News IBM Power9: Prozessor mit 24 Kernen und 8 Mrd. Transistoren im Detail

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.997
IBM hat zur Hot Chips 28 technische Details zum neuen Power9-Prozessor veröffentlicht. Das 24-Kern-Design mit bis zu achtfacher SMT-Unterstützung wird in einem modernen 14-nm-Prozess gefertigt, bietet bis zu 120 MByte L3-Cache und 48 Lanes nach neuem PCI-Express-4.0-Standard.

Zur News: IBM Power9: Prozessor mit 24 Kernen und 8 Mrd. Transistoren im Detail
 

Candy_Cloud

Rear Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
5.988
Nette Entwicklung. Irgendwo muss Intel ja auch noch Gegenspieler haben sonst wird es nur noch teurer.

Was mich spontan noch interessiert, ob es Bulk Wafer sind oder SOI?

Generell sind 17 Metallisierungsebenen schon ne Hausnummer. Hut ab an die Prozessler die da noch die nötige Uniformity gewährleisten können. Schade ist, das IBM nicht erklärt das auch jedes mal eine Isolationsschicht aus einem CVD Verfahren dazwischen muss. Meist Siliziumdioxid oder Siliziumnitrid.

Hach dies Erinnerungen :D Mein Facharbeiterauftrag war eine Versuchsreihe auf ner Oxidätze :D
 

hroessler

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.914
Bravo@IBM, das is doch mal ne Hausnummer :schluck:.

Insbesondere das 4- bzw. 8-Fache SMT hört sich sehr interessant an. Kann jemand beurteilen was das ggü. 1-Fachem SMT (wie in den i7 CPUs) an Perfromance bringt/kostet? Einfaches SMT bringt (was man so hört) so um die 25%.

@Edit: Interessant wäre noch, mit welchen Taktfrequenzen die CPUs rennen.

Danke!

greetz
hroessler
 
Zuletzt bearbeitet:

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
21.358
ich bin echt mal gespannt wie sich da GFs Prozess macht. Gut, 2017 is noch etwas hin. Aber ganz trivial dürfte die Fertigung nicht sein. Da kommt es auch auf Ausbeute an. Zudem brauchten die IBM meist recht hohe Taktraten.
 

Cookieforaday

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
256
Schon krass was bei den Serversegement alles möglich ist. 4-8 SMT hört sich interessant an. Wird sowas auch irgendwann im Desktop geben?
 

D708

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
2.040

strex

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.192
ich bin echt mal gespannt wie sich da GFs Prozess macht. Gut, 2017 is noch etwas hin. Aber ganz trivial dürfte die Fertigung nicht sein. Da kommt es auch auf Ausbeute an. Zudem brauchten die IBM meist recht hohe Taktraten.
Ausbeute ist nicht so wichtig. IBM Server kosten etwa E850/880 schnell mal eine Million und mehr Liste. Dafür kann man einige kaputte aussortieren. Das Volumen ist eh nicht groß, non x86 ist stark rückläufig. 8x SMT ist nichts Neues, kann auch schon P8 und Intel 4fach bei KNL, somit auch unter Windows.
 

konkretor

Lt. Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.011
Ich frage mich ob Glofo genug Kapazitäten hat um jetzt auch noch IBM mit den Server Chips zu beliefern.
Aktuell ja nur Fab 8 in der Lage ist 14 nm herzustellen




Der Stromverbrauch beim Power9 würde mich interessieren.
 

[F]L4SH

Commodore
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
4.985
Schön zu hören, dass IBM es für möglich und sinnvoll hält (oder keine andere Wahl hat) eine 8mrd Transistoren Monströsität mit enorm komplizierten Zellschichten und riesigen EDRAM Mengen für die eigene Ultra-High End Lösung mit traditionell hohen Taktraten (und TDP) bei Globalfoundries zu fertigen.

Gut - zu dem Zeitpunkt kann man da noch nicht viel sagen. Ist ja durchaus noch möglich, dass es ein 32nm-Node artiger Fail mit viel zu niedrigen Taktraten bei viel zu viel Spannung mit unterirdischen Yields wird aber wäre das so, hätte sich IBM wohl schon früher an TSMC oder Intel gewandt.

Lässt gutes für zukünftige Produkte gewisser anderer Hersteller hoffen. Vor allem für Produkte, die eine etwas höhere Relevanz für den Endkunden haben. 14HP eignet sich ja für alles, was groß ist und viel Energie zieht :D
 

Mr.Smith

Banned
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
8.323
uiii, wusste gar nicht dass pci-e 4.0 schon komplett verabschiedet war..

bei smt sind teile der pipeline mehrfach vorhanden.. ob bis zu 8x wirklich noch was bringt bezweifel ich aber :/
 
Zuletzt bearbeitet:

cirrussc

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
488
GF hat doch IBMs Halbleiterproduktion aufgekauft. Auf den Prozessen wird der Power9 aber noch nicht gefertigt?



bei smt sind teile der pipeline mehrfach vorhanden.. ob bis zu 8x wirklich noch was bringt bezweifel ich aber :/
Das kann man gar nicht bezweifeln. Sonst würde das ein Milliardenkonzern nicht in seine besten Produkte implementieren, wenn es sich nicht lohnen würde.
Und Power8 lief damit nun auch schon Jahre.
 

strex

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.192
Gut - zu dem Zeitpunkt kann man da noch nicht viel sagen. Ist ja durchaus noch möglich, dass es ein 32nm-Node artiger Fail mit viel zu niedrigen Taktraten bei viel zu viel Spannung mit unterirdischen Yields wird aber wäre das so, hätte sich IBM wohl schon früher an TSMC oder Intel gewandt.
So schnell kann man mit dem BigChip den Hersteller nicht wechseln, auch wenn es nicht super läuft. Da bleibt nur GF übrig. Aktuell läuft der Prozess bei TSMC noch bei GF/Samsung gut. Den die yields sind unterirdisch. Intel hat für die Verbesserung auch zwei Jahre gebraucht, dass werden auch die anderen benötigen, sieht man deutlich bei der KNL. Das deutet auch schon die Ankündigung für Ende 2017 an, erst dort wird der Prozess gut laufen, um das Monster wirtschaftlich fertigen zu können und den hohen Takt zu erreichen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Valix

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
488
ich würde mich freuen wenn die PS 5 wieder eine PowerPC CPU bekommen könnte :)


ich hasse diese AMD / Intel x86 / AMD 64 Architektur :) es kommt nur noch müll für die Konsole

diese Crossplatform Scheiße macht eine PS4, Xbox One immer unwichtiger
 

Flodul

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
13
Einfaches SMT bringt (was man so hört) so um die 25%.
Man kann da keine generelle Aussage machen. "So um die 25%" ist auch Quatsch.
Ganz einfach weil das vom Anwendungsfall abhängt.
Für viele Anwendungen mit großem Working-Set, also wo länger auf Ladeoperationen aus dem Cache oder Hauptspeicher gewartet werden muss, kann das deutlich mehr als 25% bringen.
 

haha

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
1.302
Ich bin echt mal gespannt, ob es bei CPUs in naher Zukunft dazu kommen wird, dass auf Cache-Stufen zugunsten von HBM verzichtet wird.
 

Wadenbeisser

Commodore
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
4.670
Schon krass was bei den Serversegement alles möglich ist. 4-8 SMT hört sich interessant an. Wird sowas auch irgendwann im Desktop geben?
Das wäre wohl ein ähnlicher Rohrkrepierer fie die FX Modelle denn dafür ist die Multicore/-threading Unterstützung der Desktop Software einfach unbrauchbar.

ich würde mich freuen wenn die PS 5 wieder eine PowerPC CPU bekommen könnte :)


ich hasse diese AMD / Intel x86 / AMD 64 Architektur :) es kommt nur noch müll für die Konsole

diese Crossplatform Scheiße macht eine PS4, Xbox One immer unwichtiger
Ich glaube kaum das du bereit bist den entsprechenden Preis zu zahlen denn die CPU Architektur hat damit herzlich wenig zu tuen. Der Preis für die Konsole und die Spiele dürfte dann wohl kräftig steigen.
Wenn dir die Spiele nicht zusagen dann beklage dich bei den entsprechenden Publishern.
 
Top