Leserartikel Left 4 Dead etc. in 3D für unter 10€

Octalus

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
10
Ich habe auch lang darüber nachgedacht die Shutterbrille inkl. Monitor zu holen. Letztens habe ich mir für "My Bloody Valentine 3D" so eine anaglyphe magenta/grün, als auch eine rot/blau Brille, zugelegt (zweiteres war ein Fehlkauf wegen Unwissenheit ;) )
Der Film wirkt damit auf jeden Fall viel geiler!

Aber viel wichtiger... es gibt von Nvidia auch 3D Treiber, welche auf solche Brillen zugeschnitten sind! Habe mir gestern die 3d Treiber für Anaglyphe Brillen 185.85 installiert, ein paar Registry-Einträge geändert, um es aktivieren zu können und letztlich noch die Farben pro Auge eingetragen. Egal welche Brille man hat : magenta/grün oder rot/blau... Mit allen Brillen kann ich jetzt richtig geil Left4Dead in 3D zocken (rot/blau wirkt hier allerdings besser ... doch kein Fehlkauf :D) - und die scheiß Brille kost kaum 6 Euro - Monitor nutzt man einfach den, den man hat!

Also ich nehme mal an, dass die Shutterbrille von Nvidia durchaus noch einen Tick bessere 3D Bilder produziert. Angeblich kann man das Depth of Field dort voll hoch drehen... das ist mit den Farbbrille nicht möglich.
Aber bei 20% DoF sieht das schon sowas von geil aus! NFS, L4D, Sacred2 :)
und das fast für Umme...
Wenn Nvidias Technik mal billiger is, dann kann man sich das ja vielelicht immernoch überlegen!

Was man trotzdem braucht ist eine Nvidia Grafikkarte ab der 8800er Reihe, da die Bilder trotzdem 2x berechnet werden müssen, was Performance kostet. Der Treiber unterstützt auch keine anderen Karten (Nvidia halt...)

Wer Interesse hat:
Hier gibts Brillen für fast nichts (rot/blau!)
http://www.3d-foto-shop.de/pi1045952687.htm?categoryId=4

hier gibts den Treiber
win7 : http://www.nvidia.com/object/win7_stereo_3D_185.85.html
vista : http://www.nvidia.com/object/winvista_stereo_3D_185.85.html
xp : http://www.nvidia.com/object/3d_stereo.html (die sind älter... nicht versucht)

[Alternativ gibt es Iz3D-Treiber, die auch mit ATI funktionieren. Diese stehen in einer neuen Version bereit, die dann auch mit Left4Dead ohne Probleme funktionieren soll (1.10RC1) Habe ich allerdings nicht getestet und die Treiber laufen wohl nur 30Tage kostenlos.... Aber immernoch billiger evtl als 500€ ;)
http://www.iz3d.com/t-dcdriver.aspx]

hier wird beschrieben, wie man die Registry hackt und auf die Farbbrillen Anpassungen vornimmt: (auf Anfragen kann ich die reg-Files auch separat uppen)
http://gamerslastwill.com/2009/02/02/3d-left-4-dead-for-free-oh-yeah-heres-how/

Viel Spass mit 3D für unter 10€ statt 500€!
Ergänzung ()

Ich habe mich auch noch ein wenig belesen... wenn man die Gamma in der Nvidia Systemsteuerung hochdreht auf etwa 85% und ROT etwas rausnimmt (ich mache das direkt an meinem Monitor) hat man bessere 3D Wirkung. Das beste wäre, wenn Nvidia "Half-Color Anaglyph" einführen würde!

Hier eine Seite mit Vergleichen zwischen normalen Farb-3D-Bildern und optimiert mit "Half Anaglyph"... Besonders die Blume am Ende ist sehr beeindruckend!!

http://mitglied.lycos.de/stereo3d/anaglyphcomparison.htm
 
Zuletzt bearbeitet:

tza

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.361
Der Unterschied ist schon gewaltig zwischen den Brillen und echten 3D-Brillen. Vor allem bekomme ich nach wenigen Minuten wahnsinnshirnschmerz...
 

Octalus

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
10
naja ne es geht schon
momenten habe ich die IZ3D Treiber laufen - die bieten einen "optimieten red/cyan" Modus, mit dem das rot größtenteils rausgenommen wird, um flimmernde Farbe zu vermeiden.
Left4Dead spielt sich so besser, da die Medikits auf dem Rücken der andern nun nicht mehr flimmern...
 
Top