Microsoft Virtual PC Fesplatte verkleinern

Sumpfmonster

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
674
So,
ich habe schon gegoogelt und auch SuFu genutzt aber leider nichts gefunden
ich wüsste gerne wie ich die von Virtual PC genutzte Festplatte verkleinern kann
wäre sehr Dankbar wenn jemand helfen kann :)

MfG Sumpfmonster
 

davidbaumann

Commodore
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
4.864
Also so wie bei VMWare der Shrink-Prozess?
Oder eine vorhandene einfach von der maximalen Gesamtgröße?
 
T

Tankred

Gast
Wenn es eine dynamische, virtuelle Festplatte ist, dann musst Du innerhalb der Maschine Daten löschen.
 
T

Tankred

Gast
Doch, das ist ja der Sinn einer dynamischen Festplatte. Allerdings verwendet man zur Verkleinerung einer dynamischen Festplatte in Virtual PC den "Assistenten für virtuelle Datenträger". Nur muss man vorher natürlich physikalisch vorhandene Daten löschen, um Datenträger verkleinern zu können.
 

Sumpfmonster

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
674
Also es geht um Virtual PC
ich habe im moment mehrere Systeme am laufen, alle Windows 2k und wenn ich dort im Arbeitsplatz schaue sind die Festplatten weniger als 1 GB groß

[edit]ich bekomme sie minimal auf 1,75 GB Größe, ich möchte aber gerne alle auf einen USB Stick bekommen (4 GB) :(
also ich habe den Assistenten von Virtual PC ausgewählt mit Komprimieren
 
Zuletzt bearbeitet:

davidbaumann

Commodore
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
4.864
Na dann nimm doch 7zip, damit komprimiere ich immer meine VMWares.
Du kannst auch mal versuchen, Dateikompression in dem VPC zu aktivieren (Rechtsklich->Eigenschaften auf das jeweilige Laufwerk im VPC, Komprimierung aktivieren, ok, für alle übernehmen).
 

Sumpfmonster

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
674
also ich finde in den Einstellungen keine Option mit Komprimierung
das mit 7 zip probiere ich dann gleich mal

[edit]also .vhd Dateien kann man damit nicht komprimieren
 
Zuletzt bearbeitet:

davidbaumann

Commodore
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
4.864
Warum sollte man die damit nicht komprimieren können?
Einfach rechtsklick auf den Ordner -> 7Zip -> Zu Archiv hinzufügen

Die Kompression musst du innerhalb des VPCs aktivieren, wie wenn du bei die ein Laufwerk komprimierst.
 

Sumpfmonster

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
674
ich will die doch nach dem verkleinern auch noch benutzen und nicht wieder entpacken jedesmal oO
 
T

Tankred

Gast
Mein Gott, ihr seid hier immer noch zu Gange? Ich hatte doch eigentlich schon alles dazu geschrieben, was man wissen muss. Wie dem auch sei, lasst uns das Thema erledigen, indem wir systematisch vorgehen:

1. Welche Größe hat die virtuelle Festplattendatei auf dem Datenträger des Hosts?
2. Welchen Dateinamen hat diese Datei (nur, damit wir nicht aneinander vorbei reden)?

PS: da Du mehrere hast, such Dir eine aus. Anhand dieser machen wir die Verkleinerung. Wenn dies erfolgreich war, kannst Du die Prozedur auch bei den anderen durchführen.
 

Sumpfmonster

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
674
und ich habe auch geschrieben das das Komprimieren nichts gebracht hat, 1. 2 GB (aber im System eben 1 GB benutzt)
2. Windows 2k Hard Disk.vhd

mit dem Komprimieren konnte ich sie nur auf 1,75 GB bekommen
 
T

Tankred

Gast
Was meinst Du mit "aber im System eben 1 GB benutzt"? Dass in der virtuellen Maschine auf der Festplatte nur 1 GB belegt ist?
 
Zuletzt bearbeitet:

Sumpfmonster

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
674
genau und deswegen verstehe ich nicht warum ich was löschen soll, wüsste auch nicht was, sind nur wenige Programme drauf die ich aber brauche
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Tankred

Gast
Okay. Gehe mal zu "Datei" > "Assistent für virtuelle Datenträger" > "Weiter" > "Vorhandenen virtuellen Datenträger bearbeiten" > "Weiter", wähle Deine virtuelle Festplatte "Windows 2k Hard Disk.vhd" aus und klicke auf "Weiter". Was steht denn unter "Dateityp"?
 

Sumpfmonster

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
674
Dynamisch erweiterbare virtuelle Festplatte
 

Sumpfmonster

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
674
ist der in den Virtual Machine Addon mit drinne?
sorry bin ein Neuling bei Virtual Computer
 
T

Tankred

Gast
Das ist eine ISO-Datei, die unter "C:\Programme\Microsoft Virtual PC\Virtual Machine Addons\" liegt. Mit diesem Dienstprogramm muss man den freien Speicherplatz vor dem Komprimieren ausnullen. Sonst weiß der Kompimierungsdienst nicht, was Daten und was freier Speicherplatz ist.
 

Sumpfmonster

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
674
ah ok, jetzt funktioniert es, vielen Dank, sorry nochmal für die Unannehmlichkeiten
 
Top