Microsoft Access 2010 - Materialdatenbank ändern

Snowball1

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
35
Hallo zusammen,
ich hoffe ich bin hier im richtigen Forum und ihr könnt mir helfen. Wenn nicht, bitte das Thema verschieben. Über die Suche bin ich leider zu keinem Ergebnis gekommen.

Zu meinem Problem:
Wir haben eine Materialdatenbank in Microsoft Access (wir nutzen 2010). Diese wurde vor einigen Jahren "fertig" gekauft und von einem Ex Kollegen leicht angepasst. Mittlerweile umfasst diese Datenbank knapp 30.000 Lagerbewegungen. Jetzt würde ich gerne diese Lagerbewegungen alle löschen und quasi mit "einer neuen leeren" Starten. Die Material Liste haben ich in Excel und jetzt will diese Importieren. Naiv wie ich bin dachte ich mir, ich lösche einfach alle 30.000 Datenbank Einträge aus der "Tabelle Lagerbewegungen" und "kopiere" dann meinen neuen Anfangsbestand einfach rein. Wenn ich mir dann allerdings die "Materialliste" Materialliste.JPG ansehe, ist diese komplett leer.

Ich weiß, dass in der Theorie ist das schwer zu beantworten ohne alle Verknüpfungen etc zu kennen, aber vielleicht hat ja einer eine Idee.

Lieben Gruß
 
Hast du nur aus der Tabelle Lagerbewegungen Datensätze gelöscht und war diese für sich allein, ohne jegliche Verknüpfungen zu den anderen?

So wie es für mich anhand von dem Screenshot aussieht (siehe Abfrage b_Lagerbestand) kann die Tabelle sehr wohl Bezihungen zu anderen Tabellen deiner DB haben. Hier musst du prüfen, ob du nach dem löschen (falls bereits geschehen) auch in anderen Tabellen nicht zufällig die Daten auch mit gelöscht hast.

Um andere/neue Artikel anzulegen, existiert so wie ich sehe, eine Anfügeabfrage namens b_Wareneingang_add.
Über diese, sofern diese an einen Eingabeformular geknüpft ist, müsstest du auch die neuen Sachen anlegen können.

Wenn du die Datenstruktur kennst, kannst du natürlich versuchen über eine selbstprogrammierte Funktion, die vorhandene Excel Tabelle so zu importieren, dass es deinen Wünschen entspricht.

Es wird, wie du schon richtig angemerkt hast, ohne zu wissen wie die Tabellen mit einander verbunden sind, schwierig etwas empfehlen zu können.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Top