Mainboard und CPU haben ausgedient brauche was Neues

BeyJim

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
11
Guten Tag,

Weihnachten steht an und mein PC wird nun 9 Jahre alt. Natürlich habe ich in all der Zeit nachgerüstet, aber CPU und Mainboard sind bis jetzt geblieben. Damals noch wirklich gute Leistung gebracht heute geht kaum noch was. Naja ich suche etwas, was beidem ähnlich ist aber auf dem heutigen Stand. Meine alten Teile sind mit Screenshots von CPU-Z beigefügt.

ss+(2018-12-13+at+10.46.37).png
ss+(2018-12-13+at+10.47.37).png

Gesucht habe ich natürlich schon selber und preislich bin ich auch bereit etwas Geld in die Hand zu nehmen, aber war trotzdem nicht zufrieden mit dem was ich fand und war mir auch nicht sicher ob Prozessor und Board auch zusammenpassten.

Ich danke schon mal jedem der bereit ist mir ein paar Minuten seiner Zeit zu schenken um mir zu helfen. ^^

LG BeyJim
 

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
16.026
wie hoch ist das Budget? denn etwas Geld ist keine genaue Angabe
was soll mit dem PC gemacht werden?

RAM wird auch noch neu gebraucht.

welches Netzteil hast du genau? Hersteller und Modell?

und Win10 wird dann auch fällig bei neuer aktueller Hardware
 

snickii

Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
9.302
Aber zum Surfen reicht der doch noch? Oder was soll damit gemacht werden?
Tausch das Netzteil gleich mit.
 

BeyJim

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
11
uff ok Budget wäre bei etwa 500 € Netzteil erst letztes Jahr getauscht ist ein ms-tech 750W atx psu, Ram hab ich DDR3 wollt ich wenn möglich weiterverwenden win10 hatte ich befürchtet würde aber trotzdem lieber bei 7 bleiben hätte dafür auch die Home Premium CD da.
Ergänzung ()

Verwendungzweck ist Videobearbeitung und Videospiele
 

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
16.026
das Netzteil ist eher Schrott.
RAM kannst du nicht weiter verwenden, da DDR4 RAM benötigt wird.

du kannst win10 mit dem win7 Key aktivieren, das geht immer noch Problemlos.
win10 gibt es kostenlos zm Download über das Media Creation Tool

wenn du win7 und DDR3 RAM weiter nutzen willst, dann kannst dir gebraucht Hardware holen, die schon 3 Jahre alt ist. Und in einem Jahr ist dann mit win7 eh Schluss.

und was willst du mit dem PC machen?

ansonsten :
-ein Ryzen 2600 für 160€
-ein AM4 Sockel Board mit B450 Chipsatz für 75-90€
-8gb DDR4 3000Mhz RAM für 60€ oder besser 16gb für 110€
-und ein aktuelles Netzteil wie ein Bequiet Pure Power 11 400-500W für 50-70€

ne SSD sollte in aktuellen Systemen auf keinen Fall fehlen
 
Zuletzt bearbeitet:

BeyJim

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
11
@bisy habe mir jetzt eben angeschaut was du mir da empfohlen hast und das sich sehr vielversprechend aus danke hatte auch erwartet, dass RAM teurer ist hat man mich damals wohl übern Tisch gezogen naja
 

Killer1980

Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2.269
Schließe mich ibisxi an. Wenn wir wissen was du genau für Hardware hast kann dir besser geholfen werden.
Schon mal grob als Empfehlung, da die grundplatform ja komplett ausgetauscht werden muss hier mein Vorschlag.
https://geizhals.eu/?cat=WL-1102524

Für video Bearbeitung ist der 8 Kerner von AMD sehr zu empfehlen. 16 GB sind das minimum für den Einsatz zweck. Wäre mehr Budget vorhanden würde ich wahrscheinlich den 2700x nehmen.
Und ja dein Netzteil ist Schrott und eine ssd falls nicht vorhanden ein Muß
 

BeyJim

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
11
SSD ist da, was das Netzteil angeht bin ich jetzt schon verwundert war wohl ein Fehlkauf wie es aussieht.
 

Ozmog

Captain
Dabei seit
März 2015
Beiträge
3.788
ein Ryzen 2600 für 160€
-ein AM4 Sockel Board mit B450 Chipsatz für 75-90€
-8gb DDR4 3000Mhz RAM für 60€ oder besser 16gb für 110€
-und ein aktuelles Netzteil wie ein Bequiet Pure Power 11 400-500W für 50-70€
Gerade erst für meinen Arbeitskollegen einen Rechner mit genau dieser Konfiguration (16GB) zusammengeschraubt. Samt SSD, DVD-Brenner, Gehäuse, RX560 und 2TB-Platte waren es dann 700€, direkt aus einem Laden abgeholt.
Ist ein Asrock B450M Pro4 geworden, davon habe ich selbst eines mit nen 2200G in Betrieb und mit mein AB350 Pro4 bin ich auch weitestgehend zufrieden. Bestückt mit G.Skill Aegis 3000 (hab ich auch als 8GB-Kit selbst in Betrieb mit nen 2200G) und BeQuiet hab ich genauso zwei in Betrieb (PurePower 9 und 10, 11 gab es ja noch nicht).
 

BeyJim

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
11
@Killer1980 die Produkte die du mir da empfohlen hast zusammen mit einem Bequiet Pure Power 11 400-500W Netzteil passen ins Budget und scheinen auch gut zu passen wie es aussieht ich danke dir
 
Top