Monitore Nvidia 1080 bleiben schwarz

Nebuchad20

Newbie
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
7
Hallo,

ich habe vor ca. einem Jahr eine MSI Nvidia 1080 gekauft.
Die letzten 3 Monate war ich unterwegs und hatte den Rechner nicht einmal an.

Heute wollte ich mich an den Rechner setzten und muss feststellen, dass sobald ich einen Monitor an einen DP Anschluss anstecke habe ich kein Bild mehr...
Normalerweise hab ich 3 Monitor die nur HDMI haben mittels HDMI auf DP Kabel an der Graka angeschlossen. 2x HDMI auf DP, einmal mit HDMI-HDMI.

Wenn ich stand heute nur das HDMI HDMI angeschlossen habe dann geht ein Monitor.
Sobald ich einen mit DP dazu mache gehen einfach alle aus. Wenn ich nur einen DP anschließe geht der für 1-2 Sekunden und geht dann auch aus und nicht mehr an.
Neustart vom Strom trennen, alle Kombinationen von Monitoren, Kabeln und Ports habe ich erfolglos durchprobiert. Ich habe keine Ahnung was ich noch machen soll? Wie kann einen Graka einfach so über Nacht so einen Fehler haben. Ist da etwas seitens Nvidia Treibern bekannt hatte die neuesten installiert. Bin mir aber nicht sicher ob es vorher ging....

Konfig ist eine Win 10 x64

Evtl. hat einen noch einen Hinweis für mich, keine Ahnung was ich noch machen soll...

Danke euch.
 

Nebuchad20

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
7
Hm Danke habe ich installiert hat aber leider nix gebracht, ich habe nur den einen mit HDMI dran dann geht der, dann mache ich einen mit DP dazu dann gehen 2, aber der DP flackert manchmal, dann den dritten dazu dann geht nur noch der mit HDMI.

Wenn ich über RDP auf den Rechner zugreife werden übrigends alle Monitore angezeigt bzw. alle die eben angeschlossen sind. Auch in der Nvidia Systemsteuerung sind alle drin, ich kann die da aktivieren und deaktivieren, was im RDP natürlich berücksichtigt wird aber am Rechner selbst ändert es nix. Alles bleibt schwarz außer der HDMI der geht
 
Top