Kepler-Produktion läuft an

cornix

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
367

Micha83411

Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.354

OhNoIKilledMyHD

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
758
Aus
Nvidia Kepler Video Cards Rumored To Be In Production...
mit Quellnennung zu Fudzilla von vielen englisch-sprachigen Portalen aufgenommen, z.B.
http://www.webpronews.com/nvidia-kepler-cards-rumor-2012-02

wird (ohne Quellnennung) bei http://hartware.de/news_54153.html
Angeblich läuft die Produktion der Grafikkarten jetzt an.
daraus wird hier in diesem Post
Das Warten hat ein Ende. Im April ist es soweit
Das alte Kindergeburtstagsspiel "Stille Post" ist da fast noch präziser.
 

DaysShadow

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.819
"...bietet bis zu 300W Leistungsaufnahme..."

Na wenn das kein Kaufgrund ist!
Kaufen Sie jetzt ein Nvidia Flaggschiff und erhalten Sie so gleichzeitig noch eine moderne Miniheizung!
Sie können dies sogar noch verdoppeln oder gar verdreifachen!

Hatte ja gehofft die werden was, aber so...hm.
Aber erstmal abwarten was da wirklich bei raus kommt.
 

cornix

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
367
mit Quellnennung zu Fudzilla von vielen englisch-sprachigen Portalen aufgenommen, z.B.
http://www.webpronews.com/nvidia-kepler-cards-rumor-2012-02

wird (ohne Quellnennung) bei http://hartware.de/news_54153.html


daraus wird hier in diesem Post


Das alte Kindergeburtstagsspiel "Stille Post" ist da fast noch präziser.
Jetzt fehlt nur noch: ich hab schon eine :D

Außerdem ist nach dem Inhalt der News zu urteilen, das hartware diese nNuigkeit wohl auch von den Fuzzis hat
 
Zuletzt bearbeitet:

ozelot.junior

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.769
@cornix: Wer sich warm anziehen muss wird sich erst zeigen, wenn die Karten draussen sind. Aber bis jetzt hatte NVIDIA beim Thema Abwärme und Leistungsaufnahme in letzter Zeit immer die Nase vorne :).
 

OhNoIKilledMyHD

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
758
Gerüchte, Spekulationen, Halbwissen. computerbase, nicht computerstammtisch.... :(

Was sagt denn bitte die Ableitung der maximalen Leistungsaufnahme aus
der Art der Anschlüsse der Karte abgeleitet wirklich aus? Zudem ist es evtl. nur Headroom, um auch (stark) übertaktete Karten noch versorgt zu bekommen oder auch Peaks in der Leistungsaufnahme abzudecken. Oh Mist, jetzt fange ich auch das wilde Spekulieren an...
 

Lilzycho

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
527
genau. ist ja nichts besonderes, dass eine karte einen 6- und einen 8-pin stromstecker hat.
 
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
201

Techniker Freak

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
351
Wenn das nur die 670 Ti war, was soll dann erst die 680 erst benötigen?

Ich seh es schon kommen, die 690 kommt dann mit Quad Slot Kühler und 3x 8 Pin PCIe :D

Spaß beiseite, ich hoffe das dieses Gerücht nicht wahr ist, das wäre echt zu heftig.
 
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
201

OhNoIKilledMyHD

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
758
6pin etwa 75W
8pin etwa 150W
PCIE Anschluss etwa 75W
Zusammen also 300W.

Aber das ist der maximal theoretische Wert der Anschlüsse in Summe!
  1. kann/darf das nie ausgereizt werden
  2. gibt es ein Splitting zwischen RAM/Board und GPU Kern Stromversorgung
  3. liegen auch aktuelle Grafikkarten in Ihren Peaks bei der Leistungsaufnahme schon sehr hoch, dass muss die Stromversorgung abdecken
  4. muss der teilweise extrem ansteigende Stromverbrauch für übertaktete Modelle abgedeckt werden
  5. toppen viele heute 100%ig in SLI/Crossfire Konfigurationen den Stromverbrauch der kommenden Karten (einzeln betrieben)
  6. ist der Fertigungsprozess 22nm (edit...äh....28nm, danke), ganz so schlimm wird es wahrscheinlich nicht werden
  7. welche Kühllösung sollte das (wenn "bis 300W Leistungsaufnahme" real wären) abführen, wäre eine solche Karte dann martkfähig? Hint: "Laut ARCTIC kann der Accelero Xtreme 7970 bis zu 300 Watt an Verlustleistung abführen." (Quelle: http://www.pc-max.de/news/grafikkarten/arctic-erweitert-die-accelero-xtreme-palette-mit-einem-modell-fuer-die-radeon-hd-7) Das wäre nach der Logik also die minimale Kühlerkonfiguration.


Da kann man ja gleich auf eine Steckdosenleiste schimpfen, nur weil 3600W draufstehen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Athlonscout

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
5.788
Aber das ist der maximal theoretische Wert der Anschlüsse in Summe!
  1. kann/darf das nie ausgereizt werden
  2. gibt es ein Splitting zwischen RAM/Board und GPU Kern Stromversorgung
  3. liegen auch aktuelle Grafikkarten in Ihren Peaks bei der Leistungsaufnahme schon sehr hoch, dass muss die Stromversorgung abdecken
  4. muss der teilweise extrem ansteigende Stromverbrauch für übertaktete Modelle abgedeckt werden
  5. toppen viele heute 100%ig in SLI/Crossfire Konfigurationen den Stromverbrauch der kommenden Karten (einzeln betrieben)
  6. ist der Fertigungsprozess 22nm, ganz so schlimm wird es wahrscheinlich nicht werden.


  1. Schön wäre es wenn der maximal theoretische Wert nicht ausgereizt werden würde.
    Allerdings ist das bei den GTX570/580/480 nicht der Fall - die saugen unter Furmark auch gerne mal mehr als die Spezifikationen hergeben und das ohne Übertaktung.:(

    Hoffen wir, dass Nvidia dieses Mal die Spezifikation einhalten können.;)

    Zudem kommt Kepler nicht wie du schreibst in 22nm sondern wie die Konkurrenz aus dem Hause AMD in 28nm Fertigung von TSMC.:rolleyes:
 

cornix

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
367
Laut perverser, ääähh diverser Quellen hat das Teil eine TDP von 225W - also nix mit 300W.

Die Leistung wird wohl irgendwo zwischen 7950 und 7970 liegen - und das für ca. 230€.

Eventuell kommt der Fliesenleger ja schon Mitte März .
 
X

XxDis4st3rxX

Gast
Schön wärs, wenn mal der GK110 ins rollen käme. Langsam nehm ich wirklich eine Asus DCII 7970 Top.Bis April(spätestens) warte ich noch, dann ist meine Geduld am ende. Und nurmal am Rande, AMD ist in sachen Leistungsaufnahme weit vor Nvidia.
 

Athlonscout

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
5.788
Top