News Moto G9 Plus & Moto E7 Plus: Motorola setzt auf mehr Megapixel und größere Akkus

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
7.190

Sulforia

Bisher: Malikos
Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
85
Für den "normalen" Gebrauch sieht nicht schlecht aus, sobald die fehlenden Spezifikationen (RAM, Auflösung,...) vorhanden sind wissen wir ob das Gerät sich lohnt oder nicht...
 
Zuletzt bearbeitet:

grincat64

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
372
Ich fand Motorola's Smartphones immer fair bezüglich Preis und Ausstattung - wäre da nicht das leidige Thema "Welches Android bekomme ich denn noch nachträglich geliefert?"

Mein G8+ hat immernoch Android 9, kein Android 10 und Android 11 steht bereits in den Startlöchern!
Ich weiß auch das viele Hersteller dieses Problem leben aber die muss ich ja nicht kaufen.
Für mich mittlerweile, nach einem G6+ und derzeit mit einem G8+ Grund nie wieder Motorola-Smartphones zu kaufen.
Wer bei dem Thema ansich eine Augenbraue hochzieht und Wert auf die Android-Version legt und was er supportmäßig noch nachbekommt, nimmt Abstand.
In diesem Zusammenhang bitte nicht aus den Augen verlieren
https://www.computerbase.de/2018-09/android-updates-smartphones-ueberblick/#abschnitt_motorola
 

jusaca

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.918
Ich hab bis jetzt nicht verstanden, was dieser Quatsch mit dem "Pixel-Binning" soll. Wenn ich hinterher eh Bilder mit 16 MP rausbekomme, warum produziere ich dann einen Sensor mit der 4-fachen Auflösung und entsprechend auch viel mehr Verschwendung an lichtempflindlicher Fläche für die Ausleseelektronik? Dann verbaut doch einfach direkt einen Sensor mit 16 Millionen großen Pixeln? Oder wo soll der Vorteil liegen?
 

Billster

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
44
Also mein G7 Plus läuft schon länger mit Android 10, ausgeliefert mit 9. Für das G8+ gibt's das Update auch.
Ähnlich würde ich mit nem Update auf 11 beim G9+ rechnen, aber die Garantiezeit meiner Glaskugel ist leider abgelaufen ;)
 

amokkx

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.126
Werde dann wahrscheinlich zu Weihnachten von meinem G7 Power auf das G9 Plus umsteigen - endlich NFC :D

@grincat64 prüf mal bei den Updates nach. Sogar mein G7 Power hat ein Update auf Android 10 bekommen. Glaub schon vor knapp einem Monat oder so.
 

scootiewolff22

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2016
Beiträge
388
Ich habe das Moto One Vision seit über nem Jahr und bin zufrieden, regelmäßige Sicherheitsupdates und Android 10 sind am Bord. Das G9 Plus sieht gut aus :)
 

guggi4

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.327

scootiewolff22

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2016
Beiträge
388
Ich fand Motorola's Smartphones immer fair bezüglich Preis und Ausstattung - wäre da nicht das leidige Thema "Welches Android bekomme ich denn noch nachträglich geliefert?"

Mein G8+ hat immernoch Android 9, kein Android 10 und Android 11 steht bereits in den Startlöchern!
Ich weiß auch das viele Hersteller dieses Problem leben aber die muss ich ja nicht kaufen.
Für mich mittlerweile, nach einem G6+ und derzeit mit einem G8+ Grund nie wieder Motorola-Smartphones zu kaufen.
Wer bei dem Thema ansich eine Augenbraue hochzieht und Wert auf die Android-Version legt und was er supportmäßig noch nachbekommt, nimmt Abstand.
In diesem Zusammenhang bitte nicht aus den Augen verlieren
https://www.computerbase.de/2018-09/android-updates-smartphones-ueberblick/#abschnitt_motorola
Android 10 für das G8+ gibt es seit Ende Juli
 

Bierliebhaber

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
507
Ich hab bis jetzt nicht verstanden, was dieser Quatsch mit dem "Pixel-Binning" soll. Wenn ich hinterher eh Bilder mit 16 MP rausbekomme, warum produziere ich dann einen Sensor mit der 4-fachen Auflösung und entsprechend auch viel mehr Verschwendung an lichtempflindlicher Fläche für die Ausleseelektronik? Dann verbaut doch einfach direkt einen Sensor mit 16 Millionen großen Pixeln? Oder wo soll der Vorteil liegen?

Naja, wenn man vier Pixel zusammenrechnet schaffen es die Smartphones, rauschen recht gut zu unterdrücken, also ist es eigentlich was Lichtempfindlichkeit betrifft relativ egal, ob man Pixel Binning oder große Pixel nimmt... die Bilder werden eh alle künstlich zusammengerechnet, mit AI, HDR, aus mehreren Bildern, was weiß ich alles. Da ist es im Zweifel wahrscheinlich besser, mehr Informationen zu haben, mit denen man rechnen kann.

Ansonsten:
-relativ verlustfreier digitaler Zoom, extra Kamera für 2x Zoom kann man sich sparen
-die Möglichkeit bei Tageslicht und ruhiger Hand die volle Auflösung zu nutzen, je nach Smartphone bringt das nochmal Schärfe
-sieht gut aus auf dem Datenblatt


6,8 zoll waren vor gar nicht all zu langer Zeit noch Tablets.

Nein, waren sie nie. Vergleich einfach mal die Maße eines modernen Smartphones mit denen eines Nexus 7 z.B., das sind völlig andere Welten.



Das hier ist ja ein ziemlich Durchschnitssmartphone, in allen Belangen. Hat es eine Klinke? Wenn ja, dann nervt nur das Loch und die Updates. Gab halt ne Zeit lang zu dem Preis mit dem Mi 9T ähnliche Hardware, aber ohne Notch, mit AMOLED und mit Klinke...
Ich denke, ich würde dann doch ein wenig mehr ausgeben und mir das Mi Note 10 Lite oder gleich das Poco F2 Pro kaufen.
 

Holzfällerhemd

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
802
@Bierliebhaber Zumal die ganzen Kameras auch die 48, 64, 108 MP Fotos machen können. Die sind nur nicht standardmäßig eingestellt. Vielleicht sollte das in solchen News nicht unerwähnt bleiben. ;)
 

amokkx

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.126

grincat64

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
372
@amokkx - Motorola hält sich nicht wirklich an die Abmachung mit Google, Updates 2 Jahre zu liefern.
Was nutzt ein schon fast "altes" Android 10 wenn 11 kurz vorm ausrollen steht.
Solch ein Verhalten wird viele bei ihrer Kaufentscheidung beeinflussen und das ist auch gut so.
Dauernd neue Smartphones spammen reicht nicht.
 

fixedwater

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
1.828
Motorola hält sich nicht wirklich an die Abmachung mit Google, Updates 2 Jahre zu liefern.
@grincat64 Ich glaube Du verwechselst da was mit Android One (hat das G8+ nicht - Motorola bietet das derzeit mit den aktuellen Geräten nicht an, also gibts da auch keine "Abmachung") und schmeißt Sicherheitsupdates mit Versionsupdates durcheinander. Ersteres bekommt mein Moto G6 (Kaufdatum August 2018, Android 9) übrigens immer noch (zuletzt im August).
 
Zuletzt bearbeitet:
Top