Notiz Jubiläum: Dropbox zählt 500 Millionen Nutzer

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
10.919
#1
Der Cloud-Dienst Dropbox feiert diese Woche einen neuen Meilenstein. Seit Gründung im Jahr 2007 zählt Dropbox nunmehr 500 Millionen Nutzer. Deutschland zählt hinsichtlich der letzten 100 Millionen Neuanmeldungen, neben Indien, Brasilien, England und den Vereinigten Staaten mit zur weltweiten Top Fünf.

Zur Notiz: Jubiläum: Dropbox zählt 500 Millionen Nutzer
 
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
190
#2
Das mit den "nur" 2GB kostenlosen Speicher bei Dropbox ist aber nicht ganz richtig. Man kann seinen Speicher kostenlos auf über 20GB aufstocken, auch wenn das sehr aufwändig ist. Bzw. alternativ durch ein paar Tricks bzw. einmaligen geringen Geldeinsatz mit weniger Aufwand, dafür aber ohne jegliche Folge/monatliche Kosten.
 

Ch3ck3rM0n

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
341
#3
Nicht schlecht - Ich selbst nutze die Dropbox um meinen Kunden ihre Bilder und Promovideos verfügbar zu machen. Um so günstig wie möglich an dauerhaften Speicher zu kommen, hab ich mein max. Free-Pensum hier aufstocken lassen. Mit den aktuellen Tipps von Chip.de hab ichs dann auf 23,25GB geschafft ^^
 

FrAGgi

Commander
Dabei seit
März 2005
Beiträge
2.999
#4
Dropbox war während des Studiums eine super Sache für uns. Gruppenarbeit wurde damit zum Kinderspiel, zumindest der Punkt mit dem Datenaustausch.
Aber aktuell geht für mich nichts über eine eigene OwnCloud. Meine Daten mit quasi unbegrenzt speicher bei mir daheim. Zwar aktuell auf Grund des Standorts nicht so flott wie Dropbox, aber das ist auch nur temporär.
 
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
171
#5
Habe zur Zeit 50,75 GB Speicherplatz, den ich eigentlich nie brauche :p. Nur die automatische Foto-Upload-Funktion ist ganz praktisch.
 
Top