Neuer 16 Port 100/1000 Switch für 10" Schrank gesucht

Hardy_1916

Lt. Commander
Registriert
Dez. 2020
Beiträge
1.090
Mahlzeit,
Ich habe bei mir zu Hause einen aktiv belüfteten 10" Schrank mit 10 HE. Darin sind 2 Patchfelder mit je 10 Ports, wovon allerdings nur je 8 aufgelegt sind (RJ45 Keystone an CAT 7 Verlegekabel). Ebenso ist mein NAS in dem Schrank, meine Fritzbox sowie die Web Box der Photovoltaik. Jetzt suche ich einen neuen Switch, da der alte Netgear immer wieder Aussetzer hat. Für's WLAN habe ich je Stockwerk (3) 1 Fritz Repeater per LAN als AP im Mesh.

Anforderungen:
  • 100/1000
  • min. 16 gleichzeitig nutzbare Ports
  • POE ist nicht notwendig
  • muss nicht managed sein
  • Preisrahmen bis 200.- €
Welche Switche würdet ihr mir empfehlen?
 
Wenn nicht managed oder POE kannst du jeden nehmen. Da gibt es keine relevanten unterschiede.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: madmax2010 und Hardy_1916
  • Gefällt mir
Reaktionen: Hardy_1916 und madmax2010
Der hier tut es auch: Zyxel GS1100-16

Sind denn FB, NAS und Webbox in den Patchfeldern aufgelegt? Sonst bräuchtest du ja 19 Ports im Switch...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Hardy_1916
Hätte gerade 2 mal 8 Port Digitus für Einbau in 10 Zoll in Kleinanzeigen drin falls das für dich intressant wäre einfach kurz PN
 
Danke für die Vorschläge, habe jetzt mal den TP-Link bestellt.
@Drago_r Danke für das Angebot, aber mit 2 geht mir der Platz aus. :)
 
@Hardy_1916 Hi, ich nochmal.
War gestern schon ein wenig spät für mich... Folgendes hätte ich vielleicht besser gleich dazu schreiben sollen: Der passt nicht ganz an die Standard 10" Montageschienen, weil der Switch ca. 4 cm breiter als 10" ist.

Als der bei mir noch im kleinen Schrank war, war er ein wenig hinter die Montageschienen versetzt auf einem Winkelblech montiert.
Von der Tiefe sollte das kein Problem sein, und die Verkabelung war auch einigermaßen ok. Die letzten Ports rechts haben knapp 5 cm Abstand zum rechten Rand, so dass man hier ohne "Kabelkurven" trotzdem von vorne gut patchen konnte.

Ich hatte den von mir verlinkten mit (rudimentären) Managementfunktionen per Webinterface.
P/L-mäßig war der top, darum habe ich den nicht ganz passenden Formfaktor "verschmerzt".
 
Werde mir das mal anschauen.
 
Zurück
Oben