Movie Maker 2.1 speichert nicht

JackBauerMunich

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.687
Hi,

ich hab jetzt per Google und Forumsuche nach einer Lösung meines Windows Movie Maker-Problems gesucht und leider nix gefunden. Deshalb hier meine dringende Frage, ob ihr mir weiterhelfen könnt.

Ich habe ein 7:40 Minuten langes Video im Windows Movie Maker 2.1 (Win XP Pro Service Pack 2) erstellt und will es nun abspeichern. Doch egal welches Format ich nimm, es kommt immer dieselbe Fehlermeldung (siehe Anhang). Obwohl das Video rund 60 MB groß ist, kann ich es auf meiner 80 GB freien Platte nicht abspeichern. Das mit dem FAS32-System kann auch net stimmen (schlägt die Windows-Hilfe vor), da meine Platte ein NTFS-Dateisystem hat. Die Quelldaten sind denk ich mal auch nicht beschädigt, da es ja der Movie Maker beim Abspielen im Programm selber wohl angeben würde. Dann hab ich noch DivX deinstalliert und eine neue Version der "qasf.dll" im 'system32'-Ordner heruntergeladen (beides waren Tipps aus anderen Foren). Nix hilft.

€dit

Achja, was noch ganz nützlich sein könnte: Andere Projekte kann ich als Film exportieren, nur eben dieses wichtige nicht! :( Und wenn ich ihn auf CD speichern will, kommt der gleiche Fehler.

Ist wirklich wichtig. Wenn jemand ne Idee hat, auf jeden Fall sofort hier posten.

Bitte helft mir! Ist sehr dringend. Bis morgen Nachmittag spätestens muss das Video als Film vorliegen.

Vielen Dank schonmal an euch.

€dit II

Es ist wirklich wichtig. Hab nicht mehr viel Zeit...

mfg JackBauerMunich
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

herja

Commodore
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
4.113
Hi,

naja, die Qelldatei sollte schon in Ordnung sein, sonst geht natürlich nix. Das kannst du auch selber Prüfen.
Lege einfach ein neues Projekt an und benutze die selben Verzeichnisse.
Prüfe mit GSpot, ob ein Codec-Konflickt vorliegt.
Prüfe ob der Codec der Quelldadei richtig installiert ist und funktioniert.

Wenn alle Stricke reißen, nimmst du eben ein anderes Videoprogramm, zur Not auch eine 30Tage Version, und machst dein Video neu.
 

JackBauerMunich

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.687
1. Hab ein neues Projekt mit den gleichen Videofiles angelegt. -> Geht, nur beim Exportieren geht die Zeit auf über 200 Minuten hoch. :o Ist sonst nicht so, obwohl's ja nur 3 Minuten sind, was ich zum testen reingehaun hab.
2. Laut GSpot liegt ein Problem mit dem Nero Digital AVC Video Encoder (Format YV12) vor. Nur kann ich nicht per Systemsteuerung -> Software diesen deinstallieren. Hab's dann per Systemsteuerung -> System -> Hardware -> Gerätemanager gemacht (also das File YV12.dll) war aber glaub ich des falsche, da sich nix im Movie Maker und GSpot ändert.
3. Mit den Quelldateien liegen keine Codec-Probleme vor.
 

herja

Commodore
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
4.113
Hi,

zu 1. Das ist schon sehr merkwürdig. Wenn der Fehler nur bei dieser Datei auftritt, wird wohl die Qelldatei fehlerhaft sein. Du kannst sie neu (im gleichen Format) kodieren, evtl. ist dann der Fehler behoben. Wenn nicht, kannst du die Qelldatei auch vorher in WMV kodieren und dann mit MM weiterverarbeiten.

zu 2. Wie du Codec's deinstallierst kannst du hier sehen.

Ansonsten, wie gesagt, ein anderes Progi nehmen.
 

JackBauerMunich

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.687
Zu 1.: Was ist jetzt bei dir die Quelldatei? :D Die Projektdatei vom MM oder die Videodateien, die ich für das Video verwendet hab? Könntest das bitte nochmal erklären?^^
Zu 2.: Den Link hab ich schon in nem früheren Post von dir gesehn. Deshalb hab ich's ja auch so probiert und es hat nicht geklappt. ;)
 

herja

Commodore
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
4.113
Qelldateien sind immer die Orginal-Dateien bevor sie weiterverarbeitet werden.

Du mußt warscheinlich auch deine Registry säubern.
Zitat:
Bei einigen Usern hilft das leider auch nicht, weil nach einem Neustart die gelöschten Codecs wieder da sind. Da muss man nun die brachiale Methode anwenden und die geht so:

In der Registry muss man die Codecs löschen. Dorthin kommt man über Menü "Start"/ Ausführen, dort "regedit" (ohne "" eigeben) und die Zweige
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\drivers.desc] und
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Drivers32] (Bild 6) suchen.
 

JackBauerMunich

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.687
Hab ich doch auch schon probiert. :D Leider gibt's da bei mir keinen Eintrag, der was im Entferntesten mit Nero zu tun haben könnte.
 

herja

Commodore
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
4.113
naja, mit Nero nicht, aber mit YV12.dll.

hab gerade nachgesehen. Das ist die Datei: NeNDVid.ax

Aber ich glaube nicht, dass dieser Codec für dein Problem verantwortlich ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

adaptedALPHA

Captain
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
3.124
Hallo!

Mein Video ist auch so 7min lang und wenn ich es auf den PC speichern will geht nix, dh die meldung vom 1. postanhang kommt! Aber, das ist nicht das erste video das ich gemacht habe, und vorher hats immer geklappt!

Gibts ne schnelle lösung?

Mfg, DerProfi
 

herja

Commodore
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
4.113
Ne schnelle Lösung? Woher sollen wir das wissen?

Halte dich an Post 2 und teile ggf. das Ergebnis mit.
 

JackBauerMunich

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.687
Also bei mir hats geholfen, einfach die bisherigen Dateien und Ordner in den Sammlungen zu löschen. Waren nämlich schon an die 20 Projekte, die sich da drin tummelten... :D
 

adaptedALPHA

Captain
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
3.124
D.h, wenn ich jetzt mein erstes video lösche und die dazugehörenden dateien auch dann klappts? Reichts auch schon wenn ich nur die MM-Datei lösche?
 

JackBauerMunich

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.687
Das brauchst du gar nicht. ;) Du musst nur die Dateien im Movie Maker in dem Ordner "Sammlungen" löschen, die Dateien auf deiner Festplatte inkl. der Movie Maker-Projektdatei nicht. ;)
 

adaptedALPHA

Captain
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
3.124
Ich hab das mal gemacht und alles in SAMMLUNGEN (daneben ist AUFGABEN) gelöscht! Aber ich bekomme trotzdem diese Meldung! Irgendwie scheint mir WMM nicht ganz sauber!

PS: Wenn mein Video ca 7:30 lang ist, wie gross sollte ich das speichern damit es die besucher von Youtube auch Optimal sehen können?
 

adaptedALPHA

Captain
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
3.124
Qelldateien sind immer die Orginal-Dateien bevor sie weiterverarbeitet werden.

Du mußt warscheinlich auch deine Registry säubern.
Zitat:
Bei einigen Usern hilft das leider auch nicht, weil nach einem Neustart die gelöschten Codecs wieder da sind. Da muss man nun die brachiale Methode anwenden und die geht so:

In der Registry muss man die Codecs löschen. Dorthin kommt man über Menü "Start"/ Ausführen, dort "regedit" (ohne "" eigeben) und die Zweige
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\drivers.desc] und
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Drivers32] (Bild 6) suchen.
Muss ich diese Ordner löschen?
 

herja

Commodore
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
4.113
@DerProfi,

wie kommst du darauf? Natürlich keine Ordner in der Registry löschen! :rolleyes:
 

herja

Commodore
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
4.113
Hi,

oben habe ich geschrieben, du sollst Post 2 lesen und deine Ergebnisse mitteilen.

Wenn du das nicht machst, wird dir hier niemand helfen können!

Ich habe keine Ahnung warum du in der Registry rumstöbertst und irgend etwas löschen willst. Solange du keine vernünftigen Anworten auf die hier gestellten Fragen gibst, wird das nix. Schließlich kann hier niemand in dein PC gucken und Hellsehen kann auch keiner.
 

adaptedALPHA

Captain
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
3.124
Also ich habe mal ein neues Projekt gemacht und dieselben Dateien verwendet! Vorerst habe ich nur so 1min gemacht mit musik um zu schauen ob wieder ned geht! Da hats geklappt. Aber als ich dann den Fil fertig hatte kam wieder diese Meldung. Dh wohl dass eine verwendete Datei beschädigt ist oder?

Habe WMM 5.1, Gspot hab ich auch jetzt, weis aber nicht wie einsetzen!
 
Zuletzt bearbeitet:

herja

Commodore
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
4.113
Also ich habe mal ein neues Projekt gemacht und dieselben Dateien verwendet! Vorerst habe ich nur so 1min gemacht mit musik um zu schauen ob wieder ned geht! Da hats geklappt.
Du hast also eine Ton-Datei in WMM eigefügt und anschließend gespeichert?!
Aber als ich dann den Fil fertig hatte kam wieder diese Meldung. Dh wohl dass eine verwendete Datei beschädigt ist oder?
Als du welche Datei fertig hattest? AVI? MPEG? WMV? MOV? ...
Wieviel Dateien hast du verwendet? Auch noch extra Audio? Bilder? Wenn ja, welches Format?

Prüfe deine Codec's mit GSpot unter System -> List Codec ..., alles was rot ist muss deinstalliert werden.
Wie du Codec's deinstallierst kannst du hier sehen.

Prüfe mit GSpot deine Video-Datei (die du nicht speichern kannst) über File-->open und lade ein Bild vom Programmfenster hier hoch.
 
Top