkt ansteuern können soll. Ich habe dafür oben Textfelder (im Beispiel sind es nur 4) erstellt, die von links nach rechts gehen und durchnummeriert sind. Diese habe ich mit Hyperlinks versehen, so dass sie entsprechend an die Zelle in Spalte 1 springen. Um die Textfelder stets angezeigt zu bekommen, habe ich die oberen Reihen fixiert. Alles funktioniert, bis auf eine Sache... Wenn ich für den 1. Monat alles richtig erstellt habe, dann das fertige Blatt kopiere, passiert folgendes: alle über Textfelder gesetzte Hyperlinks verweisen immer nur auf das zuletzt erstellte Blatt. Sprich: Blatt Januar mit den Textfeldern, die auf Zellen in Blatt Januar verlinkt hatten, führen nun beim Klick auf das Blatt Februar etc. Ich möchte ungern für jeden Monat manuell die 40 Hyperlnks in den entsprechenden Textboxen aktualisieren. Übersehe ich einen Trick oder gibt es gar eine generell bessere Lösung?

EDIT: mit "1. Spalte" meine ich Spalte A (im Beispiel "colour")
 

Anhänge

  • test CB.xlsx
    12,3 KB · Aufrufe: 276
Zuletzt bearbeitet:
Der Link enthaelt den Bezug zum Blatt und zur Zelle.
Ob und wie man ein Link bei einer Textbox relativ oder dynamisch setzt: keine Ahnung.

Alternativen die ich sehe:
  • Keine Textboxen nutzen, sondern die Hyperlink-Funktion
  • VBA
 
Danke für deine Antwort. ich bin mittlerweile soweit, dass ich notfalls auf Textfelder verzichte und Hyperlinks über normale Zellen nutze - aber auch da bleibt das Problem bestehen: wenn ich das Tabellenblatt kopiere, verändern sich die Blattbezüge des 1. Blattes :(
 
Die Funktion muss wie folgt aufgebaut sein:
Code:
=HYPERLINK([Datei.xlsx]&Blattbezeichnung&"!ZELLE";"optional angezeigter Text")

Über ZELLE() bekommt man die aktuellen Datei- und Blattbezeichnung. ZELLE legst du ja manuell fest.
Code:
' Dateibezeichnung:
=TEIL(ZELLE("dateiname");FINDEN("[";ZELLE("dateiname"));FINDEN("]";ZELLE("dateiname"))-FINDEN("[";ZELLE("dateiname"))+1)

' Blattbezeichnung:
=TEIL(ZELLE("dateiname");FINDEN("]";ZELLE("dateiname"))+1;99)
Diese setzt du irgendwo auf dem aktuellen Blatt, wo es nicht stoert (oder verschachtelst alles in einer elendig langen Formel).
 
Zurück
Oben