Mass Effect Frage

Sabr

Captain
Dabei seit
März 2010
Beiträge
4.002
Hallo zusammen,
Mass effect soll ja ein super Spiel und deshalb habe ich die ME2 Demo gezockt um eine eigene Meinung zu bilden. Jetzt hab ich die Demo gezockt und es gefiel mir irgendwie nicht, ist das jetzt ein Grund das Spiel sein zu lassen, weil es nicht meine Vorstellungen entspricht oder kommt der ganze Spielspaß wenn man zb. ME mehrere Stunden spielt?

Was sagt ihr dazu?


gruss
 

Tanail

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
109
Es kann gut sein, dass es dir nicht so gefällt weil du mitten in der Story einsteigst. Ich würde dir empfehlen, zuerst Mass Effect 1 zu spielen. Das ist ebenfalls ein spitze Spiel und führt gut zur Story hin.
 

Tekkno_Frank

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.944
Mass Effect = 1 Teil, war und ist auch klasse! Nicht mit ME 2 zu vergleichen! Mass Effect (Part1) kann ich Dir bendenkenlos empfehlen! Leider gibts da m.W. nach keine Demo!
 

Arno78

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.334
Hi

Das ist so ne Sache mit der Demo
Mir hat die Demo von ME3 auch nicht so gefallen trotzdem werde ich es kaufen.

Hauptmerkmal für so ein Spiel ist die Sory.

Im 1. Teil war mehr Sory drin.
Im 2. mehr Action

Nimm die für so ein Spiel Ziet und "tauche in die Geschichte ein".
Dann wirst Deine Freude haben.

BTW: Bester RPG ever immer noch für mich Dragon Age Origins

Gruß
 

Jokeboy

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
5.867
Ich war auch am Anfang skeptisch ob ich es mir holen sollte. Hab es mir letztendlich geholt und bereue es auch nicht. Ich hatte bei ME3 die gleichen bedenken wegen der Demo, zock aber seit gestern die Vollversion und das bereue ich genau so wenig ^^

Aber wie oben schon geschrieben solltest von ME1-3 zocken weil sonst die Story nicht verstehst
 

Postman

Captain
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
3.783
Verwirrend an den Mass Effect Teilen war zumindest für mich, dass zu viel geplappert wird, zuviel Namen auftauchen und man irgendwann den einen nicht mehr von dem anderen unterscheiden kann und was am schlimmsten war deren Schicksal mir eigentlich egal war.

Es ist halt doch ein Unterschied ob man ein Buch liest oder sich alles mühselig vom Bildschirm ablesen muss und danach aus drei gleich langweiligen Antworten etwas wählen kann. Mir ist noch kein von der Handlung her komplexes Spiel begegnet, dass nicht irgendwann von der aufgeblasenen Story gelangweilt hat.

Aber es ist Geschmackssache.
Teil 1 würde ich aber auch empfehlen wenn du schon frisch einsteigst.

Herr der Ringe trifft Konsolenklopperei, das trifft es wohl vom Umfang und vom Spielprinzip alles am nächsten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Deadbones

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.471
bei mass effect muss du nichts vom bildschirm ablesen... alles ist vertont ;)

aber so ist das eben bei storylastigen spiel, da gehts um die geschichte und emotionen. man fiebert mit seinem helden mit ! finde ich (ganz persönlich) besser, als mich über meinen nächsten 'headshot kill combo streak' zu freuen und anschließend videos von mir auf youtube hoch zuladen...

ME1 und ME2 waren für mich ganz großartige spiele, besonders gelungen (wie auch bei dragon age) der import von speicherständen. so hatte ich das gefühl, dass sind MEINE helden, meine entscheidungen und meine geschichten ... nicht irgendwelche vorgefertigten von der stange ;)

edit: jokeboy, du kleiner schlingel ! wie bist du denn an die vollversion von ME3 gekommen, wenn sie morgen erst erscheint?! wohl eher gwarez als amazon?! :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Jokeboy

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
5.867
@Deadbones

Wenn man sich mit IP austricksen auskennt kann man auch schon vorher zocken ;) auf gamersgate.co.uk bekommt man den Key sofort zum aktivieren und preloaden
 
Zuletzt bearbeitet:

MADman_One

Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
3.046
Ich war von der Story in Teil 1 begeistert, selten ein so gutes Game gezockt. Natürlich musste ich dann auch Teil 2 zocken.
Teil 2 war die Story zwar etwas dünner, dafür war das Game aber so bombastisch inszeniert mit einem hammergenialen Soundtrack und tollen Story DLCs, sodaß ich insgesamt genau so viel Spaß hatte wie in Teil 1.

Teil 3 kommt hoffentlich morgen per Amazon, ich bin schon sehr gespannt die Geschichte zu Ende zu spielen und erhoffe mir eine Mischung aus Teil 1 und 2 mit interessanten Entscheidungsmöglichkeiten und einem Wiedersehen mit alten Bekannten.

Ein großer Vorteil von Mass Effect sind die importierbaren Spielstände. Du kannst also in Teil 2 den Spielstand von Teil 1 importieren und das Spiel berücksichtigt dann Deine getroffenen Entscheidungen aus Teil 1. Das finde ich persönlich absolut genial und motiviert mich zusätzlich, da ich so die Geschichte nach meiner Vorstellung beeinflussen kann. Teil 3 nimmt natürlich den Spielstand von Teil 2 auf (und berücksichtigt sogar Entscheidungen aus gespielten DLCs) wodurch das ganze noch interessanter wird. Ich bin echt gespannt wie "meine" Story ausgeht.

Ich kann daher auch nur empfehlen mit Teil 1 anzufangen (gibt es für um die 10 Euro bei Amazon & Co) und auf der Basis zu entscheiden ob einen die Geschichte interessiert und man Teil 2 und 3 spielen möchte.
Bei Teil 2 einzusteigen ist sehr ungünstig, weil einem Infos aus Teil 1 fehlen und man zusätzlich die Import-Funktion und damit eines der besonderen Features des Games nicht nutzen kann. Man schätzt dann u.U das Game falsch ein.
 

Passionlevier

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
40
Ich Spiele aktuell grade Teil 1 und bin schwer begeistert davon.

Die Story ist einfach genial und man hat soviele Entscheidungs möglichkeiten wie in kaum einem anderen Spiel das ich kenne.

Lass ich jemanden am Leben oder Töte ich ihn, zwing ich jemanden etwas zu tun oder überlasse ich ihm ob er mir hilft.

Wen nehm ich mit auf Missionen und wehe wen es nicht die richtige auswahl war. Welche Mission mach ich als nächstes, Flieg ich lieber in System a oder doch nach b ect.. ect...

Was ich bis jetzt nur noch nicht rausgefunden habe ist wo zum Geier finde ich Thali auf der Normandy.
 

Tanail

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
109
@Passionlevier:
Wenn du Tali, die Quarian, meinst: Die ist im engine room (Maschinenraum vlt. auf deutsch). Ist schon ne weile her, dass ich das 1er gespielt habe, aber ich glaube du musst den Aufzug runter nehmen wo auch das Mako steht und andere Crewmitglieder wie zB. Garrus sind und dann scharf rechts oder scharf links, quasi hinter den Aufzug.
 

fryya

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.846
Mass Effect = 1 Teil, war und ist auch klasse! Nicht mit ME 2 zu vergleichen
sowas liest man ja immer wieder, kann ich aber aus heutiger sicht nicht nachvollziehen. ich bin auch erst vor ~2 monaten auf ME aufmerksam geworden und habe dann mit teil 1 angefangen und bin nahtlos zu teil 2 übergegangen. viel beruht wahrscheinlich einfach auf zeitlicher verklärung. ME1 ist bei den meisten einfach schon lange her

teil 1: schöne story, aber die hauptstoryquests waren viel zu wenige. ich habe 26h gebraucht für teil 1 und gefühlt war ich davon über die hälfte mit dem auto auf irgendwelchen bergigen planeten unterwegs, um bedeutungslose nebenquests zu erledigen, die nichts mit der hauptmission zu tun hatten. die begleiter hat man alle innerhalb von 2 stunden und jeden kampf, auch gegen die dicksten mistviecher kann man einfach mit pistolen dauerfeuer lösen.

teil 2: story ist ein wenig komisch zu anfang, ich will's ja jetzt nicht spoilern. irgendwie mussten sie halt teil 2 anschieben. begleiter "muss" man sich nach und nach erquesten. bei manchen ist das schlechter und bei anderen wieder besser gelöst. archangel fand ich zb super. das ressourcen sammeln ist nicht ganz so nervig wie das planeten abfahren. die kämpfe sind mmn auch besser gelöst, auch wenn man von KI nicht wirklich sprechen kann. bin auch bei 26h spielzeit atm und habe noch einiges an quests offen

lange rede, kurzer sinn: kauf dir teil 1 für 5€ und schau ob es gefällt. nur von der demo kann man nichts schließen. sind imo beides sehr gute spiele
 

Sabr

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
4.002
Hab mir für 4 euro Mass Effect gekauft und möchte richtig in den Genuss des Spieles kommen. Nach wie viel Stunden bzw abwann macht das Spiel richtig spaß ?
Wie war eure Erfahrung?
 

MADman_One

Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
3.046
Mir hat Teil 1 nach der ersten Minute Spaß gemacht:D Genauso Teil 2 und 3 (jaja, das ende ist bescheiden).
Ging mir ganz genau so...das Ende bei ME3 stört mich nach dem genialen Game und der Menge Spaß die ich hatte auch nicht wirklich, hätte mir auch was anderes gewünscht aber ich kann damit leben und werde das Game auf jedenfall nochmal durchspielen. Aber ich kann auch die Verärgerung darüber sehr gut nachvollziehen. Stört mich persönlich halt nicht so sehr.

Ich habe mir die CE geleistet und werde mir sogar weitere Story DLCs holen wenn sie rauskommen. Ist mir auch egal ob Leute damit ein Problem haben weil sie finden das man EA kein Geld geben und die DLC Idee nicht unterstützen sollte.

Ich hatte Spaß mit dem Game und dafür gebe ich gerne Geld aus. Ich habe außerdem noch genug Savegame-Varianten von Teil 1 und 2 um weiterhin Spaß mit Teil 3 zu haben :D
 

Jokeboy

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
5.867
Ich hab ME3 auch gerade durchgezockt und zum Ende kann ich nur sagen:
es kann nicht immer ein Happy-Ending geben :)

Werde aber bald wieder alle Teile von Anfang zocken... ME ist es einfach wert
 

Sabr

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
4.002
So hab jetzt ME1 gespielt bis zur Stelle wo ma zum Rath gehen muss und ehrlich gesagt gefällt mir das Spiel nicht so. Vielleicht liegt es auch an mir oder vielleicht muss man noch länger spielen damit es spannender wird?
 

[Ger]Phoenix

Lieutenant
Dabei seit
März 2004
Beiträge
793
Würde Dir empfehlen, weiter zu spielen, denn erst durch das Erkunden von Systemen wird spannender.
Du musst das Spiel so wie ein Buch vorstellen.
Erst steigt die Spannung langsam, aber stetig an (erhält immer mehr Druck), dann kommt ein oder mehreren Wendepunkte, wo es richtig zur Sache geht und am Ende flaut sie wieder ab, um zur Ruhe zu kommen.
 

Jokeboy

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
5.867
Die Spannung beim dem Spiel steigert sich erst im Verlaufe der Zeit.. aber das stimmt schon das der Start ein bisschen träge ist :)
 
Top