i5-2400+HD 7950 vs i5-2500k + HD 7870

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

f0rce

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
297
Was meint ihr dazu? Der PC sollte eigentlich ca. 5 Jahre reichen zum Zocken und dann halt danach werde ich Studieren, will ich halt dann mitnehmen ohne aufzurüsten und ohne keinen neuen zukaufen. Welcher Prozessor bzw. welches System wäre dann am besten geeignet? Nützt die OC-Funktion für diese 5 Jahre zum zocken was?

MfG f0rce
 

Precide

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
7.004
Warum nicht 2500k+7950?
Der Aufpreis beträt doch kein 40€, ganz im Gegensatz zu den vermutlichen 150€ zwischen 7870 und 7950.
 

Visceroid

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.075
5 Jahre? Auch wenn ich von den Glaskugel Kommentaren nicht angetan bin werden sie in diesem Fall aber recht behalten.

Wie sollen wir dir sagen können ob diese Leistung in 5 Jahren noch reichen wird?
 

Ic3HanDs

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.617
Also nach 5 Jahren wirst mindestens die Grafikkarte zum zocken eh aufruesten muessen. Nimm lieber den 2500K, wobei auch der 2400er wohl lange genug reichen wird.
 

.mrv

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
944
5 Jahre sichere Gamingtauglichkeit für die Zukunft zu kaufen ist eigentlich so gut wie unmöglich zu humanen Preisen. Der 2500k würde aber tendenziell wohl länger halten. Graka wirst du in der Zeit aber sicehrlich updaten müssen, wenn du net auf niedrigen Settings spielen willst.

Edit: Auch wenn die Hardware in den letzten Jahren tendenziell n bissel länger hält, nur mal zum Vergleich: vor 5 Jahren war die 2000er-Reihe von AMD bzw. damals noch ATI aktuell. Damit wolltest du heute auch netmehr zocken ;)

Edit 2 zu deinem nächsten Post: Nein, aller Wahrscheinlichkeit nach nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

f0rce

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
297
wenn ich die i5-2500k nehme müsste ich ein besseres mainboard und noch ein cpu-kühler kaufen, aber beim 2400er spare ich mir das...und zu viel für ein pc möchte ich auch nicht ausgeben ;) bringt das übertakten mehr FPS? wenn ja um wie viel? Ich will ja maximal 5 Jahre zocken da dürfte ich doch mit diesem System mindestens auf Mittel spielen können oder z.B. im 5. Jahr? Denn ne 7950 is ja ne High-end-graka
 
Zuletzt bearbeitet:

Hibble

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2010
Beiträge
11.888
Ich würde einfach ein günstiges P67 Mainboard nehmen, damit du den i5 2400 über den Turbo übertakten kannst und den BLCK etwas höher stellen kannst. So hättest du ganz schnell 4 GHz.
Das würde alles übrigens auch mit dem boxed Kühler funktionieren, wenn du nicht ganz geräuschempfindlich bist.
 

Soulblighter

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
883
Du brauchst lediglich ein anderes Board..zumal ich ja nich weiß welches du bisher ausgewählt hast. Kühler kannst du ja erstmal den Boxed nehmen und später immernoch wechseln. Nur weil du die "K" Variante hast musst du ja nicht gleich übertakten. Wie die Spiele in 5 Jahren aussehen kann die hier wohl keiner sagen, sie können laufen müssen es aber nicht. Gerade im PC Bereich sind 5 Jahre schon eine lange Zeit. Ich würd mir darüber nicht all zu viel Gedanken machen bringt dir sowieso nichts =)
 

Visceroid

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.075
Wenn du Pech hast, wenn auch unwahrscheinlich, musst du in 1-2 Jahren schon auf Mittel spielen. Niemand kann dir sagen wo die Entwicklung hingeht --> BF3 war da ein gutes Beispiel. Läuft zwar auf lowend Rechnern aber für 60FPS in Ultra brauchts mehr als 98% der Leute haben und das obwohl die Grafikkarte noch in der selben Generation bzw. sogar in der Folgegeneration schon heraussen sind.
 

hamju63

Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
7.830
bringt das übertakten mehr FPS? wenn ja um wie viel?
Bringt es nicht !
In Sachen Gaming gibt es diverse Tests, die gerade auch i5 2500K und i7 2600K (oder sogar auch die SBE Prozessoren) vergleichen.
Und überall erweist sich selbst eine HD 7970 als Flaschenhals.

Auf Deutsch:
Die aktuellen Sandy Bridge Prozessoren (selbst ein I5 2500) haben so viel Leistung, dass die aktuellen HighEnd Grafikkarten nicht hinterher kommen.

5 Jahre wird Dein System wahrscheinlich nicht halten.

Eigentlich ist es in der Vergangenheit immer so gewesen, dass etwa alle 2-3 Jahre (wobei die Zyklen aber tatsächlich länger werden inzwischen) die Leistung der PCs sich verdoppelt.
 

Precide

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
7.004
Wie das in 5 Jahren aussieht kann wohl keiner sagen.
Vor 5 Jahren war die 8800 GTX die High-End Karte und ein Q6600 wohl eine Midrange-CPU. Wobei ich sie preislich zum 2500k nicht einordnen kann. Vermutlich deutlich teurer.
Heute reißt du damit natürlich nicht mehr viel...und in diesen 5 Jahren ist nichtmal eine neue Konsolengeneration erschienen.
 

cell1697

Ensign
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
223
auch wenn du 5 Jahre mit dem PC auskommen möchtest, würde ich von einer High-End Grafikkarte abraten. Besser wäre jetzt eine 6870 oder GTX 560 (kostet weniger als die Hälfte) und in 2 oder 3 Jahren diese aufrüsten. ich würde auch nicht davon ausgehen, dass eine Grafikkarte mindestens 5 Jahre funktioniert. zudem reicht ein i5 2400 locker aus und wenn die Entwicklung im aktuellen Tempo voranschreitet, dann reicht dieser auch 10 Jahre.
 

sanni74

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
304
Wenn du auf 5 Jahre planen willst, warte auf die Ivy und den Kepler.
Ivy rechnet sich dann über die Zeit wg. des geringern Stromverbrauchs bei besserer Leistung und Kepler muss man eh abwarten, wie´s dann Leistungstechnisch zwischen AMD und NVIDIA aussieht.
Um nen 5 Jahres Rechner zu bauen ist es ein ganz schlechter Zeitpunkt, wenn innerhalb der nächsten ca. 2 Monate so viel neues auf dem Plan steht.
 

pineapplefreak

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
791
Im Ernst: Übertaktest du in deiner Freizeit sehr gern? Willst du unbedingt Benchmarks knacken? Wenn nicht, dann kauf einen 2400 und eine 7950. Der Unterschied in Spielen beträgt ca. 5% (geschätzt). Das wären, wenn die Grafikkarte nicht limitieren würde, was sie aber fast immer tut!) 30FPS beim 2400 gegenüber ca.31 FPS beim 2500k (auf 4,5GHZ OC). Ehrlich. das merkt niemand.
 

Teela-Zer0

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
34
Da ich auch nicht ganz soviel von in die Zukunft orakeln halte,
schauen wir uns mal an, was so in den letzten Jahren passiert ist:

Jede Grafikkartengeneration bringt eine Mehrleistung von mindesten 25% mit sich.
*Orakel an*
Daraus ergibt sich Leistung der 7950 * 1,25^5 = 300% folglich, unter der Prämisse
das jede Generation mindestens 25% mehr Leistung bringt, heißt das, das in 5 Jahren
eine Grafikkarte auf dem Markt ist, die 3mal so schnell wie die heutige 7950 ist.
*Orakel aus*
Damit kannste kein Spiel in der orakelten Zukunft spielen.
:-D
 

Precide

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
7.004
Aber Ausnahmen wie Skyrim nicht vergessen.
30% Übertaktung führt zu fast 30% mehr fps ;)
 

f0rce

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
297
Ich übertakte gerne macht mir Spaß, aber ich würde es bevorzugen das meine System länger läuft deswegen das...hm was für einen Unterschied hat das 7950 zum 7870 also Leistungsunterschied in % ich weiß es wurde nicht mal veröffentlich aber vielleicht hat ja jemand Ahnung? Skyrim zocke ich selten, eher oft Battlefield 3 und MW3^^
 

Copy07

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
105
Grafikkarten werden niemals 5 Jahre halten, wenn du nicht auf den niedrigsten Einstellungen spielen willst.
 

.mrv

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
944
Ich übertakte gerne macht mir Spaß, aber ich würde es bevorzugen das meine System länger läuft deswegen das...hm was für einen Unterschied hat das 7950 zum 7870 also Leistungsunterschied in % ich weiß es wurde nicht mal veröffentlich aber vielleicht hat ja jemand Ahnung? Skyrim zocke ich selten, eher oft Battlefield 3 und MW3^^
Der Leistungsunterschied, den im Moment noch niemand genau beziffern kann, da es die 78xxer noch net gibt, ist relativ unbedeutend im Hinblick auf den Zeithorizont. Es wird in 5 Jahren sicherlich keinen riesen Unterschied mehr machen ob du ne 7950 oder 7870 hast. Das wird dann alles mehr oder weniger gleich stark überfordert sein. Wie gesagt.. verlgeich die aktuellen 7xxxer mal mit den 2xxxer. Da ist dann auch relativ wenig von Belang, ob es damals nen Unterschied von sagen wir mal 20% zwischen zwei Karten gab.
 

pineapplefreak

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
791
Also du hast die Wahl. Entweder 5% Unterschied zwischen den CPUs oder 20% Unterschied zwischen den GPUs. Ich würde Zweiteres wählen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top