News Infineon: Saphirglas mit Bezahlchip verbindet analog und digital

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.756
Infineon hat kleine Sicherheitschips entwickelt, die in das Uhrenglas integriert werden können, um auch mit analogen Uhren sicher kontaktlos per Funk bezahlen zu können. Das Schweizer Unternehmen Winwatch integriert diese Technik nun erstmals in ihr patentiertes Saphirglas STISS.

Zur News: Infineon: Saphirglas mit Bezahlchip verbindet analog und digital
 

grossmaul

Ensign
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
203
Ich würde gerne wissen, welche Uhren explizit mit diesem Glas ausgeliefert werden! Am besten als Filter bei Geizhals oder so.

Oder in dem Artikel werden entsprechende Modelle genannt.
 

Shelung

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
5.860
Auch wenn ich keine Uhren Trage, würde ich irgendwie analoge bevorzugen.

Am liebsten ohne Batterie sondern aufziehbar :D
 

RNG_AGESA

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2020
Beiträge
504
Automaticuhren mit Saphirglas sabber
Longines-HydroConquest-All-Black-Ceramic_2426-1024x683.jpg
 

Mithos

Lt. Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.198

RNG_AGESA

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2020
Beiträge
504
ist eben ein stilelement klassischer diver :)
die uhr ist insgesamt recht klein, die zahlen auf der lünette(drehbar) sind es entsprechend auch..
hier ein großenvergleich
74893794_3344616855555917_3603158681497108480_o.jpg
 

Shoryuken94

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
6.735
Ich finde solche Uhren, wo auf dem riesen Rand die Minuten stehen ziemlich hässlich. Als wenn man ein Kind ist, was erinnert werden muss, wo 30min um sind.
Das auf dem Bild ist eine Taucheruhr. Die Zahlen auf dem Rand (Lünette), haben eine Funktion. Sie zeigen dir nicht die Minutenzahl der Uhrzeit an, zumindest ist es dafür nicht gedacht, sondern die Tauchzeit. Die Lünette ist bei Taucheruhren nur in eine Richtung drehbar, so das du damit eine Zeitmessung / Timerfunktion durchführen kannst. Andere Uhren haben in der Lünette ganz andere Funktionen.

Wie z.B. die Anzeige weiterer Zeitzonen wie bei der GMT Master

1600856793108.png


Bei Chronographen hat man teils noch ganz andere Rechen und Anzeigefunktionen dort untergebracht, mit denen man geschwindigkeit / Strecken etc. ermitteln kann.

1600856897244.png

1600856951769.png
 

leipziger1979

Commodore
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
5.015

B226

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
102
Interessante Technologie. Und die Ewiggestrigen werden wieder schreien, das nur Bares Wahres ist :D
Naja mit "Ewiggestrigen" verbinde ich andere (schlimme) Leute, als die die nur bar zahlen wollen...
Den Ansatz das NFC auf diese Weise für analoge Uhren zu integrieren, finde ich gelungen. Bleibt abzuwarten, wie groß das Risiko ist beim Verlust - und ob man seine Lieblingsuhr nachrüsten kann.
Grundsätzlich bin ich kein Fan von zusätzlichen Zahlungsdienstleistern und würde mir eine europäische Antwort mit entsprechendem Datenschutzrichtlinien wünschen, da ja Einkaufen schließlich mein Privatvergnügen ist. Bei Debit- und Kreditkarten gibt es ja wenigstens ein Bankgeheimnis auf das man sich berufen kann - aber bei den Typen aus dem Silicon Valley kann man sicher sein, dass sie alle Daten weiterverarbeiten und auch -weiterleiten.
Solange es ohne geht...
 

nytm4r4

Ensign
Dabei seit
März 2018
Beiträge
133
Tja, gibt halt noch Menschen die sich nicht von allen und jedem tracken lassen wollen.
Aber leider gibt es genügend Menschen die ihre Faulheit und Bequemlichkeit mit ihrer Freiheit bezahlen.
Ich war im Frühjahr für paar Wochen in Australien, hatte insgesamt etwa 300 Transaktionen. Ich hab nicht einmal Bargeld angefasst, und genau 2 mal die Kreditkarte gezückt. Rest lief über Apple Pay. Mein Fazit ist, ich will nicht mehr ohne. Dadurch das die Sache auch komplett verschlüsselt abläuft (sogar sicherer als über Kreditkarte, da bei jeder Transaktion ein neues One-Shot-Token generiert wird), mache ich mir über meine Freiheit keine Sorgen. Ich laufe immer noch frei herum, und von personalisierter Werbung o Ä habe ich auch noch nichts gesehen. So What?
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
30.858
Tja, gibt halt noch Menschen die sich nicht von allen und jedem tracken lassen wollen.
Apple Pay nutzen, da ist alles verschlüsselt und es wird nur der Betrag übertragen nicht was gekauft wurde.
Ergänzung ()

Wie kann man diesen Chip gegen Missbrauch abschirmen?
In dem man ihm vor dem zahlen aktivieren muss.
 

Rockhound

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
1.190
Hab in Tasker (Android) eingestellt das NFC nach 10 Sekunden deaktiviert wird nachdem ich es manuell aktiviere. So verpenn ich das zumindestens nicht.
Jetzt könnte man noch einstellen das NFC eingeschaltet wird wenn man ein bestimmtes Geschäft betritt. Man geht ja oft immer in den selben Supermarkt einkaufen.
 

Mithos

Lt. Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.198

Shelung

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
5.860

MujamiVice

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
397
Ich finde analoge Uhren nicht mehr zeitgemäß und werde von Samsung auf Apple Watch 6 umsteigen. Wer eine rein analoge Uhr tragen will, der will keine Bezahlfunktion. Die Idee find ich aber gut und die lässt sich sicher vielseitig einsetzen.
 
Top