Kabel verlegen lassen Vodafone Erfahrungen

hantelfix

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.597
#21
vdsl ist besser als kabel

weniger störungen

upload größer

der ping ist kleiner usw
Ergänzung ()

sag mal deine plz dann finden wir dir einen regional anbieter

sind meisten besser als vodafone oder telekom
 

hantelfix

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.597
#23
mal bei wobcom glasfaser anmelden
https://www.wobcom.de/glasfasermadeinwolfsburg.html
wenn später interesse besteht
http://www.glasfasermadeinwolfsburg.de/

wenn nicht im jahr 2018 dann aber in 2021 wird bei dir glassfaser ausgebaut

soll ganze gegen ausgebaut werden bis 2021 bei dir


7. Was kostet mich ein Glasfaseranschluss?



Schließen Sie während der frühen Vermarktungsphase einen Vertrag mit einem WOBCOM-Produkt ab, zahlen Sie nichts.



oder bei telekom verfügbarkeit machen

ändert sich jeden monat
https://www.telekom.de/is-bin/INTER..._DE/-/EUR/ViewDSLQuickCheck-Start?popup=false
 
Zuletzt bearbeitet:

Myron

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2017
Beiträge
67
#24
vdsl ist besser als kabel

weniger störungen

upload größer
Das lässt sich so pauschalisierend nicht sagen, das hängt ganz davon ab, wie das jeweilige Kabelsegment ausgebaut ist. Bei mir kommen beispielsweise meine gebuchten 200 Mbit/s von Vodafone jederzeit voll an.
Und das mit dem Upload stimmt nicht mehr, seitdem bei Vodafone 50 Mbit/s buchbar sind.
 

hantelfix

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.597
#25
Das lässt sich so pauschalisierend nicht sagen, das hängt ganz davon ab, wie das jeweilige Kabelsegment ausgebaut ist. Bei mir kommen beispielsweise meine gebuchten 200 Mbit/s von Vodafone jederzeit voll an.
Und das mit dem Upload stimmt nicht mehr, seitdem bei Vodafone 50 Mbit/s buchbar sind.
bei telekom hat man bei 200 mb einen 100 mb upload

https://www.telekom.de/zuhause/tarife-und-optionen/internet/speed-xl-fiber-200


ist vodafone kabel überlegen weil es auf ftth

und Speed XXL (Fiber 500) ebis zu 500 MBit/s im Download und 200 MBit/s im Upload.
Ergänzung ()

wie sieht es mit 1und 1 aus
verfügbarkeit
https://dsl.1und1.de/#tarife
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.518
#26
Nur mal zur technischen Info: Wenn sich Signale gegenseitig stören und dies als Begründung für VDSL nicht möglich herhalten muss, heist das das aus irgendwelchen Gründen kein VDSL Vectoring möglich ist.
Vectoring ist ja das Verfahren solche Störungen zu elementieren. Allerdings müssen dann alle auf Vectoring umstellen und entsprechende Router vorgehalten werden.
Also VDSL bestellen und abwarten.........
Inco hast Du denn mal bei Vodafone Kabel direkt angefragt, ob ein TV-Kabel auf Deinem Grundstück oder in Deinem Haus liegt? Ich weis nur, das es damals in den 80ern bei meinen Eltern möglich war ein TV-Kabel bis aufs Grundstück zu legen und außen enden zu lassen und erst einmal nicht anzuschliessen. Die Kabel-TV Mitarbeiter können solch ein Kabel messen, da ja auf der Strasse der Abzweiger vorhanden ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Myron

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2017
Beiträge
67
#27

Inco

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
13
#28
Nur mal zur technischen Info: Wenn sich Signale gegenseitig stören und dies als Begründung für VDSL nicht möglich herhalten muss, heist das das aus irgendwelchen Gründen kein VDSL Vectoring möglich ist.
Vectoring ist ja das Verfahren solche Störungen zu elementieren. Allerdings müssen dann alle auf Vectoring umstellen und entsprechende Router vorgehalten werden.
Also VDSL bestellen und abwarten.........
Inco hast Du denn mal bei Vodafone Kabel direkt angefragt, ob ein TV-Kabel auf Deinem Grundstück oder in Deinem Haus liegt? Ich weis nur, das es damals in den 80ern bei meinen Eltern möglich war ein TV-Kabel bis aufs Grundstück zu legen und außen enden zu lassen und erst einmal nicht anzuschliessen. Die Kabel-TV Mitarbeiter können solch ein Kabel messen, da ja auf der Strasse der Abzweiger vorhanden ist.
Können die mir das denn einfach so beantworten? Also ich hatte gefragt klar er meinte das es halt kein Kabelanschluss bei mir gibt, wie weit die das jetzt einsehen können, weiss ich allerdings nicht. Jedoch war auch die Sprache von einer Ausbaustufe 2 von 7.
Alle anderen Anbieter zu beauftragen wird mir wenig bringen da laut Aussage von Vodafone die Leitung ja bei Telekom gebucht werden würde und dann im Endeffekt auch nur 16 geschaltet wird.. und bis 2021 warten.. nein danke
 

Myron

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2017
Beiträge
67
#29
Da musst du dich am Besten an den Bauherrenservice von Vodafone wenden, die sollten dir die Fragen beantworten und auch was zum Preis sagen können.
https://zuhauseplus.vodafone.de/kabelanschluss-bau/

Wenn bei der Telekomkarte (www.telekom.de/schneller) nicht mehr als 16 Mbit verfügbar ist, dann wird das bei den anderen Anbietern auch schlecht aussehen. Wenn man dort auf der Karte guckt, dann sieht man ja auch, dass die Telekom große Bereiche des Ortes mit 50 bzw. 100 Mbit ausgebaut hat, da denke ich mal, dass es keine regionale Anbieter gibt, die dort buchbar sind.
 

Inco

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
13
#30
Ja richtig die Telekom bietet mir auch 50 Vdsl an ist aber halt einfach nicht schaltbar aus genannten Gründen.
Ich werde mich morgen mal beim Bauherren Service melden und berichte dann mal was rausgekommen ist.
 
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.518
#33
Ich kann nur noch einmal auf das Beispiel bei meinen Eltern verweisen. Dort liegt Kabel auf dem Gehweg seit den 80ern und auch am Haus (wurde ja damals mit 100DM bezahlt, ich hatte den Graben von Hand ausgeschachtet und weis genau wo es liegt, habe am Klinker eine Markierung eingeschlagen). Aber bei VF ist nur VDSL50 lieferbar. Von dem Kabel offensichtlich nix bekannt. Ich könnte das Kabel frei legen, Loch in Hauswand bohren und in den Heizungskeller rein legen. Ich weis, das eine Schlaufe von ca. 2-3m liegt. Dann könnten meine Eltern schnelles Internet bekommen. Aber die wollen das nicht und haben Sat-Empfang. Also kein Thema.
"Also ich hatte gefragt klar er meinte das es halt kein Kabelanschluss bei mir gibt"
klar, wenn das Kabel bis ins Haus liegt, ist der Anschluss auch in deren System. Wenn das Kabel nur bis vor der Hauswand liegt oder auf dem Gehweg vor dem Haus, dann nicht.
 
Zustimmungen: Inco

Inco

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
13
#34
So eben angefragt, da ich quasi erst eingezogen bin muss ich rausfinden wer für die Hausverwaltung zuständig ist. Diese muss dann ein Auftrag an eine Email von Vodafone schicken, genauen Preis konnte er nicht nennen aber pauschal ca 999€. Diese Kosten würde aber komplett! Vodafone übernehmen wenn alle 4 Mieter/Eigentümer Kabel TV von Vodafone beziehen würden.
 

Stevo86

Rear Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
6.042
#35
VDSL ist auch nicht so toll. Ist empfindlicher für Störer in der Leitung, reicht ja schon der Nachbar mit D-Link,
Und seit es DLM gibt, ist man nach 1 oder 2 Discs gleich auf 90 K runter für ca. 2 bis 3 Wochen.
 

h00bi

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
10.166
#36
du meinst D-LAN, aber selbst wenn, so anfällig wie Kabel ist VDSL noch lange nicht.
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
36.314
#37
Du bist gerade erst eingezogen, kennst die Verwaltung nicht aber hast die Sache schon mit der Eigentümversammlung geklärt?

Bevor Du da irgendwas bei VF in Auftrag gibst, musst Du das zuerst klären. Das muss von der Mehrheit mitgetragen werden.
 

Inco

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
13
#38
Du bist gerade erst eingezogen, kennst die Verwaltung nicht aber hast die Sache schon mit der Eigentümversammlung geklärt?

Bevor Du da irgendwas bei VF in Auftrag gibst, musst Du das zuerst klären. Das muss von der Mehrheit mitgetragen werden.
Mittlerweile kenn ich die Verwaltung, bzw den „Verwalter“, da es hier nämlich ein anderer Eigentümer ist von 2 anderen Wohnungen. Naja die anderen Eigentümer können auch im Prinzip sagen nein mir reicht dsl 16 und sat tv. Dann ist das halt so, bleib ich halt nur allein auf den Kosten hängen.
 
Top