News Linux-Kernel 2.6.11 veröffentlicht

wolf

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
675
also ich hatte schon den 2.6.11-r4 -er drauf, der rennt schon schön! :D
 

User1024

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
5.928
Jo, hab den 2.6.11er heute auch geladen und kompiliert. Ein paar kleine neue Features bei den Modulen gabs, aber ansonsten eher ein unspektakuläres Update. :daumen:
 

marcelcedric

Commodore
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
4.342
Linux Workstation 2.6.11-Workstation #2 Wed Mar 2 20:51:00 CET 2005 i686 GNU/Linux
Kann das sein, dass der Kernel sehr fix ist? Mein System bootet innerhalb von weniger als 10 sek. Oder kommt mir das nur so vor? Laeuft bis jetzt jedenfalls sehr gut. :)

Achja, Bootsplashpatch gibt es auch. Koennt ihr euch ueber den Anhang oder den beiden Links herunterladen und mit folgendem Befehl einspielen. (.patch-Datei sollte in /usr/src/linux liegen):

mv bootsplash-3.1.4-2.6.11.diff.txt bootsplash-3.1.4-2.6.11.diff
patch -p1 < bootsplash-3.1.4-2.6.11.diff
mfg

PS: Michael, ich hab dir doch so gute Themen geschickt. :|

[Mirror 1] [Mirror 2]
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

hoschieee

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
756
- vesafb-tng + gensplash arbeiten wunderbar
- neuester nvidia-kernel/glx ist nötig (sind ein paar patches bei gentoo zusätzlich dabei)
- es gibt neue scheduler, die man WÄHLEN KANN (devices-drivers->block devices -> i/o scheduler: der unterste ist extra für desktops!!!)

unter 10 sekunden? ihr meint jetzt aber nur den linux-kernel, nicht das system!?
den dann müsstet ihr schon ein ober leetes linux-from-scratch haben bei dem alle init-scripte durch binarys ersetzt wurden :o
 

Throx

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
1.481
oder rc_parallel_startup = yes setzen? ;))
oh warte, marcel hat ja debian ^^

back2topic: hab die rc4 bei mir drauf, also von nitro das set, läuft bestens :)
 

iNsuRRecTiON

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
646
Wurde auch was an der USB-Unterstützung verbessert? USB 2.0 HighSpeed?

MfG
CYA

iNsuRRecTiON
 

Allo

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.064
Zitat von Msp2601:
in der /etc/conf.d/rc kannst du das einstellen!

MfG
Msp2601
Das geht aber offensichtlich nur bei euren Gentoo-Distributionen.
Ich kann jedenfalls weder eine RC_PARALLEL_STARTUP-Funktion, noch eine /etc/conf.d/rc finden.
(wobei ich mit rc-files um mich schmeissen kann)

@topic
ja, den neuen kernel hab ich mir auch schon runtergeladen.
hat bei mir ein possitiven eindruck (=weil lauffähig ;) ) gemacht
 

hoschieee

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
756
Ja, man sollte schon sagen dass das Gentoo spezifisch ist - wobei es bei Gentoo da noch ein paar Tricks mehr gibt, aber im großen und ganzen sollte man die Init-Scripte endlich durch Binarys ersetzen, dann würde Windows nicht nur im laufenden Betrieb, sondern auch beim Booten nur noch den Rücken vom Pinguin sehen.
 
Top