Kaufberatung : Drucker

iJerkface

Lieutenant
Dabei seit
März 2012
Beiträge
665
Hallo

für dein Heimbedarf suchen wir einen Drucker welcher gut nachfüllbare Patronen oder sehr günstige Patronen hat , dabei möglichst niedrige Kosten pro gedruckte Seite hat und NICHT bereits nach 2 Wochen unbenutztem Herumstehen eintrocknet.

Dafür darf er selbstverständlich etwas mehr kosten.

Optimal wäre ein integrierter Scanner und WLAN.

Kann da jemand Tipps geben?

MfG iJerkface
 

AlanK

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.971
Ich rate dir zum Canon MX925 , gibt günstige OEM Patronen und Einzelpatronen dazu. Die Patronen sind in der Anschaffung günstig, sogar die Originalen Patronen kosten sehr wenig wenn du das möchtest.
Wurde in diversen Zeitschriften auch Testsieger und hat durchweg gute Bewertungen, bemängelt wurde manchmal, dass er etwas langsam druckt.
Dafür aber nachhaltig günstig im Verbrauch, hat Sogar W-LAN und kann vom Smartphone drucken.

P.S. selbst wenn du einige Monate nicht drucken musst:
In Excel 1 Zelle cyan 1 Zelle Magenta 1 Zelle yellow 1 Zelle schwarz färben und diese Seite alle 3-4 Wochen ausdrucken, dann trocknet nichts ein.

Drucker anlassen wenn du ihn regelmäßig brauchst und im Standby lassen ist manchmal günstiger als jeden Tag das Gerät einzuschalten, beim kompletten Neustart verbraucht er mehr Tinte (Reinigung) als du durch den Strom einsparst.
 
Zuletzt bearbeitet:

LinuxMcBook

Banned
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
4.595
Also ich habe den Vorgänger Canon MX895. Bin richtig zufrieden, mit dem neuen dürftest du nix falsch machen.

AlanK, welche Patronen empfiehlst du denn? Müssen nun nicht unbedingt welche für 1€ das Stück sein. Aber Hauptsache sie laufen nicht aus oder so.
 

iJerkface

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
665
150-200€ :)
 

AlanK

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.971
@iJf ich rate zu den Originalen, aber habe auch seit 5 oder 10 Jahren keine Nachbaupatronen mehr genutzt. Ich drucke aber auch wenig bzw achte nicht so sehr auf den Preis ;-)
Familie hat den Canon und braucht 1-2 Patronensätze pro Jahr, drucken ab und an aber auch Fotos.
Ich persönlich habe einen HP, brauche weniger als einen Patronensatz pro Jahr, sind aber auch XXL Patronen in der 50€ Preisklasse.

Möchte dir wirklich dringend ans Herz legen, dass du dir so eine Testseite selber baust, so trocknet nichts ein und lass den Drucker 24/7 im Standby, die Patronenreinigung kostet am meisten. Vor allem bei günstigen Modellen. Gibt da schöne Videos bei youtube wo vor allem "Schnäppchendrucker" bloß gestellt werden, die einen großen Teil der Tinte im Auffangbehälter bzw. Schwamm verschenken.

@Phelan ein Laserdrucker lphnt sich aber in der Preisklasse a) nicht für Fotos und b) hat ein Laserdrucker auch höhere Stromkosten vor allen weil der TE ja noch einen Scanner dabei haben möchte.

Gibt schöne Rechnungen dazu, Aufheizphase Stromverbrauch, Toner, Durchlichteinheit, man kann das sogar in eine Schublade packen, ein Laserdrucker ist nur bei hohem Druckvolumen günstiger. Erst recht beim AIO.
 

applefanboy81

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
18
mach es wie ich, such nach günstigen druckerpatronen von canon http://www.tintencenter.com/canon-s-3/ und dann guckst du nach den druckern wo die reinpassen. hp und co. kommen mir nicht mehr ins haus. drucke auch nur gelegentlich und dafür dann um die 100€ im jahr nur für tinte auszugeben ist einfach zu viel. die schweinerei mit dem nachfüllen tu ich mir auch nicht mehr an :freak: hab hier auch schon irgendwo gelesen das es gute kompatible gibt.
 

LinuxMcBook

Banned
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
4.595

Phelan

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.059
@AlanK
Der TE an nirgends geschrieben das der Fotos drucken möchte, nicht mal das er einen Farbdrucker benötigt.(Oder hab ich es überlesen?)
Wenn man nur alle paar Wochen mal ein paar Seiten Text drucken möchte, lohnt das schon. Vorallem kann man den Drucker abschalten und muss Ihn nicht im Standby lassen um zu "sparen" ^^
Ich habe so einen preiswerten Laser, nach dem Anschalten ist er nach 5sek. druck bereit, dann drucke ich innerhalb von ein paar Sekunden 5 Seiten und er wird wieder ausgemacht. Wann soll er da viel Strom verbrauchen?

Knapp über 200,- gibt es auch Multifunktions-Farb-Laser-WLAN-Drucker

http://www.idealo.de/preisvergleich/ProductCategory/3309F1432800oE2oJ0.html?param.resultlist.sortKey=minPrice
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Top