News MSI: Sieben X570-Mainboards von 175 bis 700 Euro

Enurian

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
775

ToflixGamer

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
870
Wo ist das denn so billig / gratis? Bei MF ja 35€, da isses günstiger einen A6 mitzubestellen...
Ich habs schon im anderen Test-Thread gepostet: Mike von Caseking hat mir eben zurückgeschrieben und meinte, dass man sich gerne einen neuen Ryzen sowie ein X470-Board oder B450-Board bestellen kann, wenn man per Vorkasse zahlt, aber noch NICHT überweisen!
Anschließend einfach mit Bestellnummer bei Mike melden, die werden das dann in die Wege leiten und dann anschließend kann man überweisen, wenn er sein okay gibt.
So bekommt man das Update bei Caseking ebenfalls und bei denen weiß ich, dass die das Board währenddessen nicht schrotten, so wie MF evtl. ^^
 

drmaniac

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
478
Das X570 Godlike Mainboard welches aktuell ausgeliefert wird hat aber laut MSI Supportanfrage nur eine CPU unterstützung bis zum 3900er. Für Leute die ihr System komplett umstellen von Intel zu AMD müssen scheinbar das Board erst mit einem aktuell unterstützten Prozessor bestücken um dann ein BIOS Update machen zu können zu einer Version die den 3950 dann unterstützen wird und ihn erst dann verbauen auf dem Board. Umständlich aber scheinbar nötig, es sei denn jemand hat eine andere Lösung parat?
QUELLE: Siehe Anhang
Das mag ja sein, aber ich habe doch geschrieben, wer sich das Board mit einer 3950X kaufe. Das bedeutet wer das Board in zwei Monaten kauft. Bis dahin werden die ihre teuren Bretter doch selbst mit Updates versorgt haben?
 

Flynn82

Commander
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
2.707
Glaub mir, mehr CU-Lagen oder bessere VRMs sind "Pfennigkram" auf so einer Komissionierliste ;-)

Die Board-Hersteller wollen jetzt nur kräftig mit am Hype verdienen, mehr nicht.
Bei Preisen von über 3$ pro Powerstage auf den wirklich guten Boards und davon 14 (+2) Stück, am besten noch kombiniert mit dem "1000A Controller" von Infineon, sprechen wir aber nicht mehr von "Pfennigkram".

Dass man jetzt gut verdienen will möchte ich damit nicht leugnen.
 

Seron

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
98

Dore87

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
29
Wann wohl die ersten Tests zu den X570 Boards kommen? Ich weiß nicht ob es so schlau ist bei Neuanschaffung auf ein "altes" Board wie die B450/X470 zu setzten oder ob man nicht doch lieber gleich etwas zukunftssicherer plant und dafür halt nen 100er mehr in die Hand nimmt. Hm.... :/
 

Flynn82

Commander
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
2.707
Vom IR3555 ausgehend bezahlst du knapp 3USD bei einer Abnahme von 1000 Stück. Bei Abnahmezahlen um die 30000 Stück sinkt der Stückpreis schon auf unter 2USD.

Ich gebe natürlich zu, dass das Wort Pfennigkram vielleicht etwas hart klingt :-)
Der IR3555 wäre natürlich das bessere Beispiel weil verbreitet, aber ich dachte konkret jetzt an Gigabyte und den TDA21472. Der müsste ja noch etwas teurer sein oder? Wäre cool zu wissen wenn du darauf Zugriff hast.
 

Seron

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
98
aber ich dachte konkret jetzt an Gigabyte und den TDA21472. Der müsste ja noch etwas teurer sein oder?
Gutes Beispiel von dir, der ist in der Tat etwas teurer.

Einzelstückabnahme pro Stück um die 6,50USD. Ab 5000 Stück knapp über 3,20USD. Ich denke (reine Vermutung) bei Abnahme von 30000 Stück und Nachverhandlung vom Einkauf kommt man locker auf 2,90USD pro Stück.
 

MaverickM

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
19.957

MaverickM

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
19.957

ToflixGamer

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
870
Für 43€ kann man sich den Flash-Service oder gleich ein X570 Board leisten...
Flash-Service: jep, kann man. Geh dann aber Mal bei MF sicher, dass da nicht zufällig ne Retoure, die ja eh schon geöffnet war, für sowas genutzt wird. Schön, nicht?
Und X570: wer den Lüfter mag, sicherlich.

Den Athlon kann man verkaufen oder als Ersatz-CPU liegen lassen, wenn mal mit dem guten, neuen Stück Technik was ist.
 

MaverickM

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
19.957
Eher stirbt das Board, als dass die CPU den Geist aufgibt. Und man muss ja nicht bei MindFactory kaufen. Abgesehen davon, dass wie gesagt die meisten höherpreisigen Boards eh schon eine Flash-Funktion ohne CPU mit an Board haben...
 

ToflixGamer

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
870
Eher stirbt das Board, als dass die CPU den Geist aufgibt. Und man muss ja nicht bei MindFactory kaufen. Abgesehen davon, dass wie gesagt die meisten höherpreisigen Boards eh schon eine Flash-Funktion ohne CPU mit an Board haben...
Leider, wie's scheint, großteils nur für die B450, oder? Kaum ein etwas höherpreisiges X470 hat irgendwie USB-Flash an Board... schade eigentlich...
 

Flynn82

Commander
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
2.707
@ToflixGamer
Bei den B450 aber auch nur (oder fast?) die MSI.
Zu den Zeiten als X470 (oder auch X370) rauskam war das eben ein top Modell exklusives Feature, daher bieten das nur die Crosshairs und das M7 AC.

@Seron
Danke, irgendwas um die 3$ hab ich angenommen.
 

Gilgolas

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
50
Hat vielleicht jemand schon ein "MPG X570 GAMING PRO CARBON WIFI" laufen und kann dazu etwas sagen?

Ich hatte mich eigentlich auf das B450er festgelegt, aber durch die MSI Aktion mit dem AiO-Kühler kann man den Preis schon noch etwas drücken, weshalb ich lieber das x570er nehmen würde. Knapp über 200€ finde ich dafür in Ordnung.

Leider findet man online sehr wenig über das Board. Vielen Dank im Voraus!
 

wwwtom

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2011
Beiträge
77
Hab mir heute das Msi MPG x570 Gaming Plus mit einem 3600x gekauft
Den Chipsatzkühler höre ich nicht
 

elvis2k1

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
123

Gilgolas

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
50
Top