IE geht nicht, Internetoptionen sind weg

meister2

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
314
Hab folgendes Problem bei einem Kunden:

Sowohl der IE als auch der T-Online-Browser funktionieren nicht mehr.
Nach einem Doppelklick starten die Anwendungen kurz.
Der IE schließt sich dann einfach wieder, der T-Online-Browser bringt
Fehlermeldung und beendet sich auch selbst wieder.

Hab dann FF installiert und der Fuchs läuft ohne Probleme.
Soweit so gut. Der Kunde kommt wieder ins Netz und ist eigentlich zufrieden.

Wollte dann aber trotzdem den IE wieder zum Laufen bringen.
Dabei stellte ich fest, das die Internetoptionen in der Systemsteuerung nicht mehr
funktionierten. Anfangs war noch das Symbol vorhanden, aber es passierte nix beim anklicken.

Systemwiederherstellung hatte der Kunde schon selbst versucht. Ohne Erfolg.

Hab dann vom USB-Stick den IE7 neu installiert. Keine Probleme bei der Installation.
Nur öffnen lassen wollte er sich trotzdem nicht.:(

Hab dann recherchiert und mit diesem Tipp aus einem Forum versucht die Internetoptionen
wieder neu bei Windows zu registrieren. Hat auch nix genützt.

Das System ist übrigens augenscheinlich sauber. Habe im abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern AVIRA und Hijackthis laufen lassen. Ohne Befund.

Hat jemand eine Idee wie ich die Internetoptionen wieder gangbar kriege?
Ich denke dann läuft auch der IE wieder.

Und bitte keine Neuinstallationsvorschläge für Windows.
Das man damit jedes Problem lösen kann ist mir schon klar.:)

EDIT: Ganz vergessen: System ist XP SP3
 
Zuletzt bearbeitet:

Heen

Ambassador
Teammitglied
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
6.656
Adobe Reader deinstallieren und IE 7 neu drauf. Dann Adobe Reader hinterher.
 

meister2

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
314
Kannste mir das auch erklären??

Adobe Reader ist Version 7 installiert, und das schon seit ca 3 Jahren.
Updatefunktion ist deaktiviert.
 

Simpson474

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
12.654
Nur der Adobe Reader 9 macht Probleme im Zusammenhang mit dem Internet Explorer 7 - allerdings kann man den Internet Explorer 7 dann gar nicht installieren, da die Installation abbricht.
 

meister2

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
314
Ich denke die Ursache des Übels sind die Internetoptionen, die nicht zur Verfügung stehen.
Der FF ist nicht so damit verzahnt wie der IE, deswegen läuft dieser Browser.

Der T-Online-Browser ist ein IE-Klon und schmiert ab wie sein Original.
 
Top