Leute Alternative für Mixer Stream mit verpflichtend FTL Protokoll

Bullz

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.631
Hallo,

und zwar habe ich auf mixer gestreamt aber auf eine besondere Art und weiße.

Ich und mein Bruder haben unser Spiel gestreamt und hatten jeweils den gestreamten Bildschirm des anderen auf unserem 2t Monitor. Sound von diesem Stream hatten wir off und haben uns im TS unterhalten. So simulieren wir ein " nebeneinander spielen wie als wir damals klein waren " obwohl wir nicht mehr im gleichen Haus wohnen. Soviel dazu.

Das Problem ist die Latenz. Twitch auch im low Latency modus ist viel zu langsam. 5 bis 7 Sekunden.

Bei Mixer hatten wir oft keine wahrnehme Latenz mehr. Da konnte man wirklich live auf dem Bildschirm sehen was bei dem anderen gerade jetzt passiert. Latenz macht diese Art zu spielen komplett sinnlos. Wir haben uns so daran gewöhnt mittlerweile das wir gar nicht mehr ohne können.

Seit gestern ist mixer down ... das besondere an Mixer war das das FTL ( faster than lightning ) es ermöglicht hat mit kaum wahrnehmbarer Latenz zu streamen. Twitch arbeitet mit einem RTMP Protokoll und das ist viel zu langsam. Ganz egal was man einstellt in den Optionen oder im Browser. Es ist dafür einfach nicht gemacht.

Wir verwenden als Streaming software streamlabs obs und müssten nur einen anderen Server eintragen für streamen dann würde alles wieder klappen. Die Frage ist nur welcher Server uns diese Möglichkeiten zu Verfügung stellt.
 

Riou

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.642
Würde über Discord streamen nicht reichen?
 

Qowy

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
85
Wenn ihr das eh nur für euch macht braucht ihr dann überhaupt einen server?

Müste nicht irgendwas auf folgende Weise funktionieren.

OBS (oder ähnliches) hostet stream auf port xxx (port forwarding usw) -> VLC empfängt stream
und nochmal andersherum

Da kann man doch bestimmt etwas basteln.
 

Phear

Commodore
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
4.252
Meine Empfehlung wäre auch Discord. Das habe ich mal mit Kumpels getestet. So lange ihr jeweils nur den Stream vom anderen sehen wollt, kein Problem. Die Latenz war auch gefühlt geringer als 5-7 Sekunden. Das Problem ist die Qualität. Ohne Nitro (Premium) wird das auf Dauer kein Spaß machen. Ist preislich aber glaub überschaubar.
Der Vorteil ist, dass nicht jeder im Internet darauf zugreifen kann. Das wäre mir für den Verwendungszweck bei Mixer schon zu blöd gewesen ;)
 

NerdmitHerz

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.564
Wenn Du bei Twitch gestreamt hattest und trotz low latency eine Latenz von 5 bis 7ms hattest, dann lief was gewaltig. Ich nutze Low latency seit release und meine Latenz liegt bei 0.8 bis 1 Sekunde was mir Twitch anzeigt und Viewer mich gefragt haben wie das geht.
 

Telvanis

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
303
Geht sowas nicht über Parsec?
 

Reepo

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.583
@Bullz
Einfach mal ein paar Dienste ausprobieren, wobei ich bisher keinen Dienst (kostenlos) gefunden hab, der FTL oder SRT nutzt. Die meisten nutzen RTMP. Eventuell ist ein Dienst mit passender Delay dabei.

https://trovo.live/ - ähnlich wie Twitch, wird aktuell von Tencent aufgebaut
https://dlive.tv/ - war eine Zeitlang die Alternative zu Twitch, wenn man dort einen Ban kassiert hatte
Youtube - mittlerer Delay
Facebook - mittlerer Delay
Steam-Stream - langer Delay
Discord Stream - mittlerer Delay

Alternative würde mir noch Skype einfallen. Es ist ja möglich den Desktop zu teilen, aber ob das gleichzeitig geht, this I dont know.
 

Flare

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.423
@Bullz installations-frei und kostenlos https://www.screenleap.com/
Share Now Button drücken --> Link teilen
Screen wird geteilt und der Betrachter sieht es im Browser
Chrome wird erwähnt aber evtl klappt es auch mit Edge oder Firefox
 

Bullz

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.631
ok danke war viel Stuff dabei. Da kann man mal googeln. Screenleap sieht nach ner Lösung aus die nur Desktop darstellen kann und keine bewegten Bildern.

deswegen muss auch verpflichend Nvenc unterstützt werden weil nur dann hat man Qualität zusammen mit wenig Leistungseinbruch.

Habe probiert mit Facebook Gaming streamen hat geklappt aber es so kompliziert aufgebaut das ich es 1.) nicht mal ganz verstehe und

2.) Server rtmps://live-api-s.facebook.com:443/rtmp/ + Streamschlüssel. Es wird das alte Protokoll noch verwendet und dementsprechend ist die Latenz zum vergessen.
 

Bullz

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.631
laut https://www.reddit.com/r/mixer/comments/hy1psg/low_latency_streaming_alternatives/

zitat1 " Twitch upped their game a bit with 1-2 second delay compared to 5-10 second " habs getestet sind 2-2,5 Sekunden ". Kanns bestätigen sind 2-3 Sekunden bei mir. Damit brauchbar zum " überleben " bis was besseres da ist

und

zitat2 "
Glimesh will be my home soon, but it isn’t ready for us quite yet! But I made sure to lock in my username already either way.

Pros of Glimesh include the fact it is being built by streamers as an open source streaming platform and features mixer’s FTL-like levels of low latency. "

Also Stand jetzt heißt es warten und twitch usen.

p.s gibt auch Caffeine aber der ist anscheinend nicht 100 % obs konform und man muss sich nen gewissen Branch runterladen und hat nicht alle Funktionen. OBS + NVENC + Low Latency dann würde ich von twitch wieder wechseln.
 
Top