Neue Maus

Pain_Deluxe

Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2.569
Schau dir alternativ mal die Speed Link Kudos an.

Mir liegt die besser in der hand und nehmen tuen sich die mäuse eh nix(g9 g500 und kudos)
 

Pain_Deluxe

Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2.569
Genau dass hab ich heute auch beim Saturn gemacht.

Da sich alle nix nehmen hab bin ich einfach nach der Haptik gegangen die einem passt.Dass sollte jeder machen was bringen tausend tests wenn die maus nicht in der hand liegt
 

icyFranky

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.195
Razer Deathadder! Allerdings nur wenn Deine Hand ausgewachsen und nicht unterdurchschnittlich groß ist ;)
Habe die ca 1,5 Jahre im Einsatz. Den Nachfolger gibts nun auch für Linkshänder und mit noch mehr DPI..
 

JackA$$

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
17.810
Ich bin der Meinung, dass zur Mausform, die zu dir passen sollte auch die Laserposition stimmen muss. Ich hab lange gerätselt wieso mir eine Maus perfekt in der Hand liegt, aber mein Aiming einfach nicht passte (unruhig, unpräziese, hakend), das liegt an der Laserposition. Leider findet man nur schwer Fotoaufnahmen von unten von den jeweiligen Mäusen, geschweige denn, man weiß, mit welcher Laserposition man am besten klar kommt.
Ein paar Beispiele:
Logitech MX518 -> Laserposition mittig
Logitech G5 refresh -> Laserposition in der Vertikalen mittig, in der Horizontalen in Richtung Daumen versetzt
Logitech G500 -> Laserposition in der Horizontalen mittig, in der Vertikalen nach vorne versetzt
 

ph0enX

Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2.566
Ich selbst verwende eine Roccat Kova.

Mir sind diese ergonomisch geformten Mäuse schon derart aufn Keks gegangen und es hat keine gepasst für meinen Grip Type. Und ne Xai war mir damals einfach zu teuer ;)
---
Kommt halt sehr drauf an wie du deine Maus hältst.

Mit der ganzen Handfläche aufliegend? (Palm Grip)
Nur mit der vorderen Hälfte der Hand halb aufliegend? (Claw Grip)
Oder rein nur mit den Fingerspitzen? (Fingertip Grip)

Auf jeden fall können wir dir hier nur technische Ratschläge geben. Passform musst du dir leider selber finden welche in deine Hand passt ^^

So kommtentare wie: "Nimm die MX518 oder die Razer BLABLA! Die is einfach Top!" könnten da eig. nur ignoriert werden, da die absolut nicht hilfreich sind, weil dir vllt wieder eine Andere total Top erscheint.
---

Zur Kova kann ich sagen, dass die ganz gut und recht massiv verarbeitet ist aber trotzdem - für mich - angenehm leicht ist. Die treiberlose Installation ist recht angenehm und die CPI lassen sich durch eine einfache Kombination 2er Tasten in 4 Stufen durchschalten, genauso wie die Farben und Farbeffekte (wer sichs drauf steht) :D

Laserposition ist horizontal: mittog und vertikal: ebenfalls mittig bis ganz leicht nach hervorne positioniert. Alles in allem aber Mittig würde ich sagen ;)

Ich selbst betreibe die nur mit 1600 von möglichen 3200 CPI, da ich schon oft gehört habe, dass die 3200 interpoliert sein sollen. Für mich persönlich aber trotzdem eine gute und präzise Maus die so gut wie jeden Untergrund mitmacht. (Bei mir sogar meine Glasschreibtischplatte) ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Pain_Deluxe

Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2.569
Nehmen sich beide nix fahr in MM oder Geiz ist Geil Saft laden und gug welche besser in deiner hand liegt
 

ph0enX

Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2.566
nunja durchforste mal das Forum Da findet man genug:

- doppelklicksyndrom
- Kabelbrüche
- Ins leere fallende Tasten
- Laserprobleme usw...

Meine Razer hatte damals nach 1 monat einen Kabelbruch und meine andere Razor hat nach 14 Tagen das Doppelklicksyndrom aufgewiesen ;)

Ich würde dir raten auch mal nach Alternativherstellern zu suchen... Muss ja nicht immer Logi oder Razer oder so sein... Andere Hersteller können Qualitativ auch meist mehr zum geringeren Preis bieten ;)
 

lucky 95

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
59
also ich ahtte bis jetzt mit razer noch keine Probleme. habe die razer Cooperhead und die razer Arctosa im Einsatz. Bis jetzt noch keine Probleme. Was ich bei Razer so gut finde ist, das sie optisch sehr gut aussieht. Meiner Meinung nach. Was einem wohl bei der Cooperhead auffällt ist, das nach langem Gebrauch der Links Taste sie einwenig absackt gegenüber der Rechtstaste. Das ist aber glaube
ich normal , aber ich habe sie jetzt schon 2 jahre, sie ist aber noch genauso funktionstüchtig wie am Anfang. Wollte ich nur mal so gesagt haben zum Thema razer. Bin selber ein sehr zufreidener Kunde von Razer
 
Zuletzt bearbeitet:

gh0st76

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
103
Bei Razer hat die Qualität über die Jahre gelitten. Die letzte gute Maus war die Diamondback 3G. Aber selbst die hat ihre Macken. Allgemein haben die "großen" Hersteller alle bei der Qualität abgebaut. Dafür haben die unbekannteren aufgeholt. Ozone, Mionix, SteelSeries, Nova und Co. Alle bauen momentan bessere Mäuse als die bekannten Hersteller.
 
Top