In welchen Slot die Grafikkarte

Destroy

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2018
Beiträge
9
#1
Hallo

Ich bin grad dabei dieses Board zu kaufen
http://www.asrock.com/mb/Intel/Z87 Extreme11ac/index.de.asp#Manual
Sehe ich das korrekt das ich meine Grafikkarte in Slot 5 stecken muss?
normalerweise ist es doch immer Slot 1.

Und was ich auch nicht verstehe ist das bei diesem Board ein Quad SLI mit 4x8 Lanes angebunden wird, obwohl die CPU's dieser Gen ja nur 16 Lanes zur verfügung haben.
Wie kommts?

Gibt es sonst noch was zu beachten das ich wissen sollte?
nicht das ich alles zusammen stecke und es funktioniert nicht?
 

Naesh

Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
2.851
#2
Wieso so ein altes Board? Wie sieht die restliche Hardware aus ? Und vor allem: ERNSTHAFT?? Ein Board mit kleinen fiependen Lüftern? Da gibt es zig Boards die um Welten besser sind.

Aber um zu deiner Frage zu kommen, ja am besten die Grafikkarte in den obersten PCI-E Slot stecken.
 

Faust2011

1+1=10
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
8.117
#3
Zum Quad SLI: Das Board hat einen Bridge-Chip, nämlich PLX PEX 8747 Bridge. Damit werden die Signale an alle PCIe Slots geroutet - und somit Quad SLI tatsächlich unterstützt.
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
50.026
#4
Was steht denn im Handbuch vom Motherboard?

Download unter http://asrock.nl/downloadsite/Manual/Z87 Extreme11ac.pdf

Da sollte doch daraus hervorgehen welcher Slot bzw. welche Slots wie angebunden sind und welche(r) Slot(s) präferiert werden.

Wg. dem Quad-SLi, siehe Spezifikationen bzw. Handbuch des Boards, da wird noch ein separater Bridge-Chip genannt.
 

Bob1337

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
809
#5
Hallo,

wenn du PCI-E 3.0 x16 nutzen möchtest, dann muss die Karte in den Slot 5, im ersten Slot wird sie mit PCI-E x8 angebunden. Funktioniert auch, nur je nach Grafikkarte verlierst du da Leistung. Zum SLI Chip wurde ja schon was gesagt. Ist doch alles schön im Handbuch beschrieben.
 

Lupus M

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
552
#6
Steht doch eindeutig im Schnellstart-Handbuch:
"Single Graphics Card" "-->PCIe5", da offensichtlich nur dieser dann mit vollen x16 angebunden ist.
 

Destroy

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2018
Beiträge
9
#7
Natürlich um meinen neuen i9 7980xe anzuschliessen:freak:

Und vor allem: ERNSTHAFT?? Ein Board mit kleinen fiependen Lüftern?
man kann zumindest einen davon ausbauen und den 2ten ungewiss

Da gibt es zig Boards die um Welten besser sind.
zumindest ich hab keines gefunden kannst ja mal ein Link setzen.

ja am besten die Grafikkarte in den obersten PCI-E Slot stecken.
Wohl genau nicht.

@ alle anderen
Danke ich war mir unsicher da es etwas ganz neues ist und ich es so nie gesehen habe.
Hmmm das mit dem PLX oder wie es sich nennt klingt interessant

Ich schätze sonst muss ich nichts beachten rams kann ich in a1 und b1 stecken und bei einem 8Pin stecker verwende ich den "rechten"
 
Zuletzt bearbeitet:

Faust2011

1+1=10
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
8.117
#8

Destroy

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2018
Beiträge
9
#9
Interessant? Also ich weiß nicht. Ich würde mich an Deiner Stelle fragen, ob Du wirklich Support für Quad SLI brauchst. Oder ist das nur fürs Ego? ;) Soweit ich gehört/gelesen habe ist dieser PLX-Chip ein ziemlicher Stromfresser und wird ziemlich warm.
Nein nein
Ich habe kein Sli aber die Technik klingt "interessant" :) wusste nicht das es sowas für solche Boards gibt.
Dachte so viel Lanes kann man nur auf den grösseren Boards ansprechen wie zb. x79 x99 x299 usw. :)

Und ich brauch es auch nicht für mein Ego sondern nur etwas das funktioniert und ne anständige Qualität hat.
Da das Board auch alt ist kostet es keine 500 euro mehr sondern nur noch 160 :) also warum nicht ...für OC ist es ja auch bestens geeignet
 
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
8.633
#10

Bob1337

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
809
#12
Ich würde lieber versuchen das Board oder ähnliches mit Z87/Z97 auf dem Gebrauchtmarkt zu bekommen. Falls nichts um den Neukauf führt, beachte aber noch, dass das ASRock Z87 Extreme11/ac ein E-ATX Board ist und nicht in alle ATX Gehäuse passt. Das Gehäuse muss auch E-ATX unterstützen. Nur so am Rande ;)

Welche Komponenten möchtest du denn auf dem Board einsetzen?
 

Destroy

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2018
Beiträge
9
#14
@bob

Ja E-ATX passt rein
Welche Komponenten möchtest du denn auf dem Board einsetzen?
4770k und gtx 1080 um es kurz zu fassen :)

@species
Super :)

naja ich sehe keinen Grund für einen Wechsel auf z370 oder ähnliches da der Prozessor noch relativ gut ist und es auch sehr teuer kommt Board, CPU, Ram zu kaufen
so komm ich eigentlich gut wieder über die Runden für 2-3 Jahre :) (mal hier oder da wieder Graka upgraden und gut ist :))
 
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.463
#15
Was ist denn das für geiles Board? 22x SATA.
Scheint ja eher für Server gewesen zu sein. Da gab es wohl auch nie einen aktuellen Nachfolger von, oder?
Hattest Du es schon , oder hast Du es irgendwo gebraucht bekommen?
 
Top