Multi-Monitor-Grafikkarten

E

el-mujo

Gast
Hallo,
Ich bin auf der Suche nach einer günstigen Multi-Monitor-Grafikkarte für den PCIe.
Ich möchte mind. 3 Bildschirme gleichzeitig laufen lassen, einer davon ist ein FullHD TV mit HDMI Eingang, der Rest digitale Monitore.
Ich fand die Matrox M9138/48 mit 3 bzw. 4 MiniDP. Diese kann def. mehrere gleichzeitig ansteuern, aber ob ein HDMI Gerät anschließbar ist, weiss ich nicht, man kann zwar adaptieren, aber dann muss die Grafikkarte intern auf einen anderen Ausgabemodus umschalten. Ob dass die Matrox kann steht wie gesagt in den Sternen. Dann kommt noch der Preis von neu ~240€ hinzu.
Drum wollt ich mal nach einer günstigeren und kompatibleren Lösung von AMD/Nvidia fragen, ob es da nicht was vergleichbares gibt.

Für Ideen wär ich sehr dankbar.
Bye
 

autoshot

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.601
prinzipiell eignet sich dafür so ziemlich jede grafikkarte von ATI ab der 5000er serie, z.B. DIE HIER.

du willst mehr auswahl? --> Klick

uU musst du allerdings noch einen Displayport auf HDMI/DVI-Adapter kaufen. aber das sollte nicht die Welt kosten ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Dunkelschwinge

Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
9.116
willst Du das bild geklont haben oder erweitert? Wenn Du klonen willst, kannst Du an jede Beliebige Karte einen Splitter hängen.
 
E

el-mujo

Gast
nicht klonen, sondern 3 eigenständige Monitore auf die der Desktop erweitert werden soll.

"prinzipiell eignet sich dafür so ziemlich jede grafikkarte von ATI ab der 5000er serie, z.B. DIE HIER."
Dem entnehme ich, dass ich auf die Funktion namens "ATI Eyefinity" achten muss?!

Thx
 
E

el-mujo

Gast
Na das klingt ja schonmal nicht schlecht, muss ich nur noch eine mit mind. 3 Digitalausgängen finden. Dann wäre dass ja mal eine echte Alternative zu den teuren Matrox-Karten. Und Die 5000er kann soviele Monitore gleichzeitig ansteuern, wie Ports verfügbar sind?
 

Genoo

Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.886
Ja vorraussetzung ist nur das ein Bildschirm per DisplayPort angeschlossen wird, solltest du keinen haben brauchst du einen aktiven Adapter!
 

skillless

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
629
Nein, pro Displayport ein Monitor. Bei HDMI und DVI gibts Einschränkungen.
Es gibt jedoch Karten mit sechs Displayports, mit denen man auch bis zu sechs Monitoren ansprechen kann. Diese heißen meist Eyefinity Edition oder haben Eyefinity im Namen.
 
Werbebanner
Top