Low-Budget NAS - 6 Platten, einigermaßen aktuelle Hardware

tomtom+

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
30
Hi,

aktuell läuft mein Debian NAS noch mit einem stromfressenden Core2Duo und externem SATA-Gehäuse. Ich würde gerne auf eine aktuelle Hardware mit Gehäuse für 6-8 Platten und direkter Ansteuerung der Platten umstellen, allerdings weiterhin ein "normales" Debian einsetzten. Die Platten ziehen mit um. Über Cron-Jobs habe ich die Backups gesteuert, ein RAID ist daher unnötig. Qnap und Co. finde ich überteuert und zu beschränkt.

Über Ideen und Vorschläge, auch zu einem geeigneten Gehäuse (idealerweise kompakt), würde ich mich sehr freuen.

vg Tom
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
25.069
Hi,

bleibt es bei den Platten oder könnten es auch noch mehr werden? Verschlüsselung oder "blank"?

VG,
Mad
 
Top