Macho passt nicht auf asrock 970 extreme 3

Leichenchirurg

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
14
Hi forum, habe heute den neuen macho 120 rev a bekommen (von Thermalright) und habe das brett von asrock 970 extreme 3 und der kühler soll ja am3 und am3 plus kompatibel sein, aber ich hab auf dem board komplett andere schraubenbohrungen, egal was man macht oder wie man es dreht, der kühler geht nicht drauf, auch die schrauben haben eine andere gewindegröße (backplate), die vom macho sind zu dick....!!!! hab ich auf etwas nicht geachtet vorm kauf ? bin ratlos und hoffe mal auf eure antworten, und gerne auch auf vorschläge welcher kühler für mein board optimal wäre, hab einen phenom 2 X6 1100T auf besagtem board und der muß kühler bleiben, habe noch keinen passenden lüfter und kann deswegen auch nicht spielen, weil der pc sonst ausgeht weil die cpu zu heiß wird.
falls auch vlt einer mein board hat und mir was gutes empfehlen kann wär ich echt dankbar für.

gruß der Leichenarzt
 

PINCNEB

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
44
Ich hab auch den Macho 120 und normalerweise muss der auf AM3 passen.
Mach mal ein Bild von dem Ganzen.
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
17.570
Die Bilder kannst du dir schenken...

Die solberne Platte die von oben kommt hat für AM3 keine Bohrungen, sondern Aussparungen wo auch die Schrauben kommen - leg sie auf die Backplatte und du siehst es.
 

dealy_23

Ensign
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
230
Hab ihn auf einem 970 Pro3 drauf. Wenn ich mich nicht irre musste ich die Backplate austauschen.
Kühlung ist der Hammer auf einem FX 6300!
 

Leichenchirurg

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
14
mit dem mainboard und dem bild wird schwer, bin gerade an dem pc müßte den sonst zerlegen, habe aber bilder gemacht da sieht man das die abstände vorne und hinten nicht passen (von bohrungen auf dem board und der macho befestigungsplatte)ab2.jpg
Ergänzung ()

das ist die backplate andere bohrungen habe ich nicht und obendrauf die platte vom kühler zum verschrauben, und wie gesagt die gewinde passen auch nicht...(von den schrauben und bohrungen)
 

PINCNEB

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
44
ab2.jpgpasst doch...wie eben beschrieben nutzt du nicht die Bohrungen sondern die Einkerbungen am Rand.
 
Zuletzt bearbeitet:

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
17.570
Und nebenbei, das Teil wird wie in der Anleitung beschrieben ohne die Backplatte montiert.
 

Leichenchirurg

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
14
geht nicht, das schwarze ist ja unter dem board und das silberne teil muß oben auf das board, nicht zu verbinden, und diese abstandsschrauben passen auch nicht..wegen gewinde
 

PINCNEB

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
44
die Backplate die du da unten drunter liegen hast ist nicht von Thermalright

macho_black_all.jpg
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
17.570
die Backplate die du da unten drunter liegen hast ist nicht von Thermalright
Dein Link zeigt aber auch nicht nicht die revision A - diese wird ohne Backplatte ausgeliefert.
Ergänzung ()

@TE
wo ist dein Problem ?
- Beckplatte ab
- die weissen Unterlegscheiben auf die Schrauben und von der Rückkseite aus durchstecken
- die "Abstandsbolzen" draufschrauben
- den silbernen Montagrahmen drauflegen und festschrauben
- usw...
 

PINCNEB

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
44
@Robo32

völlig richtig...die Version wird ohne Backplatte...bei meiner Version war es noch mit:)
 
Top