KVM Switch Erfahrungen?

  • Ersteller des Themas JumpFrog
  • Erstellungsdatum
J

JumpFrog

Gast
huhu leute,

ich hab vor mir im in nächster zeit vllt. ein KVM Switch zuzulegen. Allerdings gibt es ja bei Media Markt und Co. leider eine sehr begrenzte auswahl (zumindest was auf Lager ist). Daher wollte ich euch mal fragen was ihr so für KVM Switchs habt und ob ihr damit zufrieden seit bzw. ob es etwas spezielles gibt worauf man unbedingt achten sollte (und nein ich meine jetzt nicht ob VGA,DVI oder USB und PS2 sondern andere Hinweise).

Zur auswahl bei Media Markt und Co. war einmal einer von Belkin und von D-Link.

Wobei mir Belkin unbekannt ist und D-Link ich eher mit Router verbinde.

Ich hoffe ihr könnt mir da ein paar Geräte empfehlen :)

LG JumpFrog

PS: Zur Ausstattung: Es sollte USB fähig sein und VGA haben, wenns DVI ist auch nicht so schlimm, gibt ja adapter ;) und ja wenn möglich Audio noch haben wobei das eher optional wäre.
 

iron_monkey

Captain
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
3.820
Hi,

hatte mal ein KVM Switch von D-Link und war damit ganz zufrieden... über die "Rollen" Taste konnte man zwischen den PC hin und her wechseln.

Das einzig Negative an dem Switch war, dass beide PC erstmal komplett hochfahren mussten damit das Umschalten problemlos funktioniert hat. Auch waren die Sondertasten an Maus und Tastatur nicht nutzbar (beides PS2 Anschluss).
 
J

JumpFrog

Gast
Hi,

hatte mal ein KVM Switch von D-Link und war damit ganz zufrieden... über die "Rollen" Taste konnte man zwischen den PC hin und her wechseln.

Das einzig Negative an dem Switch war, dass beide PC erstmal komplett hochfahren mussten damit das Umschalten problemlos funktioniert hat. Auch waren die Sondertasten an Maus und Tastatur nicht nutzbar (beides PS2 Anschluss).
Thx für deine Antwort :)

Versteh ich das richtig, dass wärend dem Booten der PC´s weder Maus noch Tastatur funktionieren? Oder Funktioniert sie nur an einem Pc? Bzw. ist so etwas überhaupt möglich? das der PC wärend des Booten von der Tastatur gesteuert werden kann?

LG JumpFrog
 

Lagerhaus_Jonny

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
600
Normalerweise sollte das möglich sein.
Die Eingabegeräte sind ja weiterhin per USB/PS2 angebunden und ja praktisch nur "durchgeschliffen".
Aber ich denke da gibt es unterschiede zwischen den Herstellern.

Also ich hatte letzten für die Arbeit einen neuen Switch bekommen und mich gewundert, wofür die Reset-Taste an dem Ding sein sollte.
Mein alter hatte sowas nicht.

Als das Teil dann das erste mal rumgeflippt hat, wusste ich dann, warum.
Bei jeder Mausbewegung führte die Maus etliche Klicks aus, öffnete Kontextmenüs und andere Dinge ohne das ich irgendwas drückte.
Nur durch die Bewegung. War schon kurios.
Nach dem Reset war dann alles wieder normal.
Mit dem alten ist mir das nie passiert. Also guck am besten, das kein Reset-Knopp dran ist.. das kann nichts gutes bedeuten ^^

Ich glaube aber, das du wegen KVMs am besten im Internet nachschaust, da wirst du eine wesentlich größere Auswahl haben, als bei Blödmark.
Computeruniverse.net ist da ein Tipp.
Habe hier auch gleich was passendes für dich gefunden:
http://www2.computeruniverse.net/products/90306988/levelone-kvm-switch.asp

USB, Audio und VGA. Ist doch alles drin und für 37€ definitiv auch nicht teuer.
 
J

JumpFrog

Gast
Lool auch nicht schlecht wenn man so ein Switch hat *ironie*

Wobei ich dachte das der Resetknopf für was anderes wäre :) nämlich zum runterfahren der PC´s ich hätte das glaube noch lustiger gefunden :D kommst ausversehen drauf und zack fahren die dinger runter :)

Also nen Kumpel von mir hat gesagt die ham in der Firma auch noch einen der würde mich 41 Euro kosten. Hat auch Audio, VGA und USB :) is ner die Frage ob das ding nen Reset-Knopf hat. :D

aber auch THX für deine Antwort :)

Jemand erfahrung mit nehm KVM Switch von Roline? Das wäre das Gerät was mir mein Kumpel anbietet...

Ich hab jetzt einen von Roline in der mache ... ich schreb später mal was dazu...
 
Zuletzt bearbeitet:

iron_monkey

Captain
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
3.820
Also das mit dem Booten war halt so:

Beide Rechner an machen, PC1 wird auf Monitor angezeigt, PC2 bootet auch wird aber nicht angezeigt. Sobald ich nun während des bootens mal umgeschaltet habe ging die Maus und Tastatur nur noch an dem PC der als erstes zu sehen war (PC1).

Ist aber schon etwas länger her... ggf. wars nur ein Bug dieses einen Gerätes.

Dir sollte aber klar sein, das diese Switches einfach dem PC der grade nicht bedient wird vorgaukeln da sei alles weiterhin angeschlossen. Somit sind dann Sonderfunktionen von Maus und Tastatur (Mediatasten etc.) nicht nutzbar.
 
Top