Kaufberatung bis max. 500€

JonDonsen

Ensign
Dabei seit
März 2008
Beiträge
155
Hi,

ich soll für meine Freundin ein passendes Notebook finden. Da ich mich eher im Bereich der Desktop-PCs auskenne, bin ich mir etwas unsicher.

Also, das NB soll nicht mehr als 500€ kosten (je weniger desto besser). Gebraucht wird es nur für einfache Office-Anwendungen (in erster Linie Word und Powerpoint) und Internet (Studentin :D). Sie möchte gerne Windows Vista haben, von daher dachte ich das ein Dual Core Prozessor und 2GB RAM angebracht wären. Nur kenne ich mich absolut nicht mit NB-CPUs aus. Muss ich da etwas beachten?

Ein passendes NB wäre ein Dell Vostro der 1300- oder 1500-Reihe, allerdings soll die Lieferzeit bis zu 3 Wochen betragen. Ansonsten ein Acer Extensa 5620Z, von dem ich allerdings nicht allzu gute Kritiken gelesen habe. Was könnt ihr mir empfehlen?

Das NB wird bis zum 10. August benötigt.

Danke
JonDonsen
 

-Firebat-

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
936
Dell Vostro klingt doch super. Lieferzeit ist bei Dell aber nicht sooo dramatisch, außer sie schreiben expliziet, dass es zu Verzögerunegn kommen kann. Angegebene Lieferzeit bei meinem Vostro war damals 4 Wochen, nach 1,5 Wochen hatte ich es. Also alles kein Thema. Und ich kann auch nur raten: Finger Weg von Acer. Schlcht verarbeitet und manchmal extrem hohe Temperaturen. Lieber auf Marken wie Dell oder Lenove/IBM setzen. :)
 

Psycho Panik

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
76
... ich würd dir auch ganz klar das Vostro empfehlen. mehr Leistung fürs Geld gibts meiner Meinung nach nirgends. Dazu kommt noch die gute Verarbeitung und der Dell Support !

Aber für mich ist die Informations- und Abrechnungspolitik während und nach der Bestellung absolut nicht mehr Zeitgemäß für Deutsche Verhältnisse.

Hab am Mittwoch ein Notebook bestellt (Vostro 1310 für 570 €). Montag haben die erst das Geld abgebucht und es ist heute (Mittwoch) noch nicht mal in die Produktion gegangen.

... ich bin was sowas betrifft aber auch extrem verwöhnt von anderen Versandhäusern und extrem ungeduldig ;-) .

Desweiteren solltest du vorerst keine Nvidea Karte einbauen lassen. Weil die unter Hitzeproblemen leiden und das Notebook wesentlich lauter machen !
 

|BauM|

Ensign
Dabei seit
März 2007
Beiträge
158
würde dir auch ein vostro empfehlen. ein freund hat sich das 1300 gekauft und ist sehr zufrieden.

das kleinere gerät vor allem, weil sie es deutlich leichter mal mit sich rumtragen kann, als die entsprechend größeren. hab selbst ein latitude d410 mit 12" Display und bin vollends mit dem kleinen display zufrieden.
Glaube das Vostro wiegt so knapp 2k, was für meine Begriffe gerade noch so zu ertragen ist. Alles darüber wird schon zur schlepperei und schränkt die mobilität deutlich ein.
Wenn das kein Kriterium ist, zum größten greifen.
 
Top