LAN Spiel hosten unter Vista

Executor55

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.676
Hallo
Ich und ein Kumpel haben folgendes Problem:
Egal wer von uns ein LAN-Spiel hostet, er andere findet es nicht (in keinem Spiel).
Wenn ich bei Race Driver GRID z.B. ein LAN-Spiel hoste, findet er es nicht und umgekehrt. Wenn ich jedoch ein Privates Online Game hoste findet er es (obwohl wir beide mit UMTS ins Internet gehen und Portforwarding nicht geht!).
Warum?

Bei Rainbow 6 Vegas 2 ist es genauso.
Jetzt habe ich mich im Internet ein bisschen durchgewühlt und folgendes gefunden.
Wenn ich unter dem Netzwerk- und Freigabecenter bei der WLAN-Verbindung auf Anpassen klick und dort Privates Netzwerk einstelle finden wir uns Plötzlich !!! (siehe Bild)
Dachte alles klar ... Problem wäre damit erledigt ... falsch gedacht.

Heute wollten wir natürlich wieder spielen. Ich hoste jedoch findet er wieder nix.
Hab ich nochmal geschaut und bei Anpassen war wieder nicht Privates Netzwerk ausgewählt. Diese Option stellt sich bei jedem Neustart wieder zurück, wie kann ich das verhindern?
So umgestellt, jedoch findet er deswegen jetzt trozdem nichts mehr.

Wir haben alles überprüft (IP stimmt, Ping geht, Privates Netzwerk ist eingestellt, Firewall ist sowiso aus, ...)
Wir wissen grad echt nicht mehr weiter. Ich verstehs nicht.
Ach ja ... LAN Kabel legen funzt nich ;) nur falls jemand auf die Idee kommen sollte ...

Gibt es unter Vista vielleicht noch mehr solcher versteckten Optionen?
Danke für Hilfe und allen Hilfreichen Tipps.
 

Anhänge

MasterMost

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1.353
Also ich würde mal stark davon ausgehen das ihr den Gleichen Key verwendet ;) bei den meisten games gehts im Lan nicht, aber im Inet.
Ansonsten Firewalls etc. ausmachen, Feste IP vergeben (kein DHCP) hmm probier erstmal aus. Ansonsten mal ein Langame über Hamachi hosten.
 

Executor55

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.676
Hab ich doch geschrieben ... IPs sind fest vergeben (statisch) und die Firewall ist auch aus.
Warum über Hamachi probiern wenns im direkten lan nicht geht? Hamachi wäre ja auch übers Inet und wir wollen ja den hohen Ping vermeiden ... also nicht wirklich eine Lösung.
Das mit den gleichen Keys stimmt auch definitiv nicht!
 

Snoops el Cid

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
873
Hab für meine Jungs heute mal eben einen CS Server für zu Hause aufgesetzt.
Wie ich ihn testen wollte hat das Programm (Steam) im LAN keinen Server gefunden, konnte aber über direkte Eingabe der IP darauf zugreifen.
Nachdem ich alle meine Netzwerkkarten deaktiviert habe (2 reale Karten und 2 VMWare Geräte) bzw. alle bis auf die eine die ich brauche ging es dann auch mit dem finden des Spieleserver.
Vieleicht ist das ja ein Ansatz für Dein Problem.
 

Executor55

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.676
Danke aber das haben wir auch schon versucht. Bei mir sind generell alle Netzwerkkarten die nicht benötigt werden deaktiviert.

Haben das Problem jetzt aber unbefriedigend gelöst:
Wenn mich mein Kumpel als Gateway einstellt funktioniert es und er findet in Spielen meinen LAN-Server.
Allerdings keine Option für daheim, wo man den Gateway und DNS fürs Internet braucht (DSL).

Weitere Vorschläge sind immernoch erwünscht.
 

Snoops el Cid

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
873
Hi,
hab noch was vergessen.
Vorher hatte ich IP6 deaktiviert bei der suche nach dem Problem und nicht wieder
aktiviert.
Hab leider keine Zeit das heute noch zu testen werde mich mal morgen daran wagen.
 

Executor55

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.676
Das ist bei mir auch immer aus :p
Ihr merkt schon das die Tipps die ihr uns geben könnt sehr begrenzt sind, da wir nahezu schon alles versucht haben.
Auf das was ich eigentlich aus bin sind irgendwelche Häckchen die irgendwo tief in der Netzwerkumgebung versteckt sind, die ich deaktivieren muss, von denen ich noch nie was gehört habe. Irgendwelche Registry Einträge oder sonst irgendwas.

Ich kenn mich da ja selber schon sehr gut aus aber das ist ein Problem wo ich einfach ratlos bin, da es allem Anschein nach richtig konfiguriert sein sollte.

Bedanke mich trozdem für alle weiteren Antworten
 

Slayer|Zorn²

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.058
Also ich würde mal stark davon ausgehen das ihr den Gleichen Key verwendet ;) bei den meisten games gehts im Lan nicht, aber im Inet.
Ansonsten Firewalls etc. ausmachen, Feste IP vergeben (kein DHCP) hmm probier erstmal aus. Ansonsten mal ein Langame über Hamachi hosten.
--------des is umgekehrt im I-net geht des meistens nich aber im LAN schon, wia haben BF 2 alle mit gleichen key gezoggt und es lief......:p



also ich was ja vorgestern auch aufer lan mit nen paar kumpel 2 davon haben auch Vista und nen paar mal lags an diesem "KEN" oder wie des auch immer heißt.....

mfg
 

Executor55

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.676
was genau ist bitte "KEN"?
erbitte genauere beschreibung
danke
 

Slayer|Zorn²

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.058
des is son programm von vista soweit ich weiß des was mit dem netzwerk zutun hat, genau weiß ich des auch nich mehr :freak:
 

4kµHD

Captain
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.212
hast jetzt mit kabel oder wlan gemacht !

bei wlan gibts es eine option die sich pppooeee passthroug nennt oder so ähnlich wenn man die auf dem router o.ä. aktiviert sollte es klappen ip fest vergeben nur bei ip 4 ändern !
 

Slayer|Zorn²

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.058
naja, ich persönlich glaub nich das jemand ne lan mit wlan macht des is unsinnig ich hab gerade heute eine mit nem kumoel gemacht, dann nimmt man sich nen crossover:rolleyes:
 

Executor55

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.676
Wir sind mit WLAN verbunden, weil LAN physikalisch nicht möglich ist!
Das mit pppooeee passthroug musst mir nochmal zeigen ... wo gibts das in der Fritzbox ;)
 
Top