Mugen 2 Montageproblem

Ylem

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
5.809
Hallo,
ich wollte den grad auch mein GB P67A UD3-B3 montieren. Laut Anleitung soll ich da ja so kleine Muttern mit Schrauben in die Halterung drehen, damit ich den dann mit dem Board verschrauben kann.
Da passt alles auch soweit, aber als ich den mit dem Board vershrauben wollte, war die Platte überhaupt nicht angezogen und das ganze eher wackelig.
Da hab ich den wieder abgebaut und alles von vorne gemacht, nur probiert, die Muttern fester zu bekommem.
Wenn der so vor mir liegt, sind die Muttern fest, da wackelt nichts. Wenn ich den draufstetze und soweit anziehe wie es geht. kann ich, wenn ich druntergucke, bestimmt noch 2mm weiter anziehen. Das ist irgendwie alles ziemlich locker und die Schrauben um dem mit dem Board zu verschrauben, drehen einfach und es passiert nichts.
 

Wave

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
88
Hallo Ylem

Den gleichen Fehler hab ich auch gemacht. Du musst die Muttern anders herum montieren.
Vom Kühler oben gesehen kommen zuerst die Gewindebolzen dann die überwurfmuttern und dann kannst die auch bequem verschrauben. Ich hoffe du hast es verstanden. Ich habe leider kein Bild zur Hand, aber in der Anleitung ist es richtig beschrieben aber etwas unübersichtlich dargestellt.

Gruß Wave
 

B.L. Swagger

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
926
du must die schrauben mit den muttern anderst rum rein drehen den fehler hab ich auch als erstes mit dem board gemacht, dan sitzt er bomben fest.
Der Mugen 2 ist hammer hab 21 grad im idle und 29-31 unter last :) hab viel WLP genommen.

Edit: Wave war schneller ;)
 

TnTDynamite

Commodore
Dabei seit
März 2007
Beiträge
4.433
Falls das mit den Muttern nicht zutrifft, fehlen bestimmt Abstandshalter oder sowas. Siehe auch z.B. hier:
https://www.computerbase.de/forum/threads/problem-mit-scythe-mugen-2.879637/page-2

Habe selbst den Scythe Infinity, der Baugleich mit dem Mugen 1 war. Für diesen habe ich bei der Montage auch Abstandshalter (durchsichtige Unterlege-Scheiben) verwendet. Die waren, wenn ich mich recht erinnere, beim nachträglich gekauften Scythe Universal Retention Kit dabei. Meines wissens haben sie dass dann aber später bei den Mugens mit dazu gepackt.
 

Ylem

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
5.809
Zitat von Wave:
Den gleichen Fehler hab ich auch gemacht. Du musst die Muttern anders herum montieren.
Vom Kühler oben gesehen kommen zuerst die Gewindebolzen dann die überwurfmuttern und dann kannst die auch bequem verschrauben. Ich hoffe du hast es verstanden. Ich habe leider kein Bild zur Hand, aber in der Anleitung ist es richtig beschrieben aber etwas unübersichtlich dargestellt.

Ahaha, danke. Knoten im Gehirn, hab die ANleitung jetzt verstanden^^

Memo an mich: Schrauben besser angucken.
 

Nezza

Ensign
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
232
Zitat von consolefanatic:

nur so am Rande - viel ist hier nicht besser, denn die WLP ist prinzipiell nicht das beste Wärmeleitmittel, sondern dient lediglich dazu, die beiden Metalle - CPU & Kühler - "an jeder stelle" zu verbinden, denn diese haben beide eine "hügelige" Oberfläche (auf mikroskopischer Ebene, anschaulich gesprochen) und würden somit ohne WLP nicht überall im Kontakt stehen und somit könnte die Wärme nur partiell, an den Kontaktstellen, weitergeleitet werden, da die Luft an den anderen Stellen keine/kaum Wärme überträgt.

Außerdem riskiert man grade mit "viel" WLP das Einschließen von Luft und das ist dann mit der zu dicken WLP doppelt schlimm ;)

Deswegen nicht zu viel WLP nehmen und diese sehr dünn und sauber z.B. mit einer EC-Karte (vorher reinigen) o.ä. versteichen
 
Zuletzt bearbeitet:

B.L. Swagger

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
926
hab halt immer öffter hier gelesen das die i7 CPU's viel brauchen.
Aber danke für die aufklärung bin noch neu in dem gebiet :daumen:
 

B.L. Swagger

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
926
Ok last kann man nicht sagen ,wenn ich halt Crysis 2 zocke unter prime oder so hab ich es noch nicht getestet.Hab aber auch 5 gehäuse lüfter drin und meine GTX 580 geht auch nie über 75 grad auch nicht bei
Furmark oder wie das heist.
 
R

Ron Reviewt

Gast
Lade dir z.B mal HW Monitor runter und lass den im Hintergrund laufen. Die Spalte rechts fixt die max Temperaturen, nach dem Zocken kannst du diese dann mal checken.
 

B.L. Swagger

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
926
Ok danke werde ich bei gelegenheit machen.
 
Werbebanner
Top