News Jagged Alliance Rage!: Survival und Wut-Kampf kreuzen Rundentaktik

DannyBoy

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
1.126
#2
So sehr ich Jagged Alliance liebe.

Aber hier bin ich trotzdem skeptisch. Ich bin keine Grafikhure, aber der Look sagt mir überhaupt nicht zu.
Ein neuer Jagged Alliance-Ableger wäre wünschenswert. Aber bitte keine Micky-Maus-Scheiße.

Es sollte sehr umfangreich sein. Eine große Weltkarte, viel Equipment, Waffen, Gadgets und massig Leute zum anwerben. Garniert mit der entsprechenden Portion Humor, inklusive coole Sprüche. Das könnte man richtig gut aufziehen.

Abgesehen davon gibt es von mir vorab kein Geld mehr. Early-Access ist keine Option.
 
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
7.448
#3
In meinen Augen schlechte Grafik, hölzerne Animationen, die Story ist total überraschend...nicht.
Überhaupt wieder ein schlechter Versuch noch etwas Kapital aus dem HERAUSRAGENDEM 2. Teil zu schlagen.
So als wenn man eine Tafel im Büro hat, wo diverse alte und damals sehr erfolgreiche Spiele drauf stehen und man wirft mit einem Pfeil bei geschlossenen Augen drauf und schaut wo er landet - ah schau her Jagged Alliance, ja DAS remastern wir jetzt.
(edit: so ähnlich wie das hier)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.554
#4
Warum nur dieser cell shading look?
THQ Nordic bringt viele gute Marken wieder an die Oberfläche, aber das sieht leider nach scheitern aus.
 

mfJade

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
5.643
#5
GameStar hats schon abgewatscht. Keine Fähigkeiten, nur 6 Söldner der 60 aus dem 2. Teil und noch ganz viele andere negative Sachen.
 

Powell

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
440
#6
ich verstehe es nicht!!! es wäre doch so einfach... gebt uns die alten Söldner und das Hire and Fire Notebook und eine neue Insel die vom bösen überwuchert ist...plus genau das rundenbasierte Spielprinzip wie in Teil 2.

......warum muss das Spiel immer neue Elemente bekommen? die sind bis jetzt alle in die Hose gegangen.....

Ich wünsche mir das SirTech wieder aufersteht und Ian und Linda Currie ein neues Metavira schaffen.
 
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
2.532
#7
Da muss man echt kein Experte sein um zu erkennen, dass das Ding ein Megaflop wird. Was arbeiten da für Pfeifen im Management?
 
S

Syrell

Gast
#8
Jagged Alliance - alte Liebe rostet nicht! Schade, dass es nicht so gut ist.:heul:
Warum wurden nicht vorher die alten Spieler/Fans befragt, dass wäre doch genau Zielgruppe für THQ Nordic gewesen... - voll vorbei am Kunden.
 
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
2.181
#9
Könnte trotz der Änderungen ein gutes Spiel werden. THQ Nordic traue ich das tatsächlich auch zu. Vielleicht ist es dann weniger für alteingesessene Fans der Reihe, lockt dafür aber andere an... Bleibt halt abzuwarten. Ist jetzt zumindest erst mal nicht so schlimm, wie wenn man die Wiedergeburt mit nem Mobile-Ableger versucht...
 
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
2.826
#11
Also die Grafik ist mal echt Müll. Da sah das alte Jagged Alliance 2 schöner und realistischer aus.
Einfach das Spielprinzip vom alten JA2 hernehmen, neue Map bauen, Grafik etwas aufhübschen und gut ist.
 
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
8.790
#12
Kann ich nur zustimmen wer es mal gespielt hat kann auf Grafikverbesserungen und sonstigern Müll verzichten .
Figuren wie Razer oder Buzz waren einfach unschlagbar .
Neue Map , neue Geschichte , Rest lassen - fertig ist der nächte Verkaufsschlager .:utrocket:
 
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
3.462
#13
So sehr ich mir wünsche dass diese Neuinszenierung an die alten Zeiten der Serie anknüpfen kann, was ich sehe lässt mich arg daran zweifeln.

@Thommy-Torpedo +1

Weshalb diese Cell Shading Comic Grafik? Gerade solche Spiele schreien ja förmlich nach einem realistischen Artwork.

Bin mir ziemlich sicher dass wird nichts, aber lasse mich gerne eines besseren belehren.

Für alle die‘s noch nicht kennen, Shadow Tactics „Blades of the Shogun“ ist sehr zu empfehlen.

Dazu ein tolles Let’s Play:


Liebe Grüße
Sven
 
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
4.392
#14
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
3.462
#16

Lilz

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.367
#17
Oje, das seh ich doch eher skeptisch... Ich spiele aktuell sogar 1.13 wieder mal und was man so sieht ist viel zu weit von dem entfernt was ich an JA2 so liebe.
Aber ich lasse mich gerne positiv überraschen und hoffe auch schon lange auf einen würdigen Nachfolger, für mich scheint die Rezeptur sehr einfach und deshalb wundere ich mich doch sehr, dass jeder Versuch für eine Remake oder Vortsetzung so krass gefloppt sind. Es könnte so einfach sein ><

@RYZ3N Shadow Tactics ist ein nettes Spiel, macht auch echt Spaß. Würde es aber nicht direkt als alternative für JA empfehlen. Für ein Commandos in anderem Setting ist es ziemlich gelungen.
 

jubey

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.917
#18
Lasst mein geliebtes JA endlich in Ruhe!
 

Powell

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
440
#20
So sehr ich mir wünsche dass diese Neuinszenierung an die alten Zeiten der Serie anknüpfen kann, was ich sehe lässt mich arg daran zweifeln.

@Thommy-Torpedo +1

Weshalb diese Cell Shading Comic Grafik? Gerade solche Spiele schreien ja förmlich nach einem realistischen Artwork.

Bin mir ziemlich sicher dass wird nichts, aber lasse mich gerne eines besseren belehren.

Für alle die‘s noch nicht kennen, Shadow Tactics „Blades of the Shogun“ ist sehr zu empfehlen.

Dazu ein tolles Let’s Play:


Liebe Grüße
Sven

ist wirklich ein gute Spiel aber doch eher eine Commandos Clon...
 
Top