Jedes spiel stürzt nach formatieren und löschen der festplatte und neuinstallieren von windows ab.

Kojiiro

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
23
Erstmal zu meinem setup:
i7 6700k auf 4,6ghz
1080 ti
16gb ram
z170a mainboard

was ich genau tat:

ein bootfähigen USB stick gemacht
die festplatte komplett gelöscht und formatiert, windows 10 neu aufgespielt. (m.2 ssd)
windows update installieren
neueste 1080 ti treiber runtergeladen
chipset von meinem mainboard runtergeladen
einstellungen vornehmen (Nvidia einstellungen, cortana deaktivieren etc) alles was ich eig immer gemacht habe und klappte ohne probleme.

was ich versuchte:
sfc /scannow
MDSCHED (ram diagnose)
(keine fehler gefunden)



Spiele crashen random ohne mir ersichtlichen grund.
ich spiele ein paar stunden und dann passiert es plötzlich. in jedem spiel. ohne fehlermeldung. weder von windows noch von dem spiel.

Temperaturen sind alle im grünen bereich.

Danke für mögliche hilfe.

Fehlerereigniss:
______
ereignis ID 1001


Fehlerbucket 1263837784137849789, Typ 5
Ereignisname: RADAR_PRE_LEAK_64
Antwort: Nicht verfügbar
CAB-Datei-ID: 0

Problemsignatur:
P1: foundation.exe
P2: 1.5.11.0
P3: 10.0.18363.2.0.0
P4:
P5:
P6:
P7:
P8:
P9:
P10:

Angefügte Dateien:
\\?\C:\Users\\AppData\Local\Temp\RDRD5FE.tmp\empty.txt
\\?\C:\ProgramData\Microsoft\Windows\WER\Temp\WERD5FF.tmp.WERInternalMetadata.xml
\\?\C:\ProgramData\Microsoft\Windows\WER\Temp\WERD60F.tmp.xml
\\?\C:\ProgramData\Microsoft\Windows\WER\Temp\WERD61D.tmp.csv
\\?\C:\ProgramData\Microsoft\Windows\WER\Temp\WERD62D.tmp.txt

Diese Dateien befinden sich möglicherweise hier:


Analysesymbol:
Es wird erneut nach einer Lösung gesucht: 0
Berichts-ID: 5ef3836b-ae09-4cad-9433-cda40d7dad01
Berichtstatus: 268435456
Bucket mit Hash: 1685adec2bc8e765918a0dc4c140dbbd
CAB-Datei-Guid: 0
______
ereignis ID 1001


Fehlerbucket 1897005361017824821, Typ 5
Ereignisname: RADAR_PRE_LEAK_64
Antwort: Nicht verfügbar
CAB-Datei-ID: 0

Problemsignatur:
P1: DarkSoulsIII.exe
P2: 1.12.0.0
P3: 10.0.18363.2.0.0
P4:
P5:
P6:
P7:
P8:
P9:
P10:

Angefügte Dateien:
\\?\C:\Users\\AppData\Local\Temp\RDRB99C.tmp\empty.txt
\\?\C:\ProgramData\Microsoft\Windows\WER\Temp\WERB99D.tmp.WERInternalMetadata.xml
\\?\C:\ProgramData\Microsoft\Windows\WER\Temp\WERB9AE.tmp.xml
\\?\C:\ProgramData\Microsoft\Windows\WER\Temp\WERB9BB.tmp.csv
\\?\C:\ProgramData\Microsoft\Windows\WER\Temp\WERB9CC.tmp.txt

Diese Dateien befinden sich möglicherweise hier:


Analysesymbol:
Es wird erneut nach einer Lösung gesucht: 0
Berichts-ID: bc79b5c1-9eda-4dcf-bdf3-80b16608ff06
Berichtstatus: 268435456
Bucket mit Hash: abb588987c97060ada538453387aa635
CAB-Datei-Guid: 0

Bluescreen:
Bluescreen.png

Bluescreen 2.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Gothic74

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2020
Beiträge
8
Welches Netzteil, OC? welche Einstellungen im Treiber, welche Spiele? OC der CPU mal rausnehmen oder auf Stabilität getestet? Ram-riegel falls mehrere, mal einen raus im wechsel und getestet. Diesen auch übertaktet? Mal ohne versuchen. Mal die Elkos vom Board ansehen ob gebläht oder ausgelaufen u.s.w. Standardwerte im Bios setzen und testen.

Eigentlich dasselbe wie bei allen Ratschlägen hier im Board bei solchen Problemen machen. Erst mal das selbstverständliche machen und nicht relevante Infos weglassen.

grüsse von der Saar, bleibt gesund.
 

BFF

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
10.520
@Kojiiro

Diese Datei bitte in ein ZIP-Archiv packen und hier bei Computerbase posten.

1585183914936.png


Und wenn in dem Ordner mehrere dieser *.DMP sind, pack bitte die 3 aktuellsten in ein ZIP und poste das hier.
 

Kojiiro

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
23
https://www.mediafire.com/file/0njlot4b25yhh7m/032520-4125-01.rar/file

der download der datei

Welches Netzteil, OC? welche Einstellungen im Treiber, welche Spiele? OC der CPU mal rausnehmen oder auf Stabilität getestet? Ram-riegel falls mehrere, mal einen raus im wechsel und getestet. Diesen auch übertaktet? Mal ohne versuchen. Mal die Elkos vom Board ansehen ob gebläht oder ausgelaufen u.s.w. Standardwerte im Bios setzen und testen.
be quiet 11 gold netzteil. nur normale grafikeinstellungen wie "supersample 8x" und vsync schnell..
die cpu habe ich schon seit 4 jahren auf 4,6 ghz. also stabil ist sie. die ramriegel sidn auf dem normaltakt von 3600. die einstellungen im bios sind wie immer die selben und haben auch vor jahren keine probleme verursacht.
 

TorenAltair

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
610
@Kojiiro CPUs, wie jedes elektronische Bauteil, altern. Bitte mal ohne Übertakten probieren.
Was für Spiele? Early Access-Spiele oder auch "finale" Versionen?
 

Kojiiro

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
23
CPUs, wie jedes elektronische Bauteil, altern. Bitte mal ohne Übertakten probieren.
Was für Spiele? Early Access-Spiele oder auch "finale" Versionen?
Dark souls3, Foundation, Aura kingdom, Twin saga sind jetzt die die ich grade spiele und wo es auftrat.

ich denke ich kann mal auf 4,5 runter gehen X) aber kann das wirklich an der cpu liegen? :d
 

Silverangel

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
6.877
Jegliches OC raus nehmen. CPU, Graka, RAM. Ja, auch XMP vom Ram ist OC. Diesen also ebenfalls auf Auto(Standardeinstellung) stellen.
Auch nicht "kann mal auf 4,5 runter gehen", sondern Standardsettings!
Dann testen.
Immer ohne jegliches OC gegentesten. Läufts, kannste dich rantasten welches OC schuld ist.
 

Kasjopaja

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.408
Jup. Rechner komplett stock laufen lassen. Anders wird man sonst nicht den Fehler finden den es könnte am OC auch liegen.
 
Top