Kann nicht mehr via GMX aus Outlook versenden

FohlenBoy

Commander
Registriert
Juni 2008
Beiträge
2.113
Hallo zusammen,
ich kann keine Mails aus Outlook 2007 senden. Finde aber auch keinen Fehler in meiner Konfig. Der SMTP Server von GMX ist richtig eingetragen dieser lautet mail.gmx.net.

Erhalte dann immer wieder vom Postmaster/Administrator folgende Fehlermeldung per Mail zurück:

Beim Ausführen der Aufgabe.... , ist nicht versendet worden.
Grund: 550 5.7.0 Need to authenticate via POP3 first {mp032}

Die angegeben Mail Adresse existiert und ist auch korrekt geschrieben. Woran kann es liegen das ich dann keine Mails senden kann und darf. Internetverbindung wird über einen DSL Router angewählt und wird ebenfalls vom Router aufgebaut.

Der Empfang funktioniert.

Vielen Dank
 
Steht doch sogar in der Fehlermeldung:

POP vor SMTP anhaken, sprich du musst das Konto wieder umstellen.
 
Kontoeinstellungen -> weitere Einstellungen, beim Reiter Postausgangsserver den ersten Hacken aktivieren... geprüft?
 
Habe den Haken gesetzt und der Reiter "gleiche Einstellungen (SMTP) erfordert.."
ist nun aktiviert.

Versand hat geklappt, jetzt fragt Outlook aber andauernd das Passwort ab....

Habe übrigens zwei Konten/Mailadressen bei GMX, daher auch bei beiden den von euch genannten Haken gesetzt.
 
Super, wenn Haken gesetzt sollte es eigtl. klappen.

Jetzt solltest du noch mal das Passwort neu eingeben und das Häkchen unter dem Passwort anklicken.
Ich glaube da steht: "Passwort speichern..."

nun sollte es funktionieren
Ergänzung ()

ach was mir noch einfällt.

web.de erlaubt nur alle 10 Minuten Übertragungen/Empfänge von Mails und dann kommt das gleiche Problem mit PW eingeben. Vllt ist es bei gmx.de jetzt auch so...

Gebe bei den Einstellungen des Übertragens alle 10 Minuten eiN!
 
Ich habe das gleiche Problem, dass ich seit heut morgen nicht mehr über GMX versenden kann. Habe einen Mac und rufe über Mail ab. Kann mir jemand helfen?
 
[web.de erlaubt nur alle 10 Minuten Übertragungen/Empfänge von Mails und dann kommt das gleiche Problem mit PW eingeben. Vllt ist es bei gmx.de jetzt auch so...
Gebe bei den Einstellungen des Übertragens alle 10 Minuten eiN![/QUOTE]

Ja genau so ist das leider bei dem sch... Outlook, bei web.de sind es genau 15 Min. Habe meinen Abfrageintervall daher auf 16 Min. gestellt. Seitdem ist Ruhe mit der nervigen PW-Abfrage. Das erneue Eingeben des PW und anhaken zum Speichern nützt leider überhaupt nichts!
Auch wenn Du Outlook geöffnet und die E-Mail's gecheckt hast, es zu machst und dann innerhalb der nächsten 15 Min. wieder aufmachst, geht die PW-Abfrageorgie wieder los!!

Bei GMX das selbe Problem.
Da kann man echt abdrehen bei.
 
Zuletzt bearbeitet:
stell mal den smtp port auf 587 ein!
 
Henkelskover schrieb:
web.de erlaubt nur alle 10 Minuten Übertragungen/Empfänge von Mails und dann kommt das gleiche Problem mit PW eingeben. Vllt ist es bei gmx.de jetzt auch so...
Es sind 15 Minuten, darauf hatte ich dich gestern schon in dem anderen Thread aufmerksam gemacht... ^^

Abgesehen davon glaube ich nicht das smtp davon betroffen ist, da das Senden von Mails eigentlich immer funktionieren sollte und nur das Abholen evtl. beschränkt wird. Bei GMX wurde das bisher nicht beschränkt, allerdings kann sich das ja geändert haben.

Viel mehr liegt allerdings nahe das bevor man Mails senden darf man sich per POP einloggen muss (sprich Mails abholen) und erst dann darf man nach erfolgreicher Authentifizierung seine Mails versenden. Ich glaube ich hatte da mal einen ähnlichen Fall, wo ich nur Mails senden wollte, allerdings das Abholen vorher ausgelassen hatte, wo eine ähnliche Meldung kam. Laut Fehlermeldung dürfte das das Problem sein: 550 5.7.0 Need to authenticate via POP3 first {mp032}. Sagt ja das man sich erst authentifizieren soll!
 
Ich schließe mich dem Thread gleich an. Seit ca. 2 Tagen will Thunderbird sich nicht mehr mit meinen GMX-Account verbinden - es gibt keine Fehlermeldung, es werden keine Mails mehr abgeholt (ob gelesen oder nicht). Das gilt für meinen PC und den Laptop.

Ich hab mir die Einstellungen für Thunderbird 3 nochmal durchgeschaut und siehe da, die Ports waren bei mir falsch eingestellt. Hier mal die Daten:

IMAP: imap.gmx.net, Port 143, STARTTLS
SMTP: mail.gmx.net Port 465, SSL/TLS

Gebracht hat es trotzdem nichts. Kann mir jemand weiterhelfen?
 
auch betroffen, mehrere rechner, verschiedenste os und mailprogramme. :( angeblich würde es an umlauten in den kennwörtern liegen. diese geändert und das problem wäre gelöst.
 
Zurück
Oben