Kaufberatung Next- Gen

gstarr

Lt. Commander
Registriert
Feb. 2006
Beiträge
1.496
Moin moin,

lange ist es her, wo ich mich mit PC-Hardware aus einander gesetzt habe.

Nach Jahren möchte ich mir demnächst einen Rechner zum Zocken anschaffen, der Kauf soll Richtung Weihnachten gehen. Klar ändert sich noch vieles.

Ich verfolge zwar regelmäßig CB News, dennoch habe ich keine spezifische bzw. praktische Erfahrung was die aktuelle Hardware angeht.

Ausgeben wollte ich um die 1000 bis 1500€, mir fehlt praktisch alles, von der Maus bis Monitor.
Spielen wollte ich auch ältere Spiele wie GTA IV, bin damals praktisch beim dritten teil stehen geblieben. Auflösung denke 1900 x 1200.

So wie ich gelesen habe, soll demnächst die Intel Plattform up to date sein, Quad Channel soll dazu kommen, SSD sind auch ein Tick schneller als meine ältere Postville dank Sata III geworden. USB III ist mir noch komplett fremd. PCI'e soll ein Update bekommen usw.

Einzig bei den GPU's liest man schon länger keine weitere News, nun meine Frage, welche große Veränderungen auf dem Hardware Markt, die bereits bekannt sind, soll man auf jeden Fall abwarten um sich "zumindest kurzfristig" aktuelle Hardware zu holen?

"Warten kann man immer", sowie "frag in paar Monaten nochmal" bitte ersparen, außer Zocken wollte ich sehr viel mit Fotobearbeitung mich beschäftigen, daher gebe ich eher mehr Geld für ein top Monitor aus, als Spiele mit Max-AA mit möchtegern "12347 fps" zu spielen.

Danke für die Antworten! :)
 
Netzteil: bequiet Straight Power CM E8 580W
SSD: Crucial m4 128Gb
HDD: WD Caviar Green 1Tb
Gehäuse: Fractal Design Define R3
Ram: 8Gb Teamgroup Elite
Maus: einfach mal testen
Tastatur: hohe oder niedrige Tasten? X4 Sindwinder oder Steelseries 6G
Monitor: Dell Ultrasharp U2412M

Dann jenachdem eine Intel Kombie oder eine AMD Bulldozer Kombie; bei der Grafikkarte könnte sich die HD 7000er Serie anbieten.
 
Vielen Dank für die Rückmeldung.

Beim Gehäuse und Ram habe ich in die gleiche Richtung gedacht. Was die HDD angeht, bekommen da die 4KB Sektoren nicht bald ein Update? Sonst hate ich die gleiche ganze Zeit im Blick, allerdings mit 64mb Cache und 2TB.

Den Dell Monitor kenn ich noch garnicht, ist der neu auf dem Mark? sieht ziemlich gut von den Werten aus, muss mir mal bei Prad die Berichte anschauen, hatte bissher nur den HP ZR24w, 24" im Blick.

Mit den AMD GPU's habe ich damals mit HD4850 keine so gute Erfahrung gemacht, war sonst immer nVidia treu, aber auch wegen CUDA unter anderem. Allerdings bin ich kein Fanboy, kommt noch was aus dem Hause nVidia auf dem Markt die Monate? vlt. habe ich paar News überflogen.
 
nächstes jahr kommen die neuen nvidia gpus raus names kepler. die werden in 28nm gefertigt.
 
MT91, danke für den Tipp, man kennt nVidia, wird sowieso nichts vor der CeBIT.

Bin jedes Jahr vor Ort. Allerdings sind 28nm schon sehr verlockend, wenn ich so den Verbrauch der GTX580 anschaue wird mir leicht schlecht.

Steht der Quartal für HD7000er Reihe schon fest? sollte auf jeden Fall interessant werden.
Die passive Netzteile sind noch nicht so weit auf dem Markt verbreitet oder? Habe letztens nur Samples von Seasonic X zum testen hier gehabt, in diesem Bereich macht man enorme Vortschritte.
 
ich glaube die 7000er reihe kommt im ersten quartal 2012.

ich selber habe ein semi-passives netzteil von seasonic. ich bin absolut zufrieden.
die x serie von seasonic ist zurzeit eins der besten netzteile auf dem markt.
 
Das mit der HDD muss ich recherchieren :D

Der Dell Monitor ist ziemlich neu, erst seit Anfang August in Deutschland auf dem Markt.
 
Meine neuste Zusammenstellung:

Geforce 580 GTX
2700k von Intel
Asus Sbertooth P67
16 GB RAM (wegen dem Preis)
Coolermaster Cosmos S gehäuse (viel Platz)
Unbedingt ein BlueRay Laufwerk
Festplatte Western Digital Black
 
Zurück
Oben