lan & wlan gleichzeitig?

yasun5

Ensign
Registriert
Okt. 2005
Beiträge
235
hi
hab nichts dazu gefunden.
hier mal meine frage.

ich hab die nächsten tage viel übers netzwerk zu kopieren und dachte mir das ich so lange übers wlan surfe da doch das kopieren übers lan sich doch sonst mit dem internet (download/gamen) sticht? ok ich bin jetzt nicht der profi wenns um sachen netzwerk geht. kann ich nun unter win8 irgendwo einstellen das er primär mit wlan ins internet geht?

würde ich über hilfe freuen :)
 
Bei nem guten LAN schaffste so 80-100MB in der Sekunde.... Wieviel willst du denn kopieren? :-)
 
das geht nur, wenn du manuelle routen vergibst.. routeprint zeigt, welche jetzt aktiv sind. google zeigt dir auch weitere anwendungen für "route"
 
DerBaya schrieb:
Bei nem guten LAN schaffste so 80-100MB in der Sekunde.... Wieviel willst du denn kopieren? :-)

sind schon so an die 200gb
 
Dann brauchste ~50 Min :-)
Das bisschen Surfen nebenbei wird wohl noch drin sein... Mach einfach...
 
Dann stellst den Computer halt mal für eine oder zwei Stunden auf sich alleine gestellt hin, so dass du dir nicht den Kopf drum machen musst ;)

kann ich nun unter win8 irgendwo einstellen das er primär mit wlan ins internet geht?
Mein letzer Wissenstand: Die Metrik ist bei Win8 schon so eingestellt, dass WLAN ggü. LAN bevorzugt wird.

Ob das Kopieren über LAN bei gleichzeitigem Surfen über WLAN das "Surferlebnis" beeinflusst, hängt davon ab wie das alles verkabelt ist, wie die beteiligten Geräte (Router, ggf. dedizierter Switch, die beiden Clients) sich verhalten usw.
Ist bspw. das andere Gerät auf das du per LAN kopieren willst gar nicht an den Rest des Netzwerks angeschlossen (bspw. an den WLAN-Router), dann hat das keinen Einfluss auf die Surfgeschwindigkeit über WLAN.
 
Zuletzt bearbeitet:
Routen brauchst Du nicht, Du muß nur die IP Adresse des 2ten Rechners kennen und die im Explorer eingeben.
 
What? WLAN wird bevorzugt? Was'n das für'n Käse?
Ist das echt so??
 
so schnell auch wenn das gegenstück nur eine 10/100 netzwerkkarte verbaut hat?
 
ja, das wird was längeres, darum meine frage :)
 
In dem Fall kann der Kopiervorgang die Netzwerkschnittstelle in deinem Hauptrechner gar nicht auslasten und es gibt noch ca. 90% freie Bandbreite für das Surfen.
 
ja, das wird was längeres, darum meine frage
Dann bau doch die Festplatte (sofern möglich/zugelassen) aus dem anderen Gerät aus und häng sie in deinen Rechner. Geht letztlich schneller.
 
DerBaya schrieb:
What? WLAN wird bevorzugt? Was'n das für'n Käse?
Ist das echt so??

Nicht wirklich. Es wird nach der Treiberinstallation festgelegt. In XP, Vista und Win7 kannst du unter Adaptereinstellungen > Erweitert > Erweiterte Einstellungen die Reihenfolge nachträglich festlegen. Wie es in Win8 ist kann ich gerade nicht sagen, aber dort wird wohl den selben Einstellungsmenüpunkt geben...
 

Anhänge

  • asadf.JPG
    asadf.JPG
    62 KB · Aufrufe: 137
Ist das selbe was ich geschrieben habe, mit dem Unterschied das es unter Windows 8 ziemlich verkapselt und versteckt ist ;)
 
Zurück
Oben