Kaufberatung Monitor für Office und Bilbearbeitung

swoti

Ensign
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
160
Hallo zusammen,
Ich überlege zur Zeit wegen des home office einen neuen Monitor zu kaufen. Das Angebot ist gigantisch und ich bin kein Experte bei diesem Thema. Daher meine Bitte um Hilfe bei der Auswahl.
Wie gesagt geht es mir in erster Linie um Office Anwendungen und Bildbearbeitung.
Ich hätte gerne einen widescreen, mit eingebautem kvm, um zwei Quellen betreiben zu können. Einmal das Firmen Notebook und meinen privaten PC. Eine höhere Bildwiederholfrequenz wäre nett und eine gute Farbraumabdeckung. Könnt ihr mir etwas empfehlen? Danke.

Der PD3420Q scheint ja in die richtige Richtung zu gehen. Hat aber wohl nur 60hz
Beste Grüße Stefan
 

madmax2010

Commodore
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
4.381
Mehr als 60hz wirst du bei Professionellen Monitoren auch eher selten sehen - ist auch nicht nötig.
Was hast du denn so an Anforderungen?
Direkt für deine Anfordrungen passen die ganz gut: https://geizhals.de/?cat=monlcd19wide&xf=11961_99~12021_KVM-Switch
Der Dell p2720d ist für Bildbearbeitung großartig, hat jedoch iirc keinen KVM switch. Muss es über 30 Zoll sein? Da gibt es recht wenig auswahl mit gut kalibrierten Panels.

Auf den KVM Switch würde ich mich nicht zu sehr festlegen. Du kannst mit einem Knopfdruck am Monitor ohnehin den Eingang umschalten und mit einem usb switch kannst du umschalten, welches gerät gerade per usb am Monitor hängt.
 

swoti

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
160
Danke. Ja so lange ich da die zwei PCs betreiben kann ohne immer umstecken zu müssen wäre das auch OK.
Die höheren Hertz dachte ich halt für angenehmeres scrollen. Muss viel in großen Dokumenten arbeiten.
Diesen hier hatte ich noch gesehen. Samsung
Hätte schon gerne einen ab 30 Zoll damit ich möglichst viel an Dokumenten drauf bekomme.
 

swoti

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
160
Der Markt ist ja wirklich riesig. Eizo war ja schon immer gut aber sehr teuer und benq scheint qualitativ ja auch nicht schlecht zu sein. Samsung ist wohl nach den Berichten die ich gelesen hab eine Wundertüte...
 

swoti

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
160
Vielleicht gibt es ja noch Tipps oder Meinungen? Danke
 

Stephan Wruck

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
66
Schau mal hier oder in englischen Spezialforen. Ich kennen mich mit den Ansprüchen für Bildbearbeitung nicht aus. Suche momentan selbst nach einem Büromonitor.
 

swoti

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
160
Danke.. Hab bisher keine Spezialforen gefunden.. Bin auch nicht der hardcore Bildbearbeiter aber es wäre mir halt wichtig das der Farbraum z. B. Adobe halbwegs abgedeckt ist und die Bilder die man bestellt dann nicht ganz anders aussehen. Hatte jetzt den LG 38WN95C-W oder vielleicht BenQ PD3220U mal ins Auge gefasst.
 

Stephan Wruck

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
66
Ich bin jetzt sogar auf ein deutsches Spezialforum gestoßen: https://www.slashcam.de/forum/. Es geht dort zwar um Videobearbeitung, aber die Leute dort kennen können vielleicht weiter helfen.

Ich habe mir nun den Dell P2720DC bestellt. Mir scheint der ein gutes Bild bei vernünftigem Preisleistungsverhältnis zu bieten.
 
Top