News LePhone K860 – Smartlet von Lenovo

mischaef

Kassettenkind
Teammitglied
Registriert
Aug. 2012
Beiträge
5.984
Mit dem LePhone K860 hat der chinesische Hersteller Lenovo sein erstes Quad-Core-Smartphone vorgestellt, mit dem er sich gegen den großen Konkurrenten Samsung und seinem Galaxy Note behaupten möchte. Erscheinungstermin und Preis sind aber noch nicht bekannt.

Zur News: LePhone K860 – Smartlet von Lenovo
 
Schön schlicht. Werde ich mir definitiv mal zur Ansicht bestellen, wenn es in Europa erhältlich ist. :)
 
Wenn die Smartphones aus China genauso durchschnittlich wie die Notebooks von Lenovo und noch nicht mal die Preise bekannt sind dann nein danke! Bei Geräten im Highend Segment muss das Gerät auch einen Namen haben! Oder kauft wer was auf sich hält hier in Europa vieleicht jemand einen Chinesischen Rollsroyce Nachbau?
 
Mh, rein optisch ganz in Ordnung, aber ich kann echt nicht nachvollziehen was diese Subgruppierungen mit Unterschieden von grad mal einem Zoll bringen sollen, außer einem ohnehin schon mit Produkten überfluteten Android Markt..
Zum Thema Smartlet:
Versteh ich das so ungefähr richtig?:

<5 Zoll | >5 Zoll <7 Zoll | >7 Zoll
Smartphone | Smartlet |Tablet

(Sollte das so stimmen, na dann Halleluja, dass aus ner 2 Zoll Range gleich n neues Marktsegment geschaffen wird..)
 
Sei wann gibt es denn das Wort "Smartlet" Damals nannte sich das noch MID (Mobile Internet Device)
 
Sah auf den ersten Blick wie ein Galaxy S2 aus.
 
don.dope schrieb:
Zum Thema Smartlet:
Versteh ich das so ungefähr richtig?:

<5 Zoll | >5 Zoll <7 Zoll | >7 Zoll
Smartphone | Smartlet |Tablet

(Sollte das so stimmen, na dann Halleluja, dass aus ner 2 Zoll Range gleich n neues Marktsegment geschaffen wird..)

Naja, meiner Meinung nach eben die Ganzjahresreifen unter den Smartphones ;)

Meine Kategorie ist eher 3,7-4" bei den Smartphones und etwa 10" bei den Tablets ;)
 
Dachte immer smartlet wäre eine Produktbezeichnung die Samsung für das Note ins Leben gerufen hat?

@topic: Abwarten..ich denke es wird sich nach dem Note2, LG Vu und dem Lenovo entscheiden ob diese 5" Geräte eine Zukunft haben.
 
OMG abgerundete Ecken... klarer Fall von Iphone-Kopie. Schnell klagen, Apple! :evillol:
 
freshprince2002 schrieb:
OMG abgerundete Ecken... klarer Fall von Iphone-Kopie. Schnell klagen, Apple! :evillol:

eher klarer fall von galaxy s2-kopie ..... ( nur dass da ein knopf fehlt ;) )


finde ich gut ! je mehr konkurrenten auf dem markt, desto besser !
 
minustaurusrex schrieb:
Wenn die Smartphones aus China genauso durchschnittlich wie die Notebooks von Lenovo und noch nicht mal die Preise bekannt sind dann nein danke! Bei Geräten im Highend Segment muss das Gerät auch einen Namen haben! Oder kauft wer was auf sich hält hier in Europa vieleicht jemand einen Chinesischen Rollsroyce Nachbau?

Woher kommt deine merkwürdige Meinung?
Welche Thinkpads hattest du schon und wo lagen die Probleme mit der Qualität?
Und welchen Handy-RollsRoyce meinst du? Etwa die aus Korea? :rolleyes:
 
@Hypocrisy

Die Meinung hatte er auch schon beim Test vom Thinkpad E535. Ich glaube das ist so nen Troll der Hersteller runter macht. Erkennt man meist das sie einen Post machen, wo sie schreiben das der Hersteller der größte Mist ist, aber keine vernünftige Erklärung abgeben.

Ich kann mich auch nicht über mein Thinkpad beschweren.
 
Ja wat denn, wat denn, Konkurenz hier oder wie? O.o
Könnte ich mir doch dieses Gerät vielleicht eher als Nachfolger für mein Note vorstellen, als das Note 2 . .
Muss man nur auf die endgültigen Hardwarespezifikationen für beide Geräte warten und vergleichen . . .
 
Hm. Ich kann weder mit Tablets noch mit Smartlets etwas anfangen. Zu groß, um portabel zu sein. Zu klein, um produktiv nutzbar zu sein. Zudem völlig unergonomisch.
Ich verstehe ohnehin nicht, was der Display-Größenwahn derzeit soll. Ich hatte alle möglichen Größen, von 2,8" bis 3,7" und bin mit meinem Nokia 700 mit 3,2" bei 640 x 360 in allen Bereichen am zufriedensten.
 
ach verdammich...da kauft man sich n HTC One X weil man die Haptik und das Display vom S3 nich leiden kann und dann das...:freak:
 
Zwei Dinge interessieren mich:

1. Wie groß soll das Teil von den Abmessungen her sein? Ich würde mich freuen, wenn es nicht größer als das HTC One X wäre...
2. Sind die auf dem Bild erkennbaren Android-Tasten hardwareseitig oder onscreen? Letzteres wäre aus meiner Sicht der direkte Grund, das Gerät nie wieder anzuschauen...
 
minustaurusrex schrieb:
Wenn die Smartphones aus China genauso durchschnittlich wie die Notebooks von Lenovo und noch nicht mal die Preise bekannt sind dann nein danke! Bei Geräten im Highend Segment muss das Gerät auch einen Namen haben! Oder kauft wer was auf sich hält hier in Europa vieleicht jemand einen Chinesischen Rollsroyce Nachbau?

1.) LOL
2.) Wahrscheinlich haste nur die billigen Consumer-Geräte in der Hand gehabt. Die sind wirlich nicht vernünftig.
3.) Was glaubst du wohl, wo diverse andere Handys gefertigt werden ... unter anderem das iPhone...
 
King_Rollo schrieb:
2. Sind die auf dem Bild erkennbaren Android-Tasten hardwareseitig oder onscreen? Letzteres wäre aus meiner Sicht der direkte Grund, das Gerät nie wieder anzuschauen...

Sieht ziemlich nach onscreen aus. Ist auch logisch, bei dem niederen Preis. Überhaupt ist doch klar: Man bekommt nichts umsonst. Das Teil hat mit Sicherheit seine Tücken - schlechte Verarbeitung, schlechter Akku, schlechtes Display o.ä. Irgendwas, das man nicht so leicht aus den technischen Daten ableiten kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben